Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Eignungstest bei Porsche - Erfahrungsberichte bitte
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Einstellungstest
Einstellungstest bei BP Gelsenkirchen Chemikant/in << Zurück :: Weiter >> Praesentation Interessengebiet - wie vorbereiten?  
Autor Nachricht
daniel87



Anmeldungsdatum: 27.09.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 27.09.2007, 21:33    Titel: Eignungstest bei Porsche - Erfahrungsberichte bitte

Hallo ,

ich hab wahrscheinlich jetzt das Halbe Inet durchsucht und bin, dank der Hilfe eines Freundes , endlich hier gelandet.

Ich hab mich vor 2 Wochen bei der Firma Porsche in Stuttgart beworben, zu einen dualen Studium Eletrochnik - Verfahrenstechnik.

Jetzt haben Sie mir gestern eine Einladung geschickt , dass ich am Dienstag zum Eigungstest eingelanden bin. Ich alle nötigen Mühlen in gang geschmissen ( Bahn, Hotel etc. ) da angerufen, und die Frau versucht auszufragen, auf die Frage was mich erwartet und was ich anziehen solle, wollte sie mir allerdings keine Antwort geben. Jetzt hab ich total die Panik weil ich einfahc nicht weiß was auf mich zukommt, weil normale Eigungstest dauer i.d.R so 1.5-3h Dieser aber von 9.30 - ca 18.00h . Es wär einfach super , wenn mir jemand ein wenig helfen könnte.

Grüße

Daniel
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Knightley
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 16.03.2004
Beiträge: 13544

BeitragVerfasst am: 28.09.2007, 13:08    Titel:

Es wird sicher eher in Richtung Assessment Center, so dass ein Eignungstest im engeren Sinne nur einen Teil des Tages abdeckt.
Nach oben
daniel87



Anmeldungsdatum: 27.09.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 28.09.2007, 18:40    Titel:

Ja aber warum Sie mich direkt nach der Bewerbung zu sowas ein?
Ich meine ich hab schon ein bischen Bammel, da sie mir die Zugfahrt, ein top Hotel mit Frühstück , die Taxifahrten und die komplette Verpflegung komplett übernhmen, und ich find das spricht schon ein wenig für die sich =/
Nach oben
Cary



Anmeldungsdatum: 13.09.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 30.09.2007, 13:27    Titel:

ich denke auch das wird assessment center mäßig..
sprich,
ihr stellt euch vermutlich erstmal alle vor, erzählt was über euch, kriegt tests und gruppen aufgaben, vielleicht gruppendisskussionen etc
das dauert schonmal nen ganzen tag..

je nachdem wie die leute da herrausstechen durch gute teamfähigkeit, persönlichkeit, testergebnisse werden die sich entscheiden wen die dann ncohmal einladen und wiedersehen wollen, also wen die zum vorstellungsgespräch einladen... wer da nochmal eingeladen wird , kommt also sozusagen eine runde weiter..

ist also um das ganze nen bisschen weiter auszusieben würde ich behaupten, machen viele große firmen so..
Nach oben
daniel87



Anmeldungsdatum: 27.09.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 30.09.2007, 20:24    Titel:

Jetzt ist natürlich die Frage, wie man es schafft Herrauszustechen. Ich denke aber , wenn ich mich so verhalte wie immer, ist es das beste, weil entweder wollen sie mich so wie ich bin, oder es ist eben nichts für mich. Die werden das schon entscheiden können, hauptsache ist , dass ich mein bestes gebe.
Nach oben
Cary



Anmeldungsdatum: 13.09.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 01.10.2007, 16:37    Titel:

genau, ich denke das wichtigste ist das du dir treu bleibst, deien guten Seiten vor allem zeigst, aber halt dich, wirklich dich
und in den Gruppenaufgaben solltest du richtig mitarbeiten, vorschläge machen, auf die vorschläge der anderen eingehen und zu den anderen immer freundlich sein, nur ja nicht da sitzen und nichts sagen und einfach alles der anderen wortlos befolgen oder sogar gar nichts machen... zeit das du teamfähig bist, und falls eine gruppendiskussion kommt, auch schön reden auf die anderen argumente eingehen und sachlich bleiben Smilie ja nicht still sein heißt auch hier die devise

ich war auch bei so einem auswahlverfahren, allerdings bei IKEA, meien präsentation, test und gruppenverhalten scheint denen gefallen zu haben, bin jedenfalls eine Runde weiter... morgen das vorstellungsgespräch, also daumen drücken Winken dir drück ich natürlicha uch die daumen
Nach oben
Baris_58



Anmeldungsdatum: 10.10.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 10.10.2007, 20:20    Titel:

wie ists gelaufen? ich wurde für den kommenden samstag auch eingeladen Sehr glücklich
könntest du bitte sagen, was da so alles drankommt?

vielen dank schonmal
Nach oben
daniel87



Anmeldungsdatum: 27.09.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 12.10.2007, 11:50    Titel:

Also, ich hab natürlich net so das gute Gefühl, aber ich hoffe mal das ist normal. Die 400km Fahrt und das Hotel, waren alles super.

Zum Verlauf, wir bekamen einen Mathetest 60min, dann einen Physiktest mit glaube ich 30min , dann sollen wir eine Präsentation machen und dann gab es noch ein Gruppenspiel, also wirklich vorbereiten tutst du dich am Besten, wenn du ausgeschlafen bist =)

hoffe das hilft.


mfg
Nach oben
hüso_50



Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 12.10.2007, 13:48    Titel:

hey ich hab auch am 13. 10. 07 einen eignungs test bei Porsche und wollt mal fragen was ich so lernen kann !!!! und ob es schwer war oder mittel mäßig das ist mein erster eignungstest und ich habe voll schiss das ichs versaue der beste bin ich au nicht in deutsch... und vr allem will ich wissen ob was über die firma dran kommt z.b wie funkzuniert ein 4 takt motor oder orde die autos zur bestimmten marke

bitte schreibt mir noch heute weil ich morgen den test habe . die idioten haben mir am donnerstag erst bescheid gesagt.
Nach oben
daniel87



Anmeldungsdatum: 27.09.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 12.10.2007, 16:02    Titel:

als was hast du dich beworben?
Nach oben
hüso_50



Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 12.10.2007, 17:05    Titel:

als Industiremechaniker
Nach oben
daniel87



Anmeldungsdatum: 27.09.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 12.10.2007, 17:13    Titel:

hm, das is ja was anders Smilie
ich hab mich ja als BA'ler beworben, also duales Studium. Denke da stellen die ganz andere Anforderungen an mich wie an dich. Also bei mir kamen keine Fragen zur Geschichte oder sogar der Technik im Speziellen.
Nach oben
Baris_58



Anmeldungsdatum: 10.10.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 12.10.2007, 17:33    Titel:

erst mal vielen dank für deine antwort Lachen
ich habe mich als Fahrzeuglackierer beworben. Ich bin grad bei einer berufsschule eingeschrieben und muss halt noch einen ausbildungsplatz finden. Ich bekomme noch zusatlichen unterricht um die fachhochschulreife zu erlangen. Wenns als fahrzeuglackierer nicht klappt, dann werd ich wohl maler...
Nach oben
hüso_50



Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 13.10.2007, 13:06    Titel:

Hey baris warst du acuh heute da
wie fandest du den test ich find der war voll leicht für porsche
Nach oben
Baris_58



Anmeldungsdatum: 10.10.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 14.10.2007, 10:07    Titel:

also ich fand ihn ehrlich gesagt auch sehr leicht. ich hätte etwas schwierigeres erwartet Sehr glücklich hoffentlich klappts
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Einstellungstest Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum