Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

BWL-Abbruch Bewerbung Industriekaufmann Ausbildung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Bachelorthesis Bewerbungsanschreiben IT-Programmierung << Zurück :: Weiter >> Anschreiben in der IT Branche als Fachinformatiker - AE  
Autor Nachricht
Niki123



Anmeldungsdatum: 10.11.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 10.11.2013, 20:12    Titel: BWL-Abbruch Bewerbung Industriekaufmann Ausbildung

Hallo Forum,

nachdem ich meine BWL Studium nach dem 3. Semester abgebrochen habe suche ich eine Ausbildungsstelle als Industriekaufmann. Anbei poste ich mein Anschreiben an eine AG die sehr international und weltberühmt ist. Ich hatte schonmal 7 Monate eine Ausbildung zum Bankkaufmann angefangen aber ich lasse sie komplett unerwähnt im Anschreiben ist das soweit ok? Ansonsten ignoriert bitte die eventuell Vorhandenen Rechtschreib und Kommafehler, diese werde ich in der Entfassung bearbeiten.






Firma Max Mustermann
z. Hd. Peter Peter
Musterstraße 11111
11111 Musterhausen
06. November 2013



Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Industriekaufmann ab September 2013
Ihre Ausschreibung auf Arbeitsagentur.de

Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne würde ich meine Ausbildung in einem international tätigen Unternehmen wie der Beispiel AG mit bekannten und seit Jahrzehnten etablierten Produkten absolvieren. Die Stellenbeschreibung entspricht genau meinen Erwartungen an einen Ausbildungsplatz der mich für die berufliche Zukunft in einer globalisierten Welt vorbereitet.
Momentan arbeite ich Übergangsweise als kaufmännische Kraft in einem weltweit tätigen mittelständischen Unternehmen. Durch meine aktuelle Tätigkeit sowie bereits absolvierten Praktika habe ich meine Stärken in der kaufmännischen Tätigkeit feststellen können. Gerne würde ich mit einer Ausbildung bei Ihnen zum Industriekaufmann diese Fähigkeiten vertiefen und in einem strukturierten Rahmen erweitern.
Seit meiner Realschulzeit habe ich durchweg gute Noten und immer viel Freude am theoretischen und praktischen Umgang mit der englischen Sprache gehabt. Durch meinen 4 wöchigen Auslandsaufenthalt an einer Sprachenschule in Oxford, England im Jahr 2011 konnte ich meine bereits erworbenen Kenntnisse noch stark verbessern und habe die englische Kultur und Sprache noch mehr zu schätzen gelernt. Die weltweite Tätigkeit der MUSTER AG gibt mir die Möglichkeit meine Sprachkenntnisse auch weiterhin nutzen und erweitern zu können.

Meinen Studienort habe ich bewusst nicht in der Nähe meiner Heimatstadt gewählt, weil ich gerne neuen Herausforderungen gegenübertrete. Durch die Umstände die ein Umzug in eine fremde Stadt mit sich bringt, habe ich kennengelernt was es heißt sich selber komplett organisieren zu müssen. Durch das Studium habe ich mich an eine selbstständige Arbeitsweise aber auch an die Arbeit sowie der Wissensaneignung in einer Gruppe angeeignet. Die Arbeit mit dem PC, dem Office Paket sowie Lotus Notes ist für mich selbstverständlich.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr. Gerne würde ich Sie von meinen Fähigkeiten in einem Praktikum überzeugen.

Mit freundlichen Grüßen

Anlagen
...
...
...
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
KillrAngel
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 07.01.2008
Beiträge: 2485

BeitragVerfasst am: 13.11.2013, 15:15    Titel:

Das Problem ist natürlich, wirst du diese Ausbildung wirklich beenden? Du hast die 1. nicht beendet, dein Studium auch nicht... Das vermittelt leider ein schlechtes Bild. Im Anschreiben solltest du neben deinen Fähigkeiten besonders deine Motivation betonen und begründen.
Ausgehend davon, dass man als aller erstes dein Anschreiben liest, wirfst du den Leser mit "Meinen Studienort..." komplett ins kalte Wasser und lässt ihn dann dort. Eine Erwähnung was du studiert hast und warum nun nicht mehr, wäre hilfreich. Wieso glaubst du, deine Fähigkeiten besser in diesem Ausbildungsberuf einbringen zu können?
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum