Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

DIN5008 - Wie baue ich meine Bewerbung richtig auf?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Bewerbungstipps - allgemeine Informationen
Bewerbungsmappe Aufbau << Zurück :: Weiter >> Bandwurmsätze im Anschreiben  
Autor Nachricht
symbio



Anmeldungsdatum: 14.03.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 21:11    Titel: DIN5008 - Wie baue ich meine Bewerbung richtig auf?

Hallo,


ja ich habe die SuFu genutzt, ja ich habe etwas gefunden:

http://www.bewerbung-forum.de/forum/bewerbung-din-5008---schreib--und-gestaltungsregeln-t1967.html

http://www.bewerbung-forum.de/bewerbung/seitenraender-bewerbung.html

Leider ist der wichtige Link:

Schreiben und Gestalten von Schriftstücken nach DIN 5008 (pdf-Dokument, 46 Seiten, 2003)

Down.

Nun ja, aber nun zur eigenltichen Frage. Ich bin auf der Suche nach einer Seite oder Tipps für Bewerbungsformalien, ja ich weiß das gibt es im Internet zu Hauf, nur leider sind die einzelnen Zeilenabstände, Absätze etc. sehr unterschiedlich.

Deshalb würde ich mich freuen die "neuesten" und "wichtigsten" Formalien zu Erfahren.

Wichtig sind mir vorallem die Absätze, zB. wiviele Zeilen müssen zwischen oberen Seitenrand und Absender sein.
Auch wichtig wären mir die Seitenränder.

Auch weitere Wichtige Tipps sind willkommen!


Gruß
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
symbio



Anmeldungsdatum: 14.03.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 15.03.2010, 17:18    Titel:

Was ich absurd finde:

Abstand von rechter Blattkante 109,7MM
- Das wären 10cm!

Ist das ein Fehler oder ernsthaft so gemeint?
Nach oben
pluto7



Anmeldungsdatum: 04.11.2009
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 15.03.2010, 17:42    Titel:

Der Abstand von 107, etwas mm ist ja beim Absender und Empfängerfeld gemeint, da wird das schon hinkommen. Ist aber doch sowieso nicht 100% einhaltbar, je nachdem wie lang ein Name ist.

Die unterschiedlichen Ergebnisse dürften ja eigentlich nur bei den verschiedenen Formen von Briefen kommen (Geschäftsbrief, Bewerbung etc.)

Hast Du denn kein vorformatiertes Blatt bei Deinem Programm? Also ich kümmere mich um die Seitenränder niemals, ich öffne word und schreibe los. Das einzige worum ich mich kümmere ist das die Abstände zwischen den Feldern (Empfänger, Adresse usw.) korrekt sind, und das sind soweit ich das weiß immer drei Leerfelder dazwischen. Die Seitenränder sind doch meistens schon eingestellt.

Was ich jetzt noch gelernt habe, ist den Haupttext zum Schluss in Blockform zu bringen, das sieht dann noch ein wenig ordentlicher aus.
Nach oben
symbio



Anmeldungsdatum: 14.03.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 15.03.2010, 18:02    Titel:

pluto7 hat Folgendes geschrieben:
Der Abstand von 107, etwas mm ist ja beim Absender und Empfängerfeld gemeint, da wird das schon hinkommen. Ist aber doch sowieso nicht 100% einhaltbar, je nachdem wie lang ein Name ist.

Die unterschiedlichen Ergebnisse dürften ja eigentlich nur bei den verschiedenen Formen von Briefen kommen (Geschäftsbrief, Bewerbung etc.)

Hast Du denn kein vorformatiertes Blatt bei Deinem Programm? Also ich kümmere mich um die Seitenränder niemals, ich öffne word und schreibe los. Das einzige worum ich mich kümmere ist das die Abstände zwischen den Feldern (Empfänger, Adresse usw.) korrekt sind, und das sind soweit ich das weiß immer drei Leerfelder dazwischen. Die Seitenränder sind doch meistens schon eingestellt.

Was ich jetzt noch gelernt habe, ist den Haupttext zum Schluss in Blockform zu bringen, das sieht dann noch ein wenig ordentlicher aus.



Die Seitenränder sind nicht mein einziges Problem.
Was ich auch nicht verstehe sind die Zeilenabstände
Zitat:

Absender 24,1 Millimeter 109,7 Millimeter 5. Zeile (16,9 Millimeter)
Empfänger 24,1 Millimeter 109,7 Millimeter 9. Zeile


Das würde für mich folgendermaßen aussehen.

1.Z
2.Z
3.Z
4.Z
5.Z - Max Mustermann
6.Z - Musterstraße 5
7.Z - XXX Musterhausen
8.Z
9.Z - Firma XY
usw...


Das kann doch niemals stimmen!


Gruß
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Bewerbungstipps - allgemeine Informationen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum