Chemielaborent, studeren ja-nein?

Fragen zu Ausbildungs- und Studiengängen, Praktikumsmöglichkeiten, Lerninhalten, Lerntipps etc.
Antworten
Robino
Beiträge: 12
Registriert: 22.06.2008, 20:14

Chemielaborent, studeren ja-nein?

Beitrag von Robino » 22.06.2008, 20:25

Hi leute,
ich habe mich ghrad eben erst hier angemeldet, weil ich ein paar fragen habe, bzw eine problem oda wie immer man es nenen möchte^^

Also:
ich bin 15 jahre alt, und muss mich dieses jahr bewerben (sommerferien).
Chemielaborant wäre dabei mein angestrebter beruf. Als ich gestern jedoch nochmal im internet geguckt habe, stad da, das man dafür studieren müsse. dabei stehts auch in diesem lexikon der ausbildungsberufe (BIZ oda wie das heißt^^)
ich bin nun leicht verwirrt, ob ich jetzt studieren muss (was ich eigentlich nicht wollte) oder ob dass da nur nen "Fehler" war. kann mir da irgendwer von euch weiterhelfen?

Schnee-Wittchen
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2103
Registriert: 27.06.2007, 18:08

Beitrag von Schnee-Wittchen » 22.06.2008, 20:47

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/index.jsp

Unter dem Link kannst du dich über den Ausbildungsberuf Chemielaborant informieren. Studieren musst du dafür nicht.
LG

Robino
Beiträge: 12
Registriert: 22.06.2008, 20:14

Beitrag von Robino » 22.06.2008, 21:39

man das geht ja schnell hier :D
dankööö

Andala
Beiträge: 155
Registriert: 12.02.2007, 19:39

Besser als ChemieLABORANT

Beitrag von Andala » 03.07.2008, 13:23

Huhu!

Da ich mal davon ausgehe, dass du "nur" den Hauptschulabschluss hast, würde ich dir eher den "Chemikant" oder den "Lacklaborant" als Beruf empfehlen.

Als Chemielaborant KÖNNTEST (!!) du da überfordert sein.

Antworten