Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Controller Bewerbung aus der Arbeitslosigkeit

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Berufspraktiker
Anschreiben Muster Controlling << Zurück :: Weiter >> Produktionsmitarbeiter Bewerbung als Maschinenschlosserin  
Autor Nachricht
Fragender1238



Anmeldungsdatum: 18.06.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 24.01.2018, 09:21    Titel: Controller Bewerbung aus der Arbeitslosigkeit

Hallo zusammen,
ich bin seit ein paar Wochen arbeitslos und möchte mich im Unternehmen meiner Verlobten mehr oder weniger blind bewerben. D.h. es gibt einen Ansprechpartner, der auch der Chef meiner Verlobten ist. Es gibt aber keine konkrete Stelle. Ich weiß aber, dass das Themengebiet Controling dort mehr oder weniger stiefmütterlich behandelt wird und sehe grundsätzlich deshalb auch Bedarf. Das neue Unternehmen, ca. 50 Mitarbeiter, macht für meinen ehemaligen AG (Konzern) Diagnostik Service und hat schon einige Ex-AN meines alten AGs übernommen.
Ein Anschreiben könnte ich mir so vorstellen:

Bewerbung als (Personal)-Controller


Sehr geehrter Herr xy,
meine Verlobte – XXX – empfahl mir Ihr Unternehmen, denn bei meinem ehemaligen Arbeitgeber, der abc GmbH, sah ich aufgrund einer Umstrukturierung keine Möglichkeit der beruflichen Weiterentwicklung.
Ich habe langjährige Erfahrung in den Bereichen Controlling, Logistik und Projektmanagement im Pharma Bereich. Dabei war ich für die Ressourcenplanung, für das Personal- und Kostenstellenreporting sowie die Verbuchung der Prozessaufträge zuständig. Außerdem war ich als SPOC bei der Einführung eines Stundenverschreibungs-tools im Bereich „geheim“ für mittlerweile 1.500 Mitarbeiter tätig.
Die Erstellung und das Nachhalten von (GMP) Schulungen für unsere Einheit sowie die Betreuung der kaufmännischen Azubis rundeten mein Aufgabenprofil ab.

Meine Offenheit und Flexibilität (direkt aus deren Homepage) habe ich bei vielen Gelegenheiten immer wieder beweisen können. Für unsere Mitarbeiter und das Management war ich der Ansprechpartner in allen Controlling Fragen rund um die Themen Stundenverschreibung und der Projekt-und Kostenplanung, die ich immer mit hoher Eigeninitiative und Kundenorientierung (Servicegedanke wird in dem Unternehmen groß geschrieben) umsetzte. Gerade hier bin ich mir sicher, dass ich Ihr Unternehmen bei der Weiterentwicklung der Controlling Instrumente unterstützen kann. Im Jahr 2018 strebe ich eine Teilzeitbeschäftigung an.
Ich bin gespannt auf Ihre Antwort und freue mich, wenn Sie sich die Zeit für ein persönliches Gespräch nehmen.
Mit freundlichen Grüßen

Momentan übernimmt ein externer Berater (für sehr viel Geld) das Controlling. Ein Problem könnte sein, dass der Empfänger der Bewerbung der direkte Vorgesetzte meiner Verlobten ist. Erstmal Teilzeit, weil ich sonst aufgrund meiner Abfindung zu viel Steuern zahlen müsste. Selbst ein Midijob wäre erstmal ok, da das Unternehmen knapp bei Kasse ist.

Was meint ihr?
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10907

BeitragVerfasst am: 24.01.2018, 10:06    Titel: Re: Controller Bewerbung aus der Arbeitslosigkeit

Fragender1238 hat Folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,
ich bin seit ein paar Wochen arbeitslos und möchte mich im Unternehmen meiner Verlobten mehr oder weniger blind bewerben. D.h. es gibt einen Ansprechpartner, der auch der Chef meiner Verlobten ist. Es gibt aber keine konkrete Stelle. Ich weiß aber, dass das Themengebiet Controling dort mehr oder weniger stiefmütterlich behandelt wird und sehe grundsätzlich deshalb auch Bedarf.

Dann wäre das keine Blindbewerbung, sondern eine Initiativbewerbung, weil du ja gewissermaßen eine Bedarfsanalyse gemacht hast. Du kannst dir jetzt quasi eine Stellenausschreibung für die Stelle als Controller imaginieren und darauf "reagieren".

Zitat:
meine Verlobte – XXX – empfahl mir Ihr Unternehmen, denn bei meinem ehemaligen Arbeitgeber, der abc GmbH, sah ich aufgrund einer Umstrukturierung keine Möglichkeit der beruflichen Weiterentwicklung.

Streichen. Was im alten Unternehmen war, interessiert nicht. Zukunftsgerichtetes Denken!

Zitat:
Ich habe langjährige Erfahrung in den Bereichen Controlling, Logistik und Projektmanagement im Pharma Bereich.

Du musst das anders angehen: Du musst dem Herrn XY erklären, warum er Bedarf an einem Controller hat. Pharmabereich würde man im Übrigen zusammmenschreiben, aber du wiederholst Bereich.

Zitat:
Dabei war ich für die Ressourcenplanung, für das Personal- und Kostenstellenreporting sowie die Verbuchung der Prozessaufträge zuständig. Außerdem war ich als SPOC bei der Einführung eines Stundenverschreibungs-tools im Bereich „geheim“ für mittlerweile 1.500 Mitarbeiter tätig.

Warum aber ist das für die Stelle in der neuen Firma wichtig? Dieser Transferschritt fehlt.

Zitat:

Die Erstellung und das Nachhalten von (GMP) Schulungen für unsere Einheit sowie die Betreuung der kaufmännischen Azubis rundeten mein Aufgabenprofil ab.

Was ist das? Warum steht GMP in Klammern?

Zitat:
Meine Offenheit und Flexibilität (direkt aus deren Homepage) habe ich bei vielen Gelegenheiten immer wieder beweisen können.

...bewiesen.


Zitat:
Für unsere Mitarbeiter und das Management war ich der Ansprechpartner in allen ControllingBINDESTRICHFragen rund um die Themen Stundenverschreibung und der Projekt-_und Kostenplanung, die ich immer mit hoher Eigeninitiative und Kundenorientierung (Servicegedanke wird in dem Unternehmen groß geschrieben) umsetzte.


Zitat:
Gerade hier bin ich mir sicher, dass ich Ihr Unternehmen bei der Weiterentwicklung der ControllingBINDESTRICHInstrumente unterstützen kann.


Du musst stärker in die Bedarfsanalyse gehen und dich dann als Lösung des Problems/bedarfs präsentieren.
Nach oben
Fragender1238



Anmeldungsdatum: 18.06.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 24.01.2018, 10:35    Titel:

Zitat:
meine Verlobte – XXX – empfahl mir Ihr Unternehmen, denn bei meinem ehemaligen Arbeitgeber, der abc GmbH, sah ich aufgrund einer Umstrukturierung keine Möglichkeit der beruflichen Weiterentwicklung.

Streichen. Was im alten Unternehmen war, interessiert nicht. Zukunftsgerichtetes Denken!

Jeder will aber doch wissen, warum ich in einem Weltkonzern nach 18 Jahren keinen Job mehr habe. Im Zeugnis steht im gegenseitigen Einvernehmen.

Zitat:
Ich habe langjährige Erfahrung in den Bereichen Controlling, Logistik und Projektmanagement im Pharma Bereich.

Du musst das anders angehen: Du musst dem Herrn XY erklären, warum er Bedarf an einem Controller hat.
Warum aber ist das für die Stelle in der neuen Firma wichtig? Dieser Transferschritt fehlt.

Nicht so einfach, da ich ja irgendwie Betriebsinterna in die Bewerbung schreiben würde, die ich ja nur von meiner Verlobten haben kann. Schweigepflicht??


Zitat:

Die Erstellung und das Nachhalten von (GMP) Schulungen für unsere Einheit sowie die Betreuung der kaufmännischen Azubis rundeten mein Aufgabenprofil ab.

Was ist das? Warum steht GMP in Klammern?
Weil ich für GMP Schulungen und nicht GMP Schulungen (also normale Schulungen) verantwortlich war.
GMP = Good Manufaturing Praxis, also Gute Herstellungspraxis für Arzneimittel.

Für alle Punkte danke für die Tipps. Ich probiere es nochmal anders.
Nach oben
Fragender1238



Anmeldungsdatum: 18.06.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 24.01.2018, 11:12    Titel:

Aktualisierung:

Bewerbung als (Personal)-Controller


Sehr geehrter Herr xy,
meine Verlobte – XXX – empfahl mir Ihr Unternehmen, denn bei meinem ehemaligen Arbeitgeber, der abc GmbH, sah ich aufgrund einer Umstrukturierung keine Möglichkeit der beruflichen Weiterentwicklung.
(ich möchte den Grund der beruflichen Veränderung schon gerne erwähnen)

Langjährige Erfahrung im Controlling, Logistik und im Projektmanagement bei der abc GmbH zeichnen ich aus. Dabei war ich für die Ressourcenplanung, für das Personal- und Kostenstellenreporting sowie die Verbuchung der Prozessaufträge zuständig. Bei der Einführung eines Stundenverschreibungs-tools im Bereich „geheim“ für mittlerweile 1500 Mitarbeiter übernahm ich die Projektassistenz.
Die Erstellung und Nachhaltung von (GMP) Schulungen für unsere Einheit sowie die Betreuung der kaufmännischen Azubis rundeten mein Aufgabenprofil ab. (erstmals kommt dort im Sept. eine Azubine, die allerdings schon eine Betreuerin hat)

Meine Offenheit und Flexibilität habe ich bei vielen Gelegenheiten immer wieder bewiesen. Für unsere Mitarbeiter und das Management war ich der Ansprechpartner in allen Controlling-Fragen rund um die Themen Stundenverschreibung und der Projekt-und Kostenplanung, die ich immer mit hoher Eigeninitiative und Kundenorientierung umsetzte. Gerade hier bin ich mir sicher, dass ich Ihr Unternehmen bei der Weiterentwicklung der Controlling-Instrumente unterstützen kann. Ideenreich habe ich auch bei früheren Arbeitgebern Veränderungsprozesse angestoßen, die entweder zu einer Vereinfachung im Ablauf, oder zu einer Umsatzsteigerung beitrugen. In 2018 strebe ich erst mal eine Teilzeitbeschäftigung an. (Ab 2019 ist eine Aufstockung bei Bedarf vorgesehen)
Ich bin gespannt auf Ihre Antwort und freue mich, wenn Sie sich die Zeit für ein persönliches Gespräch nehmen.

Mit freundlichen Grüßen


Ich weiß, dass die "Stundenverschreibung" im Unternehmen ein großes Problem ist. (Abrechnung mit Kunden ist schwierig) Eine Präsentation des externen Controllers liegt mir vor. Deshalb habe ich das Thema explizit erwähnt. Generell ist mir bekannt, dass die Geschäftsleitung gerne mal Geld ausgibt, ohne auf`s Budget zu achten, weil die gar keines haben. In dem Unternehmen fehlt vor allem auch jemand der dann mal nein sagt, oder zumindest den Finger hebt! (tägliche Diskussion mit der Verlobten... Smilie )
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10907

BeitragVerfasst am: 24.01.2018, 19:13    Titel:

Fragender1238 hat Folgendes geschrieben:
Jeder will aber doch wissen, warum ich in einem Weltkonzern nach 18 Jahren keinen Job mehr habe.

Es ist deine Aufgabe die Leser zu lenken. Lass sie doch gar nicht erst auf

Zitat:
Nicht so einfach, da ich ja irgendwie Betriebsinterna in die Bewerbung schreiben würde, die ich ja nur von meiner Verlobten haben kann. Schweigepflicht??

Du musst ja keine Betriebinterna, die du von deiner Verlobten hast, preisgeben. Es geht darum, dass du bei der Firma einen Bedarf feststellst und diesen dem Personaler plausibel machst.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Berufspraktiker Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum