Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

BWL Praktikum - Consulting - Studium Internationale BWL

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Anschreiben Zahnmedizinische Fachangestellte << Zurück :: Weiter >> Zweite Ausbildung Bewerbung (Hotelfach ins kaufmännische)  
Autor Nachricht
captainvere



Anmeldungsdatum: 02.01.2014
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 02.01.2014, 15:55    Titel: BWL Praktikum - Consulting - Studium Internationale BWL

Hallo ihr Lieben,
ich möchte in den kommenden Semesterferien ein Praktikum bei einer internationalen Unternehmensberatung beginnen und sitze gerade daran mein Anschreiben zu verfassen.
Es wäre toll wenn jemand mal drüber schauen könnte und vielleicht Tipps hat was es zu verbessern gibt Smilie

Here it is:

Sehr geehrte Damen und Herren,
derzeit absolviere ich den Studiengang Internationale Betriebswirtschaftslehre im sechsten Semester an der Hochschule Fulda. Dabei handelt es sich um ein Studium der BWL verknüpft mit englischer Sprache und internationalem Schwerpunkt.

Durch meine Ausbildung zur Bürokauffrau und das führen des Büros unseres Familienunternehmens habe ich gelernt, selbstständig Verantwortung zu übernehmen und im Dialog mit Anderen erfolgreich zu arbeiten, und eignete mir umfassende Kenntnisse in allen MS Office Anwendungen an.

Privat interessiere ich mich sehr für Mode, internationalen Handel und die chinesische Kultur (?). Dies ist auch der Grund weswegen ich neben meinem Studium ein Gewerbe angemeldet habe und nun erfolgreich zwei Online-Shops führe. Innerhalb dieser Tätigkeit beschäftige ich mich vorwiegend mit Themen wie Trendentwicklung, Marketingstrategien, und Logistik und stehe im ständigen Kontakt mit chinesischen Fabriken und Händlern, was auch der Grund ist weswegen ich begonnen habe die chinesische Sprache zu erlernen.

Während meines Praktikums bei Procter & Gamble in der Material Supply Management-Abteilung konnte ich erste Erfahrungen in der Planung & Steuerung eines internationalen Unternehmens sammeln, was mich in meiner Annahme bestätigte auch in Zukunft in einem internationalen Unternehmen tätig sein zu wollen.

Ich würde mich freuen in Ihrem Unternehmen in dem Zeitraum vom xx – xx ein Praktikum in dem Bereich Fashionconsulting absolvieren zu können um Erfahrungen in meinem Wunschberuf (?) sammeln zu können und bin mir sicher dass ich Ihr Unternehmen durch meine Mitarbeit verstärken würde.

Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
FRAGEN
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 22.07.2006
Beiträge: 12163

BeitragVerfasst am: 02.01.2014, 16:06    Titel: Re: BWL Praktikum - Consulting - Studium Internationale BWL

Ein frohes neues Jahr, captainvere!

Vielleicht solltest Du es damit beginnen, Deine Vorstellungen zu Deinem weiteren Berufsweg (und besagtem Praktikum als erstem Schritt dorthin) etwas genauer zu erläutern. Vieles von dem, was Du bislang schreibst, klingt für sich genommen interessant... aber der Zusammenhang der verschiedenen Aspekte untereinander erschliesst sich für mich nicht... und den Bezug zum übergeordneten Ziel "Consulting" sehe ich sogar noch weniger. Erzähl einfach mal, fang fröhlich an... Winken
Nach oben
captainvere



Anmeldungsdatum: 02.01.2014
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 02.01.2014, 16:31    Titel:

Dir auch ein frohes neues Jahr, Bewerbungshelfer! Sehr glücklich
Vielen dank auch für deine schnelle Antwort!
Ich habe das Anschreiben gerade überarbeitet:
Sieht man jetzt eher einen roten Faden und Zusammenhang zu Consulting? Es fällt mir schwer eine Verbindung zu Consulting herzustellen wenn ich dort noch nie Erfahrungen gesammelt habe :/ fashionconsulting wäre meine 1. wahl ansonsten baue ich meine selbstständigkeit weiter aus, und das möchte ich auch zeigen, dass es für mich nichts anderes gibt. so richtig wie ich es zeigen soll weiss ich allerdings nicht Sehr glücklich

Sehr geehrte Damen und Herren,

derzeit absolviere ich den Studiengang Internationale Betriebswirtschaftslehre im sechsten Semester an der Hochschule Fulda. Dabei handelt es sich um ein Studium der BWL verknüpft mit englischer Sprache und internationalem Schwerpunkt.

Während meines Praktikums bei YY in der Material Supply Management-Abteilung konnte ich erste Erfahrungen in der Planung & Steuerung eines internationalen Unternehmens sammeln, was mich in meiner Annahme bestätigte auch in Zukunft in einem internationalen Unternehmen tätig sein zu wollen.

Ich bin gelernte Bürokauffrau und führe seit 2011 das Büro unseres Familienunternehmens. Meine Schwerpunkte liegen in den Bereichen der Büro- und Verwaltungsarbeiten, Aufgabenbearbeitung mit den Programmen Word, Excel und Outlook, Postbearbeitung sowie Kundenbetreuung und Terminorganisation. Durch das selbstständige Arbeiten in diesen Büros habe ich gelernt, Verantwortung zu übernehmen und im Dialog mit Anderen erfolgreich zu arbeiten

Privat interessiere ich mich sehr für Mode, internationalen Handel und die chinesische Kultur. Dies ist auch der Grund weswegen ich neben meinem Studium ein Gewerbe angemeldet habe und nun erfolgreich zwei Online-Shops führe. Innerhalb dieser Tätigkeit beschäftige ich mich vorwiegend mit Themen wie Trendentwicklung, Marketingstrategien, und Logistik und stehe im ständigen Kontakt mit chinesischen Fabriken und Händlern, was auch der Grund ist weswegen ich begonnen habe die chinesische Sprache zu erlernen.

Es würde mich freuen in dem Bereich Fashionconsulting in dem Zeitraum xx - xx ein Praktikum absolvieren zu können, denn hier kann ich meine privaten Interessen mit meinen Fähigkeiten und bereits erlernten Kenntnissen verbinden. Ich bin mir sicher dass ich Ihr Unternehmen durch meine Mitarbeit verstärken würde und ich wichtige Erfahrungen in meinem Traumberuf sammeln kann.

Mit freundlichen Grüßen,
Nach oben
FRAGEN
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 22.07.2006
Beiträge: 12163

BeitragVerfasst am: 02.01.2014, 17:17    Titel:

captainvere hat Folgendes geschrieben:
Es fällt mir schwer eine Verbindung zu Consulting herzustellen wenn ich dort noch nie Erfahrungen gesammelt habe :/


Wer sagt, dass eine "Verbindung" zwingend "Erfahrungen" beinhalten würde? Das wäre zwar der Königsweg... aber ganz sicher nicht der einzige. "Verbindung" kann ganz allgemein auch in einer anderweitigen persönlichen Auseinandersetzung mit dem Thema liegen. Das kann das Studium sein, das Praktikum, Euer Betrieb, Deine Onlineshops oder Deine allgemeinen Pläne... aber so RICHTIG schlägt der Bezug für mein Gefühl noch nirgendwo durch. "Consulting" als Thema an sich sehe ich hier bislang an keiner Stelle.

Ich sag's mal gemein: Wenn Du Dich zu diesem Thema ähnlich pointiert äussern würdest wie zu Deinen Bürotätigkeiten, wärst Du auch dem richtigen Weg. Der dritte Absatz sticht gegenüber den anderen so klar heraus (nicht wegen der "Erfahrung" sondern wegen der Stimmigkeit), dass man fast meinen könnte, Du wolltest Dich als Sekretärin bewerben... Winken

Was mir ansonsten auffällt:

captainvere hat Folgendes geschrieben:
Während meines Praktikums bei YY in der Material Supply Management-Abteilung konnte ich erste Erfahrungen in der Planung & Steuerung eines internationalen Unternehmens sammeln, was mich in meiner Annahme bestätigte auch in Zukunft in einem internationalen Unternehmen tätig sein zu wollen.


Achtung, ich bin nicht vom Fach... aber die inhaltliche Verbindung zwischen den Satzbestandteilen kommt mir relativ schwach vor. Ich meine... "Material Supply" ist doch nur ein ziemlich kleiner Teil dessen, was man "Planung & Steuerung eines Unternehmens" nennen würde, oder? Mal abgesehen davon, dass Du als Praktikantin wohl nicht die Aufgabe hattest, die Unternehmensgeschicke zu lenken?!? Den Bezug zur "Internationalität" sehe ich weder beim "Material Supply", noch bei der "Planung/Steuerung".

Der Büro-Exkurs ist an sich relativ perfekt... so perfekt, dass es schon fast gefährlich wird (s. o.)...

captainvere hat Folgendes geschrieben:
Privat interessiere ich mich sehr für Mode, internationalen Handel und die chinesische Kultur.


Jetzt wird es interessant... nur leider sehr viel weniger klar als zuvor. Hat besagtes Consulting-Unternehmen besondere Schwerpunkte bei "Mode" und/oder "China"?

captainvere hat Folgendes geschrieben:
Dies ist auch der Grund weswegen ich neben meinem Studium ein Gewerbe angemeldet habe und nun erfolgreich zwei Online-Shops führe.


Was genau heisst das? Importierst Du da chinesische Mode?

captainvere hat Folgendes geschrieben:
Es würde mich freuen in dem Bereich Fashionconsulting in dem Zeitraum xx - xx ein Praktikum absolvieren zu können, denn hier kann ich meine privaten Interessen mit meinen Fähigkeiten und bereits erlernten Kenntnissen verbinden. Ich bin mir sicher dass ich Ihr Unternehmen durch meine Mitarbeit verstärken würde und ich wichtige Erfahrungen in meinem Traumberuf sammeln kann.


Hmmmm... die einzige echte Information dieses Abschnitts ist der gewünschte Praktikumszeitraum... und gerade der ist für das Unternehmen relativ uninteressant. Den Platz würde ich eher für die potentiell relevanten, derzeit aber noch relativ unbestimmt formulierten Themen aus den voran gegangenen Abschnitten nutzen...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum