Disponent im Einkauf Bewerbung - als Orthopädieschuhmacher

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Gesperrt
Watchman
Beiträge: 2
Registriert: 20.01.2011, 09:51

Disponent im Einkauf Bewerbung - als Orthopädieschuhmacher

Beitrag von Watchman » 20.01.2011, 10:03

Guten Morgen....

Bin gerade am Bewerbungen zu schreiben und bräuchte mal eine Gedankenstütze. Lese seit Tagen euer Forum, sehe aber z.Z. den Wald vor lauter Bäumen nicht.
Zu meiner Person:

bin 30, gelernter orth. Schuhmacher mit acht jahren Berufserfahrung, z. Z. gescheiteter Existensgründer und Arbeit suchend

Habe einen Text fertig, habe aber das Gefühl da passt was nicht zusammen.

Vielen Dank im voraus..

Gruss Dom




Zalando GmbH

Sonnenburger Str. 73
10437 Berlin




Bewerbung um einen Arbeitsplatz Disponent im Einkauf




Sehr geehrte Damen und Herren,

in Ihrem Stellenangebot vom 13.01.2011 beschreiben Sie einen Arbeitsplatz in Herzen von Berlin als Disponent im Einkauf. Die Beschreibung des Stellenangebotes weckt bei mir besonderes Interesse, da die beschriebenen Tätigkeiten gut zu meinen Kenntnissen im Bereich der Schuhmode passen. Auf der Suche nach einer neuen beruflichen
Herausforderung, bin ich an der Mitarbeit in Ihrem Unternehmen sehr interessiert.

Während meiner Tätigkeit als Orthopädieschuhmacher, eignete ich mir schnell umfangreiche Kenntnisse in den Bereichen des Schuhverkaufs am Kunden an. Durch mein großes Interesse an der Schuhmode im Bequemschuhbereich, wurde mir die Verantwortung innerhalb der jeweiligen Betriebe übertragen.

Zu meinem Verantwortungsbereich gehörte die erfolgreiche Etablierung und Vermarktung verschiedener Schuhfirmen Finn Comfort, Berkemann, Crocs, Meindl, sowie die Firma Think! und die Firma Chung Chi. Zusätzlich war ich für den Einkauf und die Logistik der Schuhfirmen verantwortlich.

Aufgrund meiner vielseitigen Berufserfahrung, besitze ich ein gutes Organisationstalent und eine eigenverantwortliche sowie selbstständige Arbeitsweise.
Durch den täglichen Kontakt mit Lieferanten und Kunden, können Sie bei mir eine gute
Kommunikationsfähigkeit und ein freundliches Auftreten voraussetzen.

Durch mein gutes Auffassungsvermögen, fällt es mir leicht mich schnell in neue Aufgabenbereiche einzuarbeiten. Teamorientiertes Arbeiten und Flexibilität sind für mich selbstverständlich.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.



Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
Donnydonatha
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2028
Registriert: 16.12.2010, 19:04

Beitrag von Donnydonatha » 20.01.2011, 10:22

Könntest du die Stellenausschreibung hier einstellen?
Sonst wissen wir nicht, wie nah du dran bist mit deinem Anschreiben :wink:

Watchman
Beiträge: 2
Registriert: 20.01.2011, 09:51

Beitrag von Watchman » 20.01.2011, 11:01

DISPONENT IM EINKAUF (M/W)

Die Disposition ist bei Zalando die zentrale Stelle für jegliche Nachbestellungen des bestehenden Sortiments. Angesiedelt im Einkauf werden hier die Verkäufe registriert und ausgewertet und auf Basis dieser Erkenntnisse die Bestände gemanagt. Dies geschieht in enger Abstimmung mit den verantwortlichen Einkäufern der verschiedenen Abteilungen, der Logistik und dem Controlling.

Dein Aufgabenbereich umfasst dabei:

* Analyse der bestehenden Warenstruktur und Entscheidung über benötigte Nachbestellungen
* Selbstständige Planung, Abstimmung, Durchführung und Nachverfolgung von Bestellungen
* Gewährleistung der Warenverfügbarkeit zusammen mit dem Dispositionsteam
* Abstimmung der Lieferantenkapazitäten mit den zu erwartenden Bestellungen
* Nachverhandlung mit Lieferanten über Retouren, Umtausche und Nachorders
* Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Einkauf, Logistik und Controlling



DEIN PROFIL

* Abgeschlossene Ausbildung mit kaufmännischem oder/und modischem Hintergrund
* Vorkenntnisse im Bereich Fashion / Textil / Schuhe
* Interesse für Mode
* Hohes Maß an Eigeninitiative und –verantwortlichkeit
* Verhandlungsgeschick
* Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
* Gute Kenntnisse in MS Office (insbesondere Excel)
* Organisationsgeschick, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke


UNSER ANGEBOT

* Ein attraktiver Arbeitsplatz im Herzen von Berlin
* Ein dynamisches und hoch motiviertes Team mit flachen Hierarchien
* Anspruchsvolle Aufgaben und viel Gestaltungsspielraum
* Festanstellung in Vollzeit, ab sofort

Benutzeravatar
Marlenchen
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4186
Registriert: 11.03.2004, 17:50

Beitrag von Marlenchen » 21.01.2011, 09:20

Aus dem Anschreiben ließe sich noch mehr rausholen. So viele Orthopädieschuhmacher wird es als Bewerber bei denen nicht geben. Daher musst du einerseits viel stärker hervorheben, wie dein Orthopädie-Fachwissen in diesem stark wachsenden Unternehmen nützlich sein kann. Andererseits musst du dich stärker am gewünschten Aufgabengebiet halten.
bin 30, gelernter orth. Schuhmacher mit acht jahren Berufserfahrung, z. Z. gescheiteter Existensgründer und Arbeit suchend
Die Existenzgründung (als Schuhmacher?) lief von wann bis wann?
Sehr geehrte Damen und Herren,

in Ihrem Stellenangebot vom 13.01.2011 beschreiben Sie einen Arbeitsplatz in Herzen von Berlin als Disponent im Einkauf. Die Beschreibung des Stellenangebotes weckt bei mir besonderes Interesse, da die beschriebenen Tätigkeiten gut zu meinen Kenntnissen im Bereich der Schuhmode passen. Auf der Suche nach einer neuen beruflichen
Herausforderung, bin ich an der Mitarbeit in Ihrem Unternehmen sehr interessiert.
Mache in der Einleitung gleich Nägel mit Köpfen: Schreibe, wie und warum du als Orthopädieschuhmacher nützlich sein und das bestehende Team sinnvoll ergänzen wirst.
Während meiner Tätigkeit als Orthopädieschuhmacher, eignete ich mir schnell umfangreiche Kenntnisse in den Bereichen des Schuhverkaufs am Kunden an. Durch mein großes Interesse an der Schuhmode im Bequemschuhbereich, wurde mir die Verantwortung innerhalb der jeweiligen Betriebe übertragen.
Wenn ein Orthopädieschuhmacher nur verkaufen würde, dann würde dieser Beruf nicht Orthopädieschuhmacher heißen. Vor dem Verkauf kommen noch weitere Aufgaben, oder nicht?
Zu meinem Verantwortungsbereich gehörte die erfolgreiche Etablierung und Vermarktung verschiedener Schuhfirmen Finn Comfort, Berkemann, Crocs, Meindl, sowie die Firma Think! und die Firma Chung Chi. Zusätzlich war ich für den Einkauf und die Logistik der Schuhfirmen verantwortlich.
Vermarktung hat nicht so ganz etwas mit Disponent im Einkauf zu tun. Diese zwei Sätze lassen auch völlig offen, worin genau deine Aufgaben und deine Leistungen bestanden. Was beinhaltete die Verantwortung für den Einkauf und die Logistik? Hier gibt es eine große Überschneidung zur Stellenanzeige. Es reicht nicht aus, wenn du einfach nur eine Aussage aufschreibst, du musst sie auch begründen und detailreicher erwähnen, damit die Aussage glaubwürdig ist.

Gesperrt