Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bewerbungsschreiben Prozess Ingenieur

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Berufspraktiker
Bewerbung nach Krankheit - Formulierunghshilfe << Zurück :: Weiter >> Bewerbung als studentische Hilfskraft in der AG Logistik  
Autor Nachricht
Alex L



Anmeldungsdatum: 16.01.2018
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 16.01.2018, 14:28    Titel: Bewerbungsschreiben Prozess Ingenieur

Hallo zusammen,

ich möchte mich um eine Stelle als Prozess Ingenieur bewerben.
Dazu habe ich hier schon einige Tipps gelesen. Ich habe die Übereinstimmung meiner Qualifikation mit den Punkte in der Stellenausschreibung geprüft. Es gibt keine 100-% Übereinstimmung. Daher habe ich zu den Punkten, wo ich der Meinung bin Erfahrung mitzubringen, bearbeitet.

Es wird mich freuen, liebe Community, wenn ihr drüber schauen könnt, ob die Struktur so passt. Zuvor habe ich einfach, an dem Anforderungsprofil vorbei, die Punkte aus dem Lebenslauf in dem Anschreiben aufgeschrieben. Dabei ist zu beachten, dass Deutsch nicht meine Muttersprache ist.

Hier die Stellenbeschreibung:
Optimierung bestehender Produktionsverfahren, u.a.:
Analyse von Fehlerursachen,
statistische Verfolgung/Auswertung von Artikeln (Produktverfolgung),
Fire Fighting,
Implementierung von neuen Fertigungstechnologien,
Implementierung des Konzepts QbD vor Einführung neuer Produkte,
Verständnis der Kundenanforderungen und Kundenwünsche sowie deren Umsetzung in Optimie-rungsprojekten/kontinuierliche Prozessverbesserung
Durchführung und Koordinierung von Validierungsprojekten
Durchführung und Koordinierung von Kundenprojekten

Und hier das Anforderungsprofil:
Technisches Studium Maschinenbau mit Fachrichtung Produktionstechnik (Habe Maschinenbau mit der Fachrichtung Produktionstechnik studiert)
Eine vorhergehende technische Ausbildung wäre vorteilhaft (habe keine Ausbildung gemacht)
Mehrjährige Berufserfahrung in der Produktion würde die Einarbeitung erleichtern, idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen im pharmazeutischen Umfeld, einschließlich cGMP (Bringe Erfahrung aus der Produktion – 5 Jahre Produktionsingenieuer, allerdings keine Serienfertigung. Hier geht es um Serien-fertigung)
Erfahrung in den Bereichen Validierung/Qualifizierung, Fähigkeitsanalyse und Analyse von Produkti-onsprozessen nach verfahrenstechnischen, qualitativen sowie betriebswirtschaftlichen Aspekten
Sehr gute Englischkenntisse in Wort und Schrift
Lean- und Six Sigma-Kenntnisse sind wünschenswert
Hohes Kosten- und Qualitätsbewusstsein sowie interne und externe Kundenorientiereung
Analytisches Denken und strukturierte Arbeitsweise
Teamfähigkeit und Kommunikationsgeschick


Das Bewerbungsschreiben sieht momentan so aus:

Bewerbung als Process Engineer

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Steigerung der Effizienz und der Effektivität ist einer der wichtigsten Aufgaben um die Kostensenkung beim Herstellungsprozess zu erzielen. In meinem Verantwortungsbereich liegt außer der Planung und Steuerung von Projekten auch die ständige Analyse der Produktionsprozesse und Herausfinden der Wege zur Qualitätssteigerung und Reduzierung der Durchlaufzeit. Ich habe in einer Projektgruppe die Wertstromanalyse in der Produktion durchgeführt. Dabei habe ich die Prozesse im Detail analysieren, den Optimierungspotenzial identifiziert und Verbesserungsmaßnahmen erarbeitet und umgesetzt. Um meine Vorkenntnisse im Bereich der Prozessoptimierung zu erweitern und zu stärken habe ich letztes Jahr eine doppelte Weiterbildung zum Lean Master und Six Sigma Green Belt gemacht.

Die Kundenwünsche nach kürzeren Durchlaufzeiten oder Änderungen am Produkt bearbeite ich in enger Zusammenarbeit mit technischen Abteilungen.

Durch die ständige Recherche nach neuen Möglichkeiten die Prozesse in der Fertigung zu automatisieren, die Handarbeit zu reduzieren, bzw. Qualität zu verbessern, habe ich in Zusammenarbeit mit der Konstruktion neue Fertigungstechnologien, zum Beispiel automatische Bandagiermaschine eingeführt und Wickelmaschinen durch automatische Materialzufuhr modernisiert.

Um einen einwandfreien Projektablauf zu gewährleisten, arbeite ich eng mit internen Abteilungen zusammen. Bei Klärungsbedarf kommuniziere ich gerne mit den Kunden.

An der Mitarbeit in Ihrem Unternehmen reizt mich besonders die Möglichkeit an den Optimierungsprojekten zu arbeiten, die Strukturen für neue Fertigungstechnologien einzubauen bzw. einzusetzen sowie das Agieren auf internationaler Ebene. Durch die Betreuung internationaler Projekten habe ich meine Englischkenntnisse gestärkt.

Sie gewinnen einen praxisorientierten Teamplayer mit sicherem Auftreten, der gewohnt ist, seine Projekte strukturiert abzuarbeiten. Von meiner Motivation und meiner Einsatzbereitschaft überzeuge ich Sie gerne in einem persönlichen Gespräch und freue mich auf Ihre Einladung.
Für Fragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

________________________________

Vielen Dank für Ihr kurzes Feedback.

VG
Alex
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10310

BeitragVerfasst am: 16.01.2018, 20:30    Titel: Re: Bewerbungsschreiben Prozess Ingenieur

Alex L hat Folgendes geschrieben:

die Steigerung der Effizienz und der Effektivität ist einer der wichtigsten Aufgaben um die Kostensenkung beim Herstellungsprozess zu erzielen.

Wie differenzierst du Effizienz und Effektivität?
Was hat der Satz mit deiner Bewerbung/dir zu tun?

Zitat:
In meinem Verantwortungsbereich liegt außer der Planung und Steuerung von Projekten auch die ständige Analyse der Produktionsprozesse und DAS Herausfinden der Wege zur Qualitätssteigerung und Reduzierung der Durchlaufzeit.


Zitat:
Dabei habe ich die Prozesse im Detail analysierenT, den DAS Optimierungspotenzial identifiziert und Verbesserungsmaßnahmen erarbeitet und umgesetzt.


Zitat:
Die Kundenwünsche nach kürzeren Durchlaufzeiten oder Änderungen am Produkt bearbeite ich in enger Zusammenarbeit mit DEN technischen Abteilungen.


Zitat:
Durch die ständige Recherche nach neuen Möglichkeiten die Prozesse in der Fertigung zu automatisieren, die Handarbeit zu reduzieren, bzw. Qualität zu verbessern, habe ich in Zusammenarbeit mit der Konstruktion neue Fertigungstechnologien, zum Beispiel automatische Bandagiermaschine eingeführt und Wickelmaschinen durch automatische Materialzufuhr modernisiert.


Ich habe jetzt nicht alles zitiert. Du wiederholst sehr viel, dein Anschreiben ist recht redundant und wenn ich ehrlich bin, auch ein bisschen langweilig.
Nach oben
Alex L



Anmeldungsdatum: 16.01.2018
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 18.01.2018, 18:14    Titel:

Hallo,

vielen Dank für eine ehrliche Meinung.

Ich werde versuchen die Einleitung und das Hauptteil zu ändern.
Danke für die Tipps bzgl. der Wiederholungen.
Mir viel es nicht direkt auf.


VG
Alex
Nach oben
Alex L



Anmeldungsdatum: 16.01.2018
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 29.01.2018, 10:24    Titel:

Hallo,

habe das Anschreiben nun geändert.
Ich freue mich auf ihre Kommentare.

Sehr geehrte Damen und Herren,

als Maschinenbauingenieur mit den von Ihnen erwarteten Studienschwerpunkt Produktionstechnik verantworte ich zurzeit für die Planung und Steuerung von Projekten. Die Analyse der Produktionsprozesse und das Herausfinden der Wege zur Qualitätssteigerung und Reduzierung der Durchlaufzeit bearbeite ich kontinuierlich in einer Projektgruppe. Außer Erstellung der produktionstechnischen Kennzahlen und Statistiken gehört die Überwachung der Projektkosten zu meinen weiteren Aufgaben. Ich bringe erste Erfahrungen aus dem Lean Manufacturing mit. Um meine Vorkenntnisse im Bereich der Prozessoptimierung zu erweitern und zu stärken habe ich letztes Jahr eine doppelte Weiterbildung zum Lean Master und Six Sigma Green Belt gemacht.

In meiner bisherigen Position habe ich zahlreiche Projekte in der Produktion mit Erfolg abwi-ckeln können. Dazu zählen zum Beispiel die Kundenanforderungen nach kürzeren Lieferzei-ten zu erfüllen oder Änderungen am Produkt in enger Zusammenarbeit mit den technischen Abteilungen umzusetzen. Bei Klärungsbedarf kommuniziere ich gerne mit den Kunden. Auch das Einführen von neuen Fertigungstechnologien, wie zum Beispiel eine automatische Bandagiermaschine für die Isolation der Spulen oder Modernisierung der Wickelbänke durch einen automatischen Materialzufuhr sind von umgesetzt worden.

An der Mitarbeit in Ihrer Familie reizt mich besonders die Möglichkeit meine bisherigen Kenntnisse aus der Produktion einzusetzen und aufzubauen und die anspruchsvollen Optimierungsprojekten zu realisieren, sowie das Agieren auf internationaler Ebene.

Sie gewinnen einen praxisorientierten Teamplayer mit sicherem Auftreten, der gewohnt ist, seine Projekte strukturiert abzuarbeiten. Ich mag es die Herausforderungen aus einer Perspektive zu betrachten um ggf. alternativen Lösungen zu generieren. Durch die Betreuung internationaler Projekten bringe ich gute Englischkenntnisse mit. Von meiner Motivation und meiner Einsatzbereitschaft überzeuge ich Sie gerne in einem persönlichen Gespräch und freue mich auf Ihre Einladung.

Für Fragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.
_______________________

Vielen Dank
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10310

BeitragVerfasst am: 29.01.2018, 11:29    Titel:

Alex L hat Folgendes geschrieben:
als Maschinenbauingenieur mit den von Ihnen erwarteten Studienschwerpunkt Produktionstechnik verantworte ich zurzeit für die Planung und Steuerung von Projekten. Die Analyse der Produktionsprozesse und das Herausfinden der Wege zur Qualitätssteigerung und Reduzierung der Durchlaufzeit bearbeite ich kontinuierlich in einer Projektgruppe. Außer Erstellung der produktionstechnischen Kennzahlen und Statistiken gehört die Überwachung der Projektkosten zu meinen weiteren Aufgaben. Ich bringe erste Erfahrungen aus dem Lean Manufacturing mit. Um meine Vorkenntnisse im Bereich der Prozessoptimierung zu erweitern und zu stärken habe ich letztes Jahr eine doppelte Weiterbildung zum Lean Master und Six Sigma Green Belt gemacht.

In meiner bisherigen Position habe ich zahlreiche Projekte in der Produktion mit Erfolg abwi-ckeln können. Dazu zählenT zum Beispiel die ERFÜLLUNG VON Kundenanforderungen nach kürzeren Lieferzei-ten zu erfüllen oder DIE UMSETZUNG Änderungen am Produkt in enger Zusammenarbeit mit den technischen Abteilungen umzusetzen. Bei Klärungsbedarf kommuniziere ich gerne mit den Kunden. Auch das Einführen von neuen Fertigungstechnologien, wie zum Beispiel eine automatische Bandagiermaschine für die Isolation der Spulen oder Modernisierung der Wickelbänke durch einen automatischen Materialzufuhr sind von umgesetzt worden.

An der Mitarbeit in Ihrer Familie reizt mich besonders die Möglichkeit meine bisherigen Kenntnisse aus der Produktion einzusetzen und aufzubauen und die anspruchsvollen Optimierungsprojekten zu realisieren, sowie das Agieren auf internationaler Ebene.

Sie gewinnen einen praxisorientierten Teamplayer mit sicherem Auftreten, der gewohnt ist, seine Projekte strukturiert abzuarbeiten. Ich mag es die Herausforderungen aus einer Perspektive zu betrachten um ggf. alternativen Lösungen zu generieren. Durch die Betreuung internationaler Projekten bringe ich gute Englischkenntnisse mit. Von meiner Motivation und meiner Einsatzbereitschaft überzeuge ich Sie gerne in einem persönlichen Gespräch und freue mich auf Ihre Einladung.

Für Fragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Nach oben
Astrid Krasser



Anmeldungsdatum: 26.01.2018
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 31.01.2018, 09:42    Titel:

Hallo Alex,

Ich empfehle dir auch nicht im Fließtext zu schreiben was du bisher gemacht hast, denn es erschwert die Lesbarkeit.

Also statt:

"Dazu zählenT zum Beispiel die ERFÜLLUNG VON Kundenanforderungen nach kürzeren Lieferzei-ten zu erfüllen oder DIE UMSETZUNG Änderungen am Produkt in enger Zusammenarbeit mit den technischen Abteilungen umzusetzen. Bei Klärungsbedarf kommuniziere ich gerne mit den Kunden. Auch das Einführen von neuen Fertigungstechnologien, wie zum Beispiel eine automatische Bandagiermaschine für die Isolation der Spulen oder Modernisierung der Wickelbänke durch einen automatischen Materialzufuhr sind von umgesetzt worden. "

sondern

Insbesondere war ich verantwortlich für:

*Lieferzeitenverkürzung nach Kundenanforderung
*technische Produktadaptionen
*Auftragsklärung
*...
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10310

BeitragVerfasst am: 31.01.2018, 10:00    Titel:

Es ist im Grunde genommen schon nervig, dass deine Beiträge im Prinzip nur Alibis sind, um deine Website zu bewerben. Dass du dabei aber auch noch völlig undurchdacht kopierst und Blödsinn verzapfst und den Bewerber in die Irre führst, ist unverschämt. Oder ist der Bot noch fehlerhaft programmiert?
Nach oben
Astrid Krasser



Anmeldungsdatum: 26.01.2018
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 31.01.2018, 15:09    Titel:

Hallo Guide,

Worin besteht denn deiner Meinung nach der Blödsinn? Oder bist du der Meinung, dass der Leser einer Bewerbung den Fließtext so gut lesen kann, dass die wichtigsten Informationen sofort sichtbar sind?

Aber ich verstehe schon: das hier ist dein Forum, denn sonst antwortet hier ja fast keiner mehr.

VG, Astrid

Auch ohne link ein Bewerbungsprofi Winken
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10310

BeitragVerfasst am: 31.01.2018, 15:45    Titel:

Na immerhin bist du kein Bot, sondern "nur" Spammer.
Nach oben
Astrid Krasser



Anmeldungsdatum: 26.01.2018
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 31.01.2018, 15:52    Titel:

Wirklich charmant. Danke!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Berufspraktiker Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum