Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bitte um Feedback zum Anschreiben

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Bewerbungstipps - allgemeine Informationen
Bewerbung stellv. Filialleiter << Zurück :: Weiter >> Es gibt keine neueren Themen in diesem Forum.  
Autor Nachricht
WieAnYa



Anmeldungsdatum: 06.12.2018
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 10.01.2019, 10:02    Titel: Bitte um Feedback zum Anschreiben

Hallo an alle,

ich würde gerne mal mein Bewerbungsanschreiben von Euch gegenlesen lassen.

[color=blue]Bewerbung als ....

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich die Stellenanzeige auf Ihrer Homepage gelesen, in welcher Sie eine kommunikationsfähige und zuverlässige Mitarbeiterin für ...., die auch in Stresssituationen einen klaren Kopf behält und Ihre Stärke das Organisieren und Koordinieren von Arbeitsabläufen ist, suchen.

Aus ungekündigter Stellung und dem Wunsch, mich beruflich neuen Herausforderungen in einer entwicklungsfähigen Position zu stellen, bei der selbständiges Arbeiten, Team- und Kontaktfähigkeit sowie Eigeninitiative, Organisationsgeschick und Dynamik gefordert sind, bewerbe ich mich auf diese Stelle.

Ich verfüge über eine Ausbildung zur Bürokauffrau und bin derzeit als kaufmännische Angestellte in der .... beschäftigt. Hier gehören neben den klassischen Verwaltungsaufgaben auch die unterstützende Mitarbeit des Praxismanagements, die Zuarbeit bei der Vorbereitung der kassenärztlichen Quartalsabrechnungen, die Abrechnung von privaten und berufsgenossenschaftlichen Untersuchungen und Dienstleistungen, aber auch die Buchungen von Zahlungseingängen sowie das Mahnwesen zu meinen Aufgaben.

Ich bin fit und praxiserfahren in allen Office-Aufgaben. Mit den aktuellen Versionen von Excel, Word und PowerPoint bin ich bestens vertraut. Meine langjährige Berufserfahrung befähigt mich zur selbstständigen Ausführung der Korrespondenz sowie telefonischen Betreuung von Kunden, Auftraggeber und Geschäftspartnern.

Ich freue mich sehr Ihr Interesse geweckt zu haben und von Ihnen zu einem persönlichen Gespräch eingeladen zu werden, um Ihnen einen Eindruck meiner Person vermitteln zu können.

Mit freundlichen Grüßen
[/color]

Mein Gefühl sagt mir, das ist nicht gut, weil ich leider keine Rückmeldungen bekomme. Bei den meisten Stellen kann man sich ja mittlerweile online bewerben. Deswegen wandle ich dieses Anschreiben meist in eine PDF, aber vielleicht sollte ich generell überarbeiten.

Was denkt Ihr???
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10987

BeitragVerfasst am: 10.01.2019, 10:27    Titel: Re: Bitte um Feedback zum Anschreiben

WieAnYa hat Folgendes geschrieben:
Mein Gefühl sagt mir, das ist nicht gut, weil ich leider keine Rückmeldungen bekomme. Bei den meisten Stellen kann man sich ja mittlerweile online bewerben. Deswegen wandle ich dieses Anschreiben meist in eine PDF, aber vielleicht sollte ich generell überarbeiten.

Was denkt Ihr???


Hallo Anya,

hier thematisierst du das Hauptproblem: Du hast eine Musterbewerbung, die du allenfalls ein klein wenig veränderst und glaubst, damit könntest du was reißen. Aber dass du keine individuell geschriebene sondern eine Musterbewerbung absendest, das merkt natürlich auch jeder Personaler.

Du reagierst doch auf eine Ausschreibung und eine Ausschreibung beinhaltet die Bedürfnisse des Unternehmens, die es erwartet, dass der jeweilige Bewerber sie lösen kann.

Zitat:
mit großem Interesse habe ich die Stellenanzeige auf Ihrer Homepage gelesen, in welcher Sie eine kommunikationsfähige und zuverlässige Mitarbeiterin für ...., die auch in Stresssituationen einen klaren Kopf behält und Ihre Stärke das Organisieren und Koordinieren von Arbeitsabläufen ist, suchen.

Du hast im Prinzip nichts über dich erzählt, sondern darüber, was in der Stellenanzeige steht - das aber wissen deine Adressaten, die haben sie schließlich veröffentlicht. Fundort der Stellenanzeige in den Betreff, dass du sie gelesen hast, ergibt sich daraus, dass du dich im Betreff darauf beziehst.
Zitat:

Aus ungekündigter Stellung und dem Wunsch, mich beruflich neuen Herausforderungen in einer entwicklungsfähigen Position zu stellen, bei der selbständiges Arbeiten, Team- und Kontaktfähigkeit sowie Eigeninitiative, Organisationsgeschick und Dynamik gefordert sind, bewerbe ich mich auf diese Stelle.

Dass du dich bewirbst, steht ebenfalls im Betreff. Aber immerhin wird eine Motivation erkennbar. Die müsste allerdings noch ein wenig stellenspezifischer sein. So ist das ein Satz, der tatsächlich vielleicht nicht in jeder, aber doch in außerordentlichen vielen Bewerbungen auftachen könnte, ihm fehlt die individuelle Note sowohl was dich als auch was deinen zukünftigen Arbeitgeber betrifft.

Zitat:
Ich verfüge über eine Ausbildung zur Bürokauffrau und bin derzeit als kaufmännische Angestellte in der .... beschäftigt.

Steht alles im Lebenslauf.
Zitat:

Hier gehören neben den klassischen Verwaltungsaufgaben auch die unterstützende Mitarbeit des Praxismanagements, die Zuarbeit bei der Vorbereitung der kassenärztlichen Quartalsabrechnungen, die Abrechnung von privaten und berufsgenossenschaftlichen Untersuchungen und Dienstleistungen, aber auch die Buchungen von Zahlungseingängen sowie das Mahnwesen zu meinen Aufgaben.

Das ist sehr auf den derzeitigen Job fokussiert. Fokussiere mehr auf den zukünftigen Job. welchen Nutzen hat die Firma von deinen Erfahrungen und Kenntnissen?
Nach oben
WieAnYa



Anmeldungsdatum: 06.12.2018
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 10.01.2019, 16:45    Titel:

Vielen Dank, ich werde mich umgehend an eine Überarbeitung machen...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Bewerbungstipps - allgemeine Informationen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum