Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

dualer Studiengang der Wirtschaftsinformatik Bewerbung OK?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Management Assistant Bewerbung schreiben << Zurück :: Weiter >> Winzer Ausbildung Bewerbung kontrollieren  
Autor Nachricht
Jähan



Anmeldungsdatum: 15.01.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 25.10.2013, 14:26    Titel: dualer Studiengang der Wirtschaftsinformatik Bewerbung OK?

Bewerbung für den dualen Studiengang der Wirtschaftsinformatik

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe die Allgemeine Hochschulreife erfolgreich erhalten und war anschließend auf der Suche nach einem erfolgreichen, globalen Unternehmen, dass mir eine abwechslungsreiche und betriebsintegrierte Ausbildung im Finanzsektor anbietet.
Dabei bin ich auf die Deutsche Bank AG gestoßen, die mir die Chance gibt, das Interesse an betriebswirtschaftlichen als auch informatischen Vorgängen in einer komplexen Finanzwelt besser zu verstehen und umzusetzen zu können.

Durch meine Neugier, habe ich direkt nach meinem Abitur, ein kurzes Praktikum in einer Bank absolviert. Dort habe ich die Vorgänge, vor allem in der IT-Abteilung, durch das große Spektrum an unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern, mit Faszination wahrgenommen.
Teamwork, das ich bereits als Schulsprecher sowie Kreisschülerrat Vorsitzender erfolgreich unter Beweis gestellt habe, sowie die Einbringung meiner Stärken im analytischen als auch im logischen Bereich, bildeten die Basis des Arbeitens und des Erfolges.
Der duale Studiengang der Wirtschaftsinformatik an der Frankfurt School of Finance fordert und fördert diese Fähigkeiten, um bereits während des Studiums die Deutsche Bank effizienter und effektiver zu gestalten.

Sowohl die Frankfurt School of Finance als auch die Deutsche Bank haben einen exzellenten Ruf und bieten mir eine zukunftssichere und abwechslungsreiche Ausbildung.
Diese Gelegenheit möchte ich nutzen und würde mich über eine Einladung zum Assessment Center freuen.


Mit freundlichen Grüßen
LaLiLu – nur der Mann im Mond schaut zu
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10744

BeitragVerfasst am: 25.10.2013, 15:10    Titel: Re: dualer Studiengang der Wirtschaftsinformatik Bewerbung O

Jähan hat Folgendes geschrieben:
ich habe die Allgemeine Hochschulreife erfolgreich erhalten und war anschließend auf der Suche nach einem erfolgreichen, globalen Unternehmen, dass mir eine abwechslungsreiche und betriebsintegrierte Ausbildung im Finanzsektor anbietet.


Oh Gott, jetzt kommt eine Lebensgeschichte. Mit den Augen rollen
Das könnte die Reaktion eines Personalers auf diesen Einstieg sein.
Du hast zwar die AHR erhalten, aber etwas erhalten ist semantisch sehr passiv (ach wenn's grammatisch eine aktive Form ist), etwas "erfolgreich erhalten" passt daher semantisch auch nicht und du willst ja sowieso nicht passiv, sondern aktiv wirken. Deshalb hast du deine AHR nicht erhalten sondern erworben!
Außerdem bist du noch auf der Suche und warst nicht, denn du hast die Stelle ja noch nicht, oder? (Die Frage ist rein rhetorisch gemeint.)
Insgesamt ist der ganze obige Einstieg aber für den Personaler uninteressant, auch da er viel zu sehr von dir als Absender aus gedacht ist und viel zu wenig vom Adressaten aus.
Zitat:

Durch meine Neugier, habe ich direkt nach meinem Abitur, ein kurzes Praktikum in einer Bank absolviert.

- Wieso ist "habe ich direkt nach meinem Abitur" ein Nebensatz?
- Nicht durch sondern allenfalls wegen, besser noch aufgrund: "Aufgrund meiner Neugier (Wissbegierde?) habe ich..."
- persönlich würde ich "dem Abitur" "meinem Abitur" vorziehen.

Zitat:
Dort habe ich die Vorgänge, vor allem in der IT-Abteilung, durch das große Spektrum an unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern, mit Faszination wahrgenommen.

- wegen des

Zitat:
Teamwork, das ich bereits als Schulsprecher sowie Kreisschülerrat Vorsitzender erfolgreich unter Beweis gestellt habe

- Schulsprecher oder Schülersprecher?
- Kreisschülerratsvorsitzender, Zusammen und mit Fugen-s

Zitat:
sowie die Einbringung meiner Stärken im analytischen als auch im logischen Bereich, bildeten die Basis des Arbeitens und des Erfolges.

- das Einbringen
- wenn du als auch verwendest solltest du auch ein sowohl verwenden: "...meiner Stärken sowohl im analytischen als auch im logischen Bereich..."
Welches Erfolges? Du hast bisher keinen Erfolg angesprochen, auf den du dich hier sinnvoll beziehen könntest.

Zitat:
Der duale Studiengang der Wirtschaftsinformatik an der Frankfurt School of Finance fordert und fördert diese Fähigkeiten, um bereits während des Studiums die Deutsche Bank effizienter und effektiver zu gestalten.

"Fordern und fördern" ist mittlerweile sehr stark abgedroschen. Viel schlimmer ist aber die Vermessenheit an dieser Stelle: Du willst noch vor deiner Ausbildung den Verantwortlichen sagen, wo es eigentlich lang geht. Das ist selbstbewusst, und Selbstbewusstsein macht s e x y, aber zu viel oder am falschen Ort kann auch schädlich sein. Hier ist es am falschen Ort.

Zitat:
1.) Sowohl die Frankfurt School of Finance als auch die Deutsche Bank haben einen exzellenten Ruf und 2.) bieten mir eine zukunftssichere und abwechslungsreiche Ausbildung.

1.) Das musst du denen nicht erzählen. Ist erstens reine Lobhudelei und zweitens, wenn es stimmt, denen eh besser bekannt, als dir. Schreib lieber was zu deinen Motivationen und warum du der richtige bist.
2.) Was bietest du der Bank?
Nach oben
Carsten80



Anmeldungsdatum: 31.10.2013
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 31.10.2013, 10:47    Titel:

Bei seiner Kritik kann ich TheGuide nur zustimmen. Du solltest einige Sätze wirklich umformulieren. Es ist kein Wettbewerb, in dem es darum geht, besonders verschachtelte Sätze zu konstruieren.

Außerdem würde ich im Anschreiben nicht hervorheben, dass du Klassensprecher/Schulsprecher gewesen bist. Diese Information verdient maximal eine kleine Erwähnung im späteren Teil der Bewerbung.

Ansonsten noch folgende und eher allgemeine Bewerbungstipps:


-Passen Sie Ihre Bewerbung dem Unternehmen an. In der Stellenausschreibung sowie auf der Internetseite konnten Sie sicherlich zahlreiche Informationen finden, welchen Anforderungen Sie entsprechen sollten und wie Sie sich am Besten interessant für Ihr zukünftiges Unternehmen machen können.

-Nutzen Sie individuelle Formulierungen, um keine langweilige Standardbewerbung zu verfassen. Arbeitgeber schätzen es, abwechslungsreiche Anschreiben zu erhalten.

-Über- und untertreiben Sie nicht. Arbeiten Sie Ihre Stärken ruhig heraus und seien Sie stolz auf das, was Sie können, wirken Sie dabei aber nicht überheblich oder angeberisch.

-Konzentrieren Sie sich im Anschreiben auf die wesentlichen Punkte. Lebensabschnitte, die schon weiter zurück liegen, finden im Lebenslauf Platz.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum