Bewertung Arbeitszeugnis Fachinformatiker

Fragen zu Zeugnissen und Nachweisen: Müssen alle bisherigen Zeugnisse mitgeschickt werden? Welche Nachweise sind wichtig? Wie müssen die Zeugnisse geordnet werden?
Antworten
tischkante
Beiträge: 2
Registriert: 19.07.2020, 20:05

Bewertung Arbeitszeugnis Fachinformatiker

Beitrag von tischkante » 23.07.2020, 19:45

Hallo liebe Leute,

ich brauche Hilfe bei meinem Arbeitszeugnis. Für mich sieht es positiv aus, leider bin ich kein Profi was das angeht. Mich würde es vor allem interessieren ob ich, sollte ich eine neue Stelle finden, dieses Zeugnis mit in die Bewerbung legen soll.



[Es wird erwähnt um welche Firma es sich handelt, Niederlassungen, Fachbereich und welche Dienstleistungen die Firma anbietet]

Als Service Desk Support Technician ist XXXXXXX schwerpunktmäßig für folgende Aufgabenbereiche verantwortlich:

-Aufrechterhaltung der Integrität aller Computerarbeitsstationen und der zugehörigen Software innerhalb des Unternehmens
-Hauptansprechpartner für Mitarbeiter, bei denen Computerprobleme auftreten
-Laufende Wartung und zukünftige Planungsanforderungen der Desktop-Infrastruktur des Unternehmens
-Überwachung der Leistung der Desktop-Infrastruktur des Unternehmens, Verbesserung der Effizienz
-Bewertung von Anwendungen und Software-Patches für Desktop-Anwendungen, um festzustellen, ob sie Desktop-Problemelösen
-Behebung von Software-, Hardware- und Geräteproblemen, die von den Endbenutzern gemeldet wurden
-Installation, Konfiguration und fortlaufende Benutzerfreundlichkeit von Desktop-Hardware und -Software
-IT-Support in Bezug auf technische Probleme mit dem Connect-Client
-Support-Services für Client-Standardtechnologien, einschließlich grundlegender Fehlerbehebung bei Exchange und Hinzufügen / Verschieben / Ändern von AD-Konten
-Arbeiten mit dem Projektmanagement-Team an PC-Builds und Netzwerkgeräten
-Beheben von Problemen mit der PC-Konnektivität und Netzwerkelementen, einschließlich ISP-Schaltkreisen, Firewalls, Netzwerk-Switches, drahtlosen Geräten und Telefonsystemen
-Installation von Softwarepaketen und autorisierter Software von Drittanbietern
I-mplementierung und Support von Remote AccessSolution (VPN)
-Dokumentieren und aktualisieren der lokalen Clientumgebung
-Eskalieren von Serviceproblemebei Bedarf
-Kommunikation mit Kunden / Endbenutzern nach Bedarf, um sie bei Vorfällen auf dem Laufenden zu halten und sie über bevorstehende Änderungen oder vereinbarte Ausfälle zu informieren
-Überwachen der Netzwerkleistung auf Verfügbarkeit, Auslastung und Latenz. Ergreifen von entsprechenden Maßnahmen, um Durchsatzprobleme zu beheben, bei Bedarf Weiterleitung an das Support-Team
-Überwachung der Wartung und Nachverfolgung von Assets
-Business Continuity- und Disaster Recovery-Tests
-Beratung und Schulung des Personals in Bezug auf Computerbetrieb und Softwareanwendungen
und nun kommt das vermutlich Wichtigste (auf der zweiten Seite):
Wir schätzen Herrn XXX als überaus engagierten und zuverlässigen Mitarbeiter, der auch bei hoher Belastung und in Stresssituationen stets hervorragende Arbeitsergebnisse erzielt. Herr XXX überzeugt jederzeit durch seine hohe Einsatz- und Leistungsbereitschaft. Aufgrund seiner großen Flexibilität und raschen Auffassungsgabe arbeitet er sich immer sehr schnell in die unterschiedlichen anspruchsvollen Aufgaben ein. Dabei versteht er es ausgezeichnet, sein umfassendes und detailliertes Fachwissen im Bereich des technischen Supports stets effizient einzusetzen, um auch komplexere Situationen schnell zu erfassen und realisierbare Lösungen zu finden. Mit seiner äußerst selbständigen und sorgfältigen Arbeitsweise erledigt Herr MXXX die ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Herr XXX Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen ist stets vorbildlich und ermöglicht auf allen Ebenen eine angenehme Zusammenarbeit. Auch von unseren Kunden wird Herr XXX wegen seiner fachlichen und persönlichen Kompetenz außerordentlich geschätzt.

Herr XXXXX steht in ungekündigtem Arbeitsverhältnis zu unserem Unternehmen. Dieses Zwischenzeugnis wird auf Herrn XXX Wunsch aufgrund eines Vorgesetztenwechsels ausgestellt. Wir möchten ihm an dieser Stelle für seine ausgezeichneten Leistungen danken und freuen uns auf eine weiterhin gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.
[Firma]


Teil zwei belegt 1/2 der Seite.
Ich hoffe das ist genug Information.

Danke :)

Jameson
Beiträge: 120
Registriert: 10.04.2017, 12:22

Re: Bewertung Arbeitszeugnis Fachinformatiker

Beitrag von Jameson » 30.07.2020, 13:20

Hallo Tischkante,

es wäre wichtig gewesen zu wissen wie lange du in diesem wie großen Unternehmen tätig bist, dadurch würde sich zum Beispiel klären, warum der Block auf Seite 2 so kurz und wenig individuell ausgefallen ist.
Auffällig ist dass dein Fachwissen relativ spät und fast in einem Nebensatz Erwähnung findet, gängig ist eine Platzierung zu Beginn dieses Blocks. Gerade bei IT-lern sind Fachwissen und Weiterbildung, wovon ich hier gar nichts lese, von außerordentlicher Bedeutung. Für eine positive Würdigung geht man hier bei IT-lern auch gerne ein Stück ins Detail.

Trotz der nachlässigen Schreibweise, die sicherlich im diesbezüglichen Unvermögen des Verfassers begründet ist, wird deutlich dass er eine sehr gute Gesamtwertung vermitteln wollte.

tischkante
Beiträge: 2
Registriert: 19.07.2020, 20:05

Re: Bewertung Arbeitszeugnis Fachinformatiker

Beitrag von tischkante » 02.08.2020, 23:03

Vielen Dank für die schnelle Antwort Jameson,

Ich bin seit 4 Jahren in dem Unternehmen Tätig und wurde seit meinem ersten Tag gleich bei unserem Kunden eingesetzt. Vorgesetzte von meiner Firma sehe ich 1 mal im Jahr. Ich bin komplett bei unserem Kunden als externer Mitarbeiter integriert, wie 50% der Mitarbeiter meiner Firma weltweit.
Meine Firma hat etwa 300 Mitarbeiter Weltweit und der Kunde etwa 20.000 Mitarbeiter.

Ich fand das einige Punkte in der Liste gefehlt haben. Es war ein Zwischenzeugnis, deswegen wollte ich das nicht ansprechen.

Danke nochmal.

Grüße,
Tischkante

Antworten