Darf das Geburtsdatum erfragt werden?

Welche anderen Bewerbungsstrategien kennt ihr noch? Fragen dazu bitte hier reinschreiben.
Antworten
Mafe
Beiträge: 2
Registriert: 18.08.2017, 11:51

Darf das Geburtsdatum erfragt werden?

Beitrag von Mafe » 18.08.2017, 11:58

Hallo, ich habe einen Lebenslauf ohne Foto und Geburtsdatum abgeschickt. Ich wurde zum Vorstellungsgespräch eingeladen, wurde jedoch im nachinein nach meinem Gebdatum gefragt. Meines wissens nach, dürfen sie das nicht.

Was nun?

Vielen Dank!

katerfreitag
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1984
Registriert: 20.12.2015, 15:18

Beitrag von katerfreitag » 18.08.2017, 16:28

Naja, wenn Du eine Frage nicht beantwortest, dann könnte der Personaler das als mangelnde Kooperationsbereitschaft auslegen. Willst Du direkt als aufsässig und renitent gelten?

Mich interessiert, was Deiner Meinung nach dagegen spricht, das Geburtsdatum anzugeben. Erzählst Du es mir?

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11468
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 19.08.2017, 09:39

Die Sozialversicherungsnummmer kannst du dem AG nicht vorenthalten und da steckt das Geurtsdatm eh drin.

Claudina
Beiträge: 13
Registriert: 31.01.2018, 20:53

Beitrag von Claudina » 22.02.2018, 21:17

Mit dem Geburtsdatum habe ich im beruflichen Umfeld auch meine Probleme.
Nicht wegen des Alters, sondern wegen der " Übergriffigkeit " vieler Kollegen.
Beim Geburtstag ist auch Datenschutz plötzlich ein Fremdwort.....
Warum eigentlich ?

Antworten