Einstellungstest als Chemikant bei BASF - Eignungstest

Fragen zum Einstellungstest: Welche Art von Tests können gestellt werden? Welche Rückschlüsse bieten solche Einstellungstests?
Antworten
shake1988
Beiträge: 1
Registriert: 16.10.2008, 12:34

Einstellungstest bei BASF als Chemikant/in

Beitrag von shake1988 » 16.10.2008, 12:40

hi leute ich han endlich nen Einstellungstest bei BASF des Problem is nur und jetz kommts, ich bin seit 3 Jahren aus der Schule und hab also vom kein Plan mehr weiss jemand was da direkt ran kommt des wär gut und auf was ich mich verstärkt konzentrieren muss danke

LG shake1988[/b]

trunkscire
Beiträge: 2
Registriert: 07.08.2008, 08:08

Beitrag von trunkscire » 24.10.2008, 21:16

check mal den link aus

http://www.focus.de/jobs/bewerbung/einstellungstest


An alle andern ich wäre für weitere Tips sehr dankbar.

ich hab übrigens auch bei der BASF einen Eignungstest. Kann mir jemand nen Tip geben Ob ich Anzug und Kravatte tragen soll oder lieber etwas laigerer. Was soll ich den anziehen.

danke

komm@kl@r
Beiträge: 1
Registriert: 26.03.2009, 13:33

Beitrag von komm@kl@r » 26.03.2009, 13:40

so ihr zwei!
ersma ich bin auch scon seit 3 jahrenn ausser schule raus!
und ich hab jez kommenden dienstag am 31.03. einstellungstest bei basf in mannheim /ludwigshafen !
ich kann euch sagen da ich schon zig mal erfolgreich nen einstellungstest bestanden habe,
es macht nix wenn man drei jahre aus der schule raus ist!
da es dort nicht nur um reines schulwissen geht sondern eher um allgeimeinwissen und logisches denken.
und ihr braucht dort nich in anzug und kravatte erscheinen das braucht ihr auch beim vorstellungsgesrpäch nicht!*
das seit nicht ihr!
ihr sollt dort euch verkaufen und keinen bänker!
vernünftig anziehen keine caps und baggys ^^

ps macht euch lieber gedanken ums VORSTELLUNGSGESPRÄCH:-D:-D^^

emos
Beiträge: 5
Registriert: 09.08.2009, 16:24

Eignungstest bei BASF als Chemikantin

Beitrag von emos » 09.08.2009, 16:47

Hallo
ich habe gestern eine Einladung zum Eignungstest :? für die lehre als Chemikantin bekommen und muss am 13.08.09 um 07:30 in Ludwigshafen sein. Der Test endet gegen 12:00h.

Ich bin sehr aufgeregt :roll: weil ich schon seit längerem eine Lehre suche und jetzt endlich eine Einladung bekommen habe und diese chance möchte ich nicht versauen.


Ich möchte wissen ob nach dem eignungstest ein vorstellungsgespräch folgt oder ob ich an dem selben tag eine Rückmeldung bekomme.

Die Ausbildung fängt nach 2 Wochen an, also am 01.09.2009!!!!!

Ich danke vielmals um eine Antwort

Benutzeravatar
ice_and_fire
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1964
Registriert: 02.09.2008, 20:58

Re: Eignungstest bei BASF als Chemikantin

Beitrag von ice_and_fire » 10.08.2009, 00:22

emos hat geschrieben:Hallo
ich habe gestern eine Einladung zum Eignungstest :? für die lehre als Chemikantin bekommen und muss am 13.08.09 um 07:30 in Ludwigshafen sein. Der Test endet gegen 12:00h.
hoffentlich reist du mit der bahn an :-)
emos hat geschrieben: Ich möchte wissen ob nach dem eignungstest ein vorstellungsgespräch folgt oder ob ich an dem selben tag eine Rückmeldung bekomme.
in der Regel kannst du davon ausgehen, dass beides passiert (wobei Rückmeldung hier nicht Zusage bedeuten soll).
emos hat geschrieben: Die Ausbildung fängt nach 2 Wochen an, also am 01.09.2009!!!!!
bist du dir da sicher? Naja wäre doch nicht schlecht, oder?

emos
Beiträge: 5
Registriert: 09.08.2009, 16:24

Beitrag von emos » 10.08.2009, 11:15

ich weiß leider nicht wie ich von darmstadt nach ludwigshafen komme, deshalb werde ich mit dem auto gefahren.

ich habe im internet nachgeschaut und in der internetseite der basf stand drin das die noch plätze für 2009 haben!!!

und ich hatte mich auch für dieses jahr beworben und da kam eine einladung also kp.

ich bin aber total aufgeregt und ich denke ich pack den test nicht.

aja mal sehen

emos
Beiträge: 5
Registriert: 09.08.2009, 16:24

Beitrag von emos » 10.08.2009, 11:19

emos hat geschrieben:ich weiß leider nicht wie ich von darmstadt nach ludwigshafen komme, deshalb werde ich mit dem auto gefahren.

ich habe im internet nachgeschaut und in der internetseite der basf stand drin das die noch plätze für 2009 haben!!!
http://www.karriere.basf.com/igp/Career ... sjahr_2009

und ich hatte mich auch für dieses jahr beworben und da kam eine einladung also kp.

ich bin aber total aufgeregt und ich denke ich pack den test nicht.

aja mal sehen

Benutzeravatar
ice_and_fire
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1964
Registriert: 02.09.2008, 20:58

Beitrag von ice_and_fire » 11.08.2009, 08:12

emos hat geschrieben:ich weiß leider nicht wie ich von darmstadt nach ludwigshafen komme, deshalb werde ich mit dem auto gefahren.
naja gefahren geht ja noch. Nur mim Auto in Ludwigshafen ohne Navi findet nicht jeder einen Spaß ;-)
emos hat geschrieben: ich bin aber total aufgeregt und ich denke ich pack den test nicht.
aja mal sehen
100% aller Leute die hier bzgl eines Test gepostet haben, haben hinterher geschrieben, dass es nur halb so wild war und dass man den Test gut schaffen kann. Bin mir sicher, dass auch du das gut packst ;-)

emos
Beiträge: 5
Registriert: 09.08.2009, 16:24

Beitrag von emos » 11.08.2009, 10:27

es kann sein das der test schon einfach ist aber wenn es um englisch geht bin ich eine niete. ich habe nur angst um den englisch teil, weil da werde ich richtig abka....en!!!!

sarahBelinea
Beiträge: 2
Registriert: 26.11.2012, 14:05

Einstellungstest als Chemikant bei BASF - Eignungstest

Beitrag von sarahBelinea » 26.11.2012, 15:31

Servus, wollte mal schreiben was bei mir im Einstellungstest bei BASF vorkam, weil ich im Internet nicht so viel darüber gefunden habe.

Der erste Testteil war Mathematik
: Alles nur Beispiele!!
5 Std und 20 Min sind wie viele Sekunden?

Hohlmaße: 12 Liter sind wie viele cm³?

Gewichte: Eine bestimmte Menge einer Substanz wiegt 14500mg. viel kg sind das?

addition, subtraktion, multiplikation und division
35,34:2,5=?

Bruchrechnung z.B.: (3/10+2/5)*1/3

Gleichungen: 1) X + 5 = 4 y 2) 2 X - 6 = 4 y
x=? und y=?

Prozentrechnung: Von 400 Eiern sind 20 gebrochen.wie viel % sind das?

Geometrie: Berechnungen von Flächen, Umfang und Rauminhalt.

Beim Teilsteil in Deutsch waren 3 Blätter und man sollte entscheiden welche die richtige Schreibweise ist:

z.B. Akademie, Akatemie, Agatemie, Agademi
Kaos , Kahos, Chaoss, Chaos


Beim Englischtest waren auch so ca. 3 seiten und man sollte entscheiden welche Aussagen richtig sind:
Bsp.:
a) I got a large present from my sister.
b) I became a large present from my sister.

a) I will be getting a nurse soon.
b) I will become a nurse soon

Würfeltest: Bsp.: http://www.funparadies.de/raten/bilder/w3.gif

Technisches Verständnis:
Bsp.: http://www.beruferater.de/Einstellungst ... endnis.htm

Logisches denken:
einfach mal googlen ;)

Stresstest:
Da hatte man immer eine spalte mit 20 aufgaben und für diese 2 min Zeit. Das ist aber nicht zu schaffen in 2 min.
Diese Aufgaben sahen so aus:
8+3-2=
2+4+5=
bei dem oberen ergebnis kommt 9 und bei dem unteren 11 raus. Wenn das untere Ergebnis größer war, musste man addieren 9+11.
Wäre es andersrum also:
2+4+5=
8+3-2=
musste man subtrahieren 11-9. Das Ergebnis wurde immer in ein Kästchen daneben eingetragen.
Das alles natürlich im Kopf und ohne notizen. ;)

Physik und Chemie kamen so direkt nicht dran. Im Übungsteil Technisches Verständnis war eine frage wie eine Batterie angeschlossen werden sollte damit sie volle 12v hat. Ansonsten fällt mir jetzt nix mehr ein.
Ich hoffe ihr könnt damit was anfangen
gruß
sarahBelinea

Rhodus
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4205
Registriert: 01.07.2011, 16:10

Beitrag von Rhodus » 27.11.2012, 10:00

Kurz und bündig: ein klassischer, normaler Einstellungstest

Antworten