Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bewertung meines Arbeitszeugnis, ist mein Zeugnis wirklich s

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Zeugnisse, Nachweise
Zwischenzeugnis Vertriebsleiter, mit der Bitte um Bewertung << Zurück :: Weiter >> brauche dringend Rat zu Arbeitszeugnis bei Kuendigung  
Autor Nachricht
Bloop28



Anmeldungsdatum: 02.06.2017
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 21.09.2017, 19:35    Titel: Bewertung meines Arbeitszeugnis, ist mein Zeugnis wirklich s

Hallo, ich bräuchte eure Hilfe bei der Bewertung meines Arbeitszeugnis. Laut einem Bewerbungstrainer ist das wohl im guten zweier Bereich. Jetzt hatte ich allerdings vor ein paar Tagen ein Vorstellungsgespräch, der Verantwortliche behauptete das Gegenteil. Es ist wohl nicht so gut, es erweckt den Eindruck ich hätte kein gutes Verhältnis zu meinem Personalchef gehabt. Was eig nicht der Fall war. Was haltet ihr von dem Zeugnis?

Herr XXX beherrschte sein Arbeitsgebiet umfassend, kannte sich mit allen Prozessen und Gegebenheiten des Unternehmens gut aus und setzte sein Fachkönnen adäquat und sehr ergebnisorientiert im Tagesgeschäft um. Arbeitsabläufe und Arbeitsanweisungen erfasste er sehr rasch. Veränderten Arbeitsbedingungen und neuen Gegebenheiten passte er sein Handeln aufgrund seiner sehr guten Auffassungsgabe schnell und flexibel an. Er war auch bei stärkstem Arbeitsaufkommen der Situation gewachsen und hat somit seine Aufgaben auch unter Zeitdruck stets zu unserer Zufriedenheit bewältigt.

Seine Vorgehensweise war durch eine hohe Systematik und Effizienz gekennzeichnet. Dabei agierte er immer mit viel Eigenverantwortung. Herrn XXX Einsatzbereitschaft war sehr gut. Auch in schwierigen Fällen bewies er eine überdurchschnittliche Leistungsmotivation. Die Arbeitsqualität von Herrn XXX war konstant gut. Er hat seine Position stets zu unserer vollen Zufriedenheit ausgeübt und unseren Erwartungen in jeder Hinsicht gut entsprochen.

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war stets ausgezeichnet. Er trug in hohem Maße zu einem harmonischen Betriebsklima bei. Er verfügte auch im Umgang mit unseren Kunden über ein der Situation jederzeit angemessenes und absolut vorbildliches Kommunikationsverhalten.

Auf eigenen Wunsch verlässt uns Herr XXX um …..

Wir bedanken uns für das sehr gute Arbeits- und Vertrauensverhältnis, wünschen ihm für seinen weiteren Berufs und Lebensweg alles Gute und weiterhin viel Erfolg und bedauern sein Ausscheiden außerordentlich.
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
tanda
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 06.03.2013
Beiträge: 245
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet / Südhessen, bei Darmstadt

BeitragVerfasst am: 22.09.2017, 10:07    Titel:

Das Zeugnis ist gut. Hinweise auf ein schlechtes Verhältnis zum Chef sehe ich darin nicht.
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10402

BeitragVerfasst am: 22.09.2017, 12:03    Titel:

Naja, es gibt schon ein kleines Notendurcheinander. Da stehen dann gut und sehr gut neben "Aufgaben auch unter Zeitdruck stets zu unserer Zufriedenheit bewältigt". Das ist schon etwas verwirrend. Wenigstens die volle Zufreidenheit wäre doch zu erwarten.
Nach oben
tanda
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 06.03.2013
Beiträge: 245
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet / Südhessen, bei Darmstadt

BeitragVerfasst am: 22.09.2017, 12:23    Titel:

TheGuide hat Folgendes geschrieben:
Naja, es gibt schon ein kleines Notendurcheinander. Da stehen dann gut und sehr gut neben "Aufgaben auch unter Zeitdruck stets zu unserer Zufriedenheit bewältigt". Das ist schon etwas verwirrend. Wenigstens die volle Zufreidenheit wäre doch zu erwarten.


Das bezieht sich aber nur auf die Arbeit unter Zeitdruck. Die zusammenfassende Leistungsbewertung ist gut ("Er hat seine Position stets zu unserer vollen Zufriedenheit ausgeübt und unseren Erwartungen in jeder Hinsicht gut entsprochen.").
Nach oben
Bloop28



Anmeldungsdatum: 02.06.2017
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 24.09.2017, 16:03    Titel:

Also ist der Punkt Zeitdruck das einzigst negative?
Von einer anderen Person wurde mir auch gesagt das der Punkt " Er trug in hohem Maße zu einem harmonischen Betriebsklima bei" negativ aufgefasst werden kann. Das ich evtl. zu viel geschwätzt habe mit Kollegen?
Seht ihr das genauso?
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10402

BeitragVerfasst am: 24.09.2017, 18:42    Titel:

Zu einem harmonischen Betriebsklima beigetragen zu haben ist okay. Es gibt Formmulierungen, die positiv klingen aber letztlich aussagen, dass jemand eine Quasselstrippe war, die statt zu arbeiten eher andere mit Pläuschchen von der Arbeit abgehalten hat. Das ist hierbei nicht der Fall.
Nach oben
Jameson



Anmeldungsdatum: 10.04.2017
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 25.09.2017, 10:26    Titel:

In diesem Textausschnitt geht inhaltlich doch so einiges durcheinander, der Eindruck du hättest kein gutes Verhältnis zu deinem Personalchef gehabt erschließt sich zumindest aus diesem Teil des Zeugnistextes aber nicht.

Wie sieht denn das vollständige Zeugnis aus?
Nach oben
Bloop28



Anmeldungsdatum: 02.06.2017
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 26.09.2017, 13:57    Titel:

Inwiefern meinst du Jameson, das inhaltlich einiges durcheinander geht?

Das vollständige Zeugnis befindet sich ja in meinem Anfangspost. Der Rest ist lediglich eine Erklärung, aus welchen Aufgaben meine Arbeit bestand. Das passt soweit.
Nach oben
Jameson



Anmeldungsdatum: 10.04.2017
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 27.09.2017, 10:25    Titel:

Es ist eine recht verbreitete Laienmeinung dass sich Wertungen nur aus einen bestimmten Teil eines Zeugnisses erschließen, das ist jedoch unrichtig.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Zeugnisse, Nachweise Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum