Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

ein zweites mal auf eine Stelle bewerben

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Bewerbungstipps - allgemeine Informationen
Masterarbeit in Bewerbung, wenn anderes Fachgebiet? << Zurück :: Weiter >> Bewerbung als Immobilienverwalter  
Autor Nachricht
PositiverHeld



Anmeldungsdatum: 08.01.2018
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 08.01.2018, 19:25    Titel: ein zweites mal auf eine Stelle bewerben

Hallo zusammen,

ich suche gerade eine passende Formulierung wenn ich mich ein zweites mal auf eine Ausschreibung bewerben möchte. Leider wurde mir natürlich nicht gesagt warum ich beim ersten mal abgelehnt wurde, aber zum einen ist die Stellenausschreibung noch online und ich passe sehr gut auf die Anforderungen.

Ich weiß aber nicht wie ich das Anschreiben ändern kann um zu zeigen das es mir ernst ist und auch das es ein zweiter Versuch ist, und sollte ich die eigentliche Bewerbung auch nochmal komplett ändern oder nur anpassen?

Bin für alle Tips dankbar und wünsche euch eine schönen Abend Winken
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
tanda
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 06.03.2013
Beiträge: 244
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet / Südhessen, bei Darmstadt

BeitragVerfasst am: 08.01.2018, 19:29    Titel: Re: ein zweites mal auf eine Stelle bewerben

PositiverHeld hat Folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,

ich suche gerade eine passende Formulierung wenn ich mich ein zweites mal auf eine Ausschreibung bewerben möchte. Leider wurde mir natürlich nicht gesagt warum ich beim ersten mal abgelehnt wurde, aber zum einen ist die Stellenausschreibung noch online und ich passe sehr gut auf die Anforderungen.weiter Versuch ist, und sollte ich die eigentliche Bewerbung auch nochmal komplett ändern oder nur anpassen?


Ich würde im Anschreben nicht auf die erste Bewerbung hinweisen. Denn es wird kein Vorteil für dich sein. Die Bewerbung würde ich nur anpassen.
Nach oben
PositiverHeld



Anmeldungsdatum: 08.01.2018
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 08.01.2018, 20:32    Titel:

Hallo Tanda,

Danke für deinen Tipp, ich glaube schon dass ich wiedererkannt werde, (Berwrbungsbild etc...) es ist ja auch der selbe Ansprechpartner und auch die selbe Stelle. Und ich weiß nicht ob ich dann auch gleich wieder aussortiert werde.

LG
Nach oben
tanda
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 06.03.2013
Beiträge: 244
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet / Südhessen, bei Darmstadt

BeitragVerfasst am: 08.01.2018, 20:57    Titel:

PositiverHeld hat Folgendes geschrieben:
Danke für deinen Tipp, ich glaube schon dass ich wiedererkannt werde, (Berwrbungsbild etc...) es ist ja auch der selbe Ansprechpartner und auch die selbe Stelle. Und ich weiß nicht ob ich dann auch gleich wieder aussortiert werde.


Wie lange ist die erste Bewerbung denn her? Wenn einige Monate dazwischen liegen, ist es eher unwahrscheinlich, dass du wiedererkannt wirst. Es kommt wohl auch auf die Gesamtzahl der Bewerber an, ob man dich wiedererkennt.
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 9971

BeitragVerfasst am: 08.01.2018, 23:03    Titel:

Die Frage ist auch, wie weit du im vorherigen Bewerbungsprozess gekommen bist. Warst du zu einem Einstellungstest? Zu einem Vorstellungsgespräch? Wie war die Atmo? Eine Entscheidung für einen anderen Kandidaten ist nicht notwendigerweise eine Entscheidung gegen dich. Wenn ein Einstellungstest erfolgreich war oder du zu einem VG eingeladen warst und du hast den Eindruck, dass dieses aus beiderseitiger Sicht positiv verlaufen ist, dann solltest du an dich erinnern, wenn du erst gar nicht eingeladen wurdest, geh mal nicht davon aus, dass man sich an dich erinnert. Aber schärfe deine Argumentation.
Nach oben
PositiverHeld



Anmeldungsdatum: 08.01.2018
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 09.01.2018, 14:21    Titel:

Hey TheGuide,

beim meiner ersten Bewerbung habe ich gleich nach dem Schreiben eine Absage bekommen, leider sei gerade keine passendes Arbeitsfeld in der Firma vakant, obwohl die Stelle noch immer ausgeschrieben ist. Ich wurde auch noch gefragt ob ich damit einverstanden bin ob meine Daten im Pool für mögliche offene Stelen verbleiben darf und die Firma auf mich zurückgreifen kann ... wird dieses von Fimen überhaupt genutzt oder ist das nur eine Floskel um die Absage nett zu verpacken?

Danke und VG
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 9971

BeitragVerfasst am: 09.01.2018, 18:55    Titel:

PositiverHeld hat Folgendes geschrieben:
... wird dieses von Fimen überhaupt genutzt oder ist das nur eine Floskel um die Absage nett zu verpacken?

Das ist wohl von Firma zu Firma unterschiedlich, ich würde da aber nicht drauf bauen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Bewerbungstipps - allgemeine Informationen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum