Eignungstests - Fachangestellte für Arbeitsförderung

Fragen zum Einstellungstest: Welche Art von Tests können gestellt werden? Welche Rückschlüsse bieten solche Einstellungstests?
Antworten
topaxx
Beiträge: 12
Registriert: 05.12.2011, 13:24

Beitrag von topaxx » 04.02.2012, 19:42

Danke :D

Sagt mal hab da ne Frage. Und zwar war zur Zeit meiner Bewerbung auf der Webseite der Jobbörse noch unter Suche die Rede vom mittleren Dienst. Auch beim Bewerbertag haben die Personaler vom mittleren Dienst geredet, dass sie eben nur Leute nehmen, von denen sie überzeugt sind, dass diese für jenen geeignet sind.

Doch nach erneutem Durchsuchen kann ich nichts mehr darüber finden (?)

Weiß da jemand mehr?

Benutzeravatar
bossfan21
Beiträge: 38
Registriert: 02.09.2008, 19:44

Beitrag von bossfan21 » 14.02.2012, 16:49

Kann man diese Ausbildung nun empfehlen!? Ich habe hier viele Kommentare hinsichtlich dessen gelesen, das diese Ausbildung für den ar... ist!?
Kann mich da irgendeiner bestätigen.. sonst nehm ich die stelle an!

David_
Beiträge: 2
Registriert: 23.02.2012, 14:54

Beitrag von David_ » 23.02.2012, 15:00

Hallo Leute, habe mich heute hier angemeldet und wollte euch mal was fragen!

Also ich hatte mich auch bei Agentur für Arbeit in Berlin beworben und habe soweit erstmal alles bestanden. Ich hatte einen Brief erhalten, dass Sie mich unter folgenden Voraussetzungen einstellen möchten:

1.Sehtest muss positiv sein
2.Das Führungszeugnis darf keine Einträge haben
3. Die Gremien müssen meiner Einstellung zustimmen

Meine Frage ist, wielange sich die Gremien Zeit lassen und wie meine Chancen trotzdem stehen?

Der Rest war alles Positiv!

Den Brief habe ich vor 2 1/2 Monaten erhalten und die Frau, die für die Azubis zuständig ist, meint, ich solle nur Geduld haben.

Seit dem warte ich ungeduldig und mache mir Sorgen!


Hat jemand von Euch ne Ahnung??

Gruß David_

vivian135
Beiträge: 3
Registriert: 29.02.2012, 13:19

Helft mir Bitte!!

Beitrag von vivian135 » 29.02.2012, 13:29

Ich habe mich extra neu hier angemeldet und hoffe das ihr mir helfen könnt.

Also ich habe mich bei der Agentur für Arbeit beworben, habe auch alle Tests bestanden und habe den Bewerbertag mit einem ganz guten Gefühl verlassen. Frau Zwilling ( so heißt die Dame) sagte es sei ein ganz gutes Zeichen, wenn man nach einer Woche ein Schreiben bekäme das man sich noch gedulden soll usw. weil das hieße, dass man noch im Rennen sei. Dieses Schreiben habe ich auch erhalten.
Nun ist mein Bewerbertag schon Mitte Oktober gewesen und ich habe bis heute nichts gehört außer halt dieses Schreiben. Ist das normal hat das bei Euch auch so lange gedauert? Habt ihr schon Bescheid bekommen? Vielleicht ist ja jemand aus Dortmund hier und kann mir weiterhelfen?? Soll ich vielleicht mal dort anrufen und nachfragen. Ich mache mir langsam echt sorgen. Vielen Dank für Eure Hilfe schonmal.. lg

P.s. Sorry für den Roman

David_
Beiträge: 2
Registriert: 23.02.2012, 14:54

Beitrag von David_ » 07.03.2012, 13:50

Also ich denke, dass es ein gutes Zeichen ist!


Gruß David_

vivian135
Beiträge: 3
Registriert: 29.02.2012, 13:19

Beitrag von vivian135 » 08.03.2012, 19:52

Ich hoffe Du hast recht. Drückt mir bitte die Daumen..lg

topaxx
Beiträge: 12
Registriert: 05.12.2011, 13:24

Beitrag von topaxx » 08.03.2012, 20:59

Also ich habe eine schriftliche Zusage bekommen in der steht, dass ich noch zu einer Info-Veranstaltung eingeladen bin, wo mir dann auch der Vertrag ausgehändigt wird. Genaues Datum steht nicht drin.

Bei mir hats auch etwas länger gedauert, bis ich die schriftl. Zusage hatte. Bewerbertag im November, Zusage Mitte Februar. Hier im Umkreis war aber jemand erkrankt, der für alles zuständig war (Kreis Bochum).

Grüsse!!!

vivian135
Beiträge: 3
Registriert: 29.02.2012, 13:19

Beitrag von vivian135 » 09.03.2012, 21:52

Dann hoffe ich mal das Beste. Dir aber erstmal Herzlichen Glückwunsch. Du hast das aber schriftlich bekommen, die haben Dich aber nicht angerufen oder so? Ich weiß auch nicht ob ich bei einem der ersten Bewerbertage war. Wer weiß wann der letzte war und dann müssen Sie sich noch entscheiden. ich hoffe für mich! Lg

Damien
Beiträge: 1
Registriert: 19.04.2012, 22:02

,,,

Beitrag von Damien » 19.04.2012, 22:33

Hallo liebe Forum/Threat Gemeinschaft!

Habe mich nun hier auch mal angemeldet um meinen doch so zahlreichen Vorschreibern ein großes Danke zu sagen!
Eure Erfahrungsberichte haben mir sehr weitergeholfen und einen Großteil meiner Angst genommen!

Ich war letzten Montag zum Bewerbertag bei der Ba (Hessen/Darmstadt)
Er lief genau so wie hier oft beschrieben ab!

------> Die 3 beeindruckensten Erlebnisse und eigenes Hobby dem Gremium vorstellen ----> Gruppenarbeit (jeder bekam 12 Kärtchen und wir sollten eine Schulung für die Ba organisieren)------> Das INTERVIEW!!! in dem ich unglaubliche 75 Minuten zu überwiegend aufgaben der Ba, innerpolitischen Themen, sgb, bgb, Eurokrise und zu letzt zu Eintracht Frankfurt geloeschert wurde)

Bereits am nächsten Tag, gegen 12 uhr, bekam ich dann einen Anruf von der Ba mit der tollen Nachricht, dass ich beim Bewerbertag voll überzeugt hätte und die Ba sich freuen würde mich ab dem ersten September 2012 als Auszubildenten begrüßen zu dürfen


achja, hab mich immer schoen an die Flipp-chart gestellt und Schlagwoerter angeschrieben!
Das kam super an!!!!!


Nochmals 1000 Dank an euch !!!!!!!!!!!!!!!!

topaxx
Beiträge: 12
Registriert: 05.12.2011, 13:24

Beitrag von topaxx » 21.07.2012, 22:19

Glückwunsch :D
Bei dir gings schnell, ich musste mehrere Monate warten ;)

topaxx
Beiträge: 12
Registriert: 05.12.2011, 13:24

Beitrag von topaxx » 02.08.2012, 22:34

Hab meinen Vertrag nun endlich unterschrieben !!!!!!
FREU!

Romanum
Bewerbungshelfer
Beiträge: 8945
Registriert: 12.09.2008, 19:20

Beitrag von Romanum » 03.08.2012, 11:32

Glückwunsch. :)

wolverine1909
Beiträge: 1
Registriert: 13.01.2015, 12:41

psychologischer Eignungstest

Beitrag von wolverine1909 » 13.01.2015, 13:02

Hallo,

hier wurde ja lange Zeit nichts mehr geschrieben, ich wollte mal nachfragen, ob mir jemand aktuelle Tipps zum psychologischen Eignungstest geben kann, ich habe mich für eine Ausbildung als Fachangestellter für Arbeitsmarktdienstleistungen beworben (Halle Saale).

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.

sgg Christian

Mausimaus1989
Beiträge: 1
Registriert: 03.02.2015, 13:06

Beitrag von Mausimaus1989 » 03.02.2015, 13:18

Hi christian!

Willkommen im club! Ich habe mich ebenso als fachangestellte für arbeitsmarktdienstleistung beworben... Aber eben nur beworben.
Wann hast du deine bewerbung dem arbeitsamt übermittelt?
Hast du schon eine zusage bekommen?

Lg

shanks06
Beiträge: 1
Registriert: 29.12.2015, 15:11

Beitrag von shanks06 » 29.12.2015, 15:14

Hallo Leute,

ich wurde am 12.01.16 zum bewerbertag in Bielefeld (NRW) eingeladen. Es soll zwischen 6-7 std dauern laut Zettel.
Könntet ihr mir vllt sagen was alles vorkommen kann? Ob das immer das gleiche ist, weil es ist ja lange her das einige hier einen Beitrag verfasst haben. Würde mich um eine Antwort freuen.

Antworten