Einstellungstest + Eignungstest Tipps

Fragen zum Einstellungstest: Welche Art von Tests können gestellt werden? Welche Rückschlüsse bieten solche Einstellungstests?
Seele70
Beiträge: 26
Registriert: 04.06.2014, 07:52

Beitrag von Seele70 » 18.11.2015, 15:58

Romanum hat geschrieben:Was genau steht in der Einladung?

Um was für eine Stelle mit welchen Aufgaben geht es genau?

Steht darauf "das Verfahren wird aus der Erstellung eines Briefes und einer kleinen Excel Tabelle" Ich weiß nicht was soll ich üben. Hm!

Romanum
Bewerbungshelfer
Beiträge: 8931
Registriert: 12.09.2008, 19:20

Beitrag von Romanum » 18.11.2015, 21:42

Wenn du schon Office-Kenntnisse hast, dann kannst du doch dein vorhandenes Wissen etwas auffrischen, eben Briefe schreiben und Tabellen erstellen.

Vielleicht bekommst du hier schon ein paar Anregungen:

https://www.youtube.com/watch?v=HLBh5DbFTTg (rechts gibt es weitere Videos, falls du das schon kannst)

http://www.excellernen.de/excel-tabelle-erstellen/

http://www.excel-helfer.de/excel-beliebte-artikel

https://www.edv-workshops.com/word-fuer-windows.html

http://office-lernen.com/briefkopf-gestallten/

http://www.obersheimer.de/dokumente/wor ... index.html

Es ist nur eine Auswahl. Vielleicht findest du darunter etwas, was du üben kannst.

Seele70
Beiträge: 26
Registriert: 04.06.2014, 07:52

Beitrag von Seele70 » 19.11.2015, 13:44

Vielen Dank für Ihre Tipps. Ja Ich kenne gut. Ich möchte Sie nur fragen. Sollte ich auch sicher der Allgemeinbildung üben?. Wie meinen Sie?
Ich bin noch unsicher.

Romanum hat geschrieben:Wenn du schon Office-Kenntnisse hast, dann kannst du doch dein vorhandenes Wissen etwas auffrischen, eben Briefe schreiben und Tabellen erstellen.

Vielleicht bekommst du hier schon ein paar Anregungen:

https://www.youtube.com/watch?v=HLBh5DbFTTg (rechts gibt es weitere Videos, falls du das schon kannst)

http://www.excellernen.de/excel-tabelle-erstellen/

http://www.excel-helfer.de/excel-beliebte-artikel

https://www.edv-workshops.com/word-fuer-windows.html

http://office-lernen.com/briefkopf-gestallten/

http://www.obersheimer.de/dokumente/wor ... index.html

Es ist nur eine Auswahl. Vielleicht findest du darunter etwas, was du üben kannst.

elisatho
Beiträge: 1
Registriert: 19.04.2016, 15:39

Einstellungstest Bäcker

Beitrag von elisatho » 19.04.2016, 15:50

Servus Leute, ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich habe mich bei mehreren Bäckereien beworben für eine Ausbildung zur Bäckerin. einer davon hat mir ein jetzt so ein Schreiben geschickt, dass sie mich gerne kennenlernen wollen und dazu einen Einstellungstest + Vorstellungsgespräch machen wollen. Was kommt in so einem Einstellungstest dran?

Im Internet habe ich dazu nur ein paar allgemeine Punkte gefunden degeba.com/bestellung/einstellungstest/baecker-baeckerin (Allgemeinwissen, Sprache, Mathe ...) aber nichts handfestes was man z.B. in Mathe für Fähigjkeiten als Bäcker haben muss.

Wäre toll, wenn sich jemand damit auskennt und mir was dazu schreiben könnte.

Viele Grüße

Aylin


M

katerfreitag
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1984
Registriert: 20.12.2015, 15:18

Beitrag von katerfreitag » 19.04.2016, 22:31

Es hängt immer auch vom Betrieb ab, wie schwer der Einstellungstest ist. Was steht denn in deren Ausschreibung, welchen Schulabschluss erwarten die?

Ich würde mal annehmen, dass Du Dreisatz und Prozentrechnung beherrschen solltest.

Wenn 1 kg Mehl 20 Brötchen ergibt, der Kunde 345 Brötchen bestellt hat und Du noch 8 kg Mehl hast, wieviel Mehl musst Du noch kaufen?

Whatsa
Beiträge: 1
Registriert: 29.04.2016, 23:33

Kaufmann für Büromanagement Einstellungstest

Beitrag von Whatsa » 29.04.2016, 23:38

Hi, ich hab demnächst ein Einstellungstest für ein Ausbildungsplatz zum Kaufmann für Büromanagement. Vielleicht hat schon jemand diesen Beruf ausgeübt oder weiß so ähnlich was ran kommen würde?

Wäre dankbar.

maxe1210
Beiträge: 1
Registriert: 15.05.2016, 12:09

Eignungstest IT Systemelektroniker

Beitrag von maxe1210 » 15.05.2016, 12:23

Liebe Damen und Herren,

ich bin neu im Forum.

Ich brauch dringend Hilfe, da ich zu einen Eignungstest eingeladen bin.

In der Email steht nichts über einen Vorstellungsgespräch, nur das die Durchführung des Eignungstests ca. 4 h dauert.

Ich komme aus Irland und bin nach Hamburg gezogen meinen Traum zu folgen, im einen IT Bereich zu arbeiten. Englisch ist meine Mutter Sprache.

Ich würde mich sehr freuen wenn jemand mir hiermit hilft, mich vorzubereiten und was ich so erwarten kann.

Ich danke ihnen im voraus.

Liebe grüße,

Maxe1210 javascript:emoticon(':)')
:)

Romanum
Bewerbungshelfer
Beiträge: 8931
Registriert: 12.09.2008, 19:20

Beitrag von Romanum » 18.05.2016, 18:02

Bei welchem Unternehmen hast du denn diesen Eignungstest?

Hier findest du schon ein paar Infos:

http://www.bewerbung-forum.de/forum/aus ... html#61355

http://www.bewerbung-forum.de/forum/aus ... html#92222

Henkel
Beiträge: 1
Registriert: 27.05.2016, 17:44

Beitrag von Henkel » 27.05.2016, 18:24

Hey Whatsa,

diese Tests sind nicht einheitlich und können sehr voneinander abweichen. Es kann sich um Fragen rund ums Allgemeinwissen, Logik oder spezifisch aus dem kaufmännischen Bereich handeln.

Du solltest keine Angst vor dem Test haben, er ist bestimmt nicht schwer.

Viel Glück

Mupsie
Beiträge: 15
Registriert: 10.03.2009, 16:23

Wann nach Test nachfragen?

Beitrag von Mupsie » 10.04.2017, 16:52

Hallo,

ich war am 21.03. zu einem Einstellungstest. Die Stellenanzeige ging bis 31.03. (online auf der HP des Unternehmens). Ein Ersatztermin war der 31.03.

Nun würde mich natürlich interessieren, wie es ausgegangen ist.

Ja. Klar. Wenn noch eine interessante Bewerbung am 31.03. gekommen ist, wird der/diejenige auch noch zum Test eingeladen.

Und: Nein. Geduld ist nicht meine Stärke :roll: :D . Und ich habe null Erfahrung, wie lange sowas dauern kann.

Hat jemand mehr Erfahrungen?

Danke.

LG

Deadalus1984
Beiträge: 2
Registriert: 20.06.2017, 14:01

Einstellungstest bestanden aber nicht angenommen

Beitrag von Deadalus1984 » 20.06.2017, 14:11

Hi!
Ich hatte Heute das Psychologen Gespräch und das Bewerbungsgespräch.
Mir wurde mitgeteilt das ich sie nicht überzeugen konnte ins Team zu passen!
Welche möglichkeiten habe ich?

Hab versucht es im Internet raus zu finden, aber......

Muss ich jetzt 6 Monate warten und alles wieder holen?
Oder kann ich mit dem Bestandenen Einstellungstest, mich jetzt bei Diversen JVA´s im Umkreis Bewerben ohne zu warte und muss nur die Bewerbungsgespräche führen?

Wäre nett wenn sich jemand da etwas auskennt und mir berichten könnte.

katerfreitag
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1984
Registriert: 20.12.2015, 15:18

Beitrag von katerfreitag » 20.06.2017, 20:01

Bei welchen Unternehmen bewirbst Du Dich denn? Nochmal bei dem gleichen? Würde ich nicht machen - aussichtslos: so schnell ändert sich das Team da nicht - und Du Dich genauso wenig.

Deadalus1984
Beiträge: 2
Registriert: 20.06.2017, 14:01

Beitrag von Deadalus1984 » 20.06.2017, 23:07

Nein, haben die auch erwähnt, das ich mich woanders Bewerben sollte da sie es ablehnen würden.
Da wenn man nicht ins Team passt, passt es halt nicht.
Würde jetzt Remscheid Siegburg und Wuppertal anschreiben.

schluf
Beiträge: 1
Registriert: 10.08.2017, 10:35

Beitrag von schluf » 10.08.2017, 10:37

Hi, kannst du dich noch an den Einstellungstest erinnern?
Ich hab nämlich auch bald einen bei BP und wäre froh über jede Info :)

Wolkentraum
Beiträge: 1
Registriert: 05.10.2017, 19:40

Praesentation Interessengebiet - wie vorbereiten?

Beitrag von Wolkentraum » 05.10.2017, 20:03

Hallo Zusammen..

ich habe mich für ein kauf. Duales Studium beworben.(Abi 2018)
Vorstellungsgespräch und Einstellungstest habe ich bereits hinter mir..Zur nächsten Runde soll ich eine 10' 15 minütige Präsentation (Power Point) über mein persönliches Inetessengebiet vorbereiten
(Warum brennen Sie für das Thema. woran erkennt man ihre Begeisterung. Wieviel Zeit intensivieren Sie..wie mit welchem Ziel..welche Fähigkeiten nehmen sie in den Alltag..)
Da ich auf Leitungsportebene seit 13 Jahren Fussball spiele würde ich gerne darüber referieren. In einer freien Präsentation würde ich über die Bedeutung meines hobbys für meine Entwicklung etc. Gut rüberbringen. Ich habe aber leider noch nie mit powerpoint gearbeitet und hab keine Idee wie ich meine Antworten im pw präsentieren könnte..gibt es hier Vorlagen? Muss die Präsentationon in 3 Tagen fertig haben. Stecke gerade auch in der Klausurphase..so dass auch nicht viel Zeit fürs "anlesen" bleibt.Vielleicht hat hier ja jemand Tipps ?? Vielen Dank

croala89
Beiträge: 1
Registriert: 26.10.2017, 01:04

Einstellungstest Arbeitsamt

Beitrag von croala89 » 26.10.2017, 01:21

Ich habe demnächst einen Einstellungstest als für die Ausbildung bei der Agentur für Arbeit als Fachkraft für Arbeitsmarktdienstleistungen. Hat jemand diesen Einstellungstest auch schon mal absolviert und kann mir hierzu bitte ein paar wertvolle Tipps mit auf dem Weg geben?
Was erwartet mich dort? Der Test soll ca. 4 Stunden dauern. Es ist kein Berufsfindungstest, sondern ein Einstellungstest nur für die Ausbildung.
Ich bin auf eure Antworten gespannt.

Vielen Dank im Voraus!

SK81
Beiträge: 14
Registriert: 26.07.2015, 23:40

Einstellungstest bei ThyssenKrupp als Fachkraft-Lagerlogisti

Beitrag von SK81 » 19.02.2018, 00:46

Hallo,
ich habe in der kommenden Woche einen Einstellungstest bei ThyssenKrupp.
Ich habe mich dort als Fachkraft - Lagerlogistik beworben.
Was mich jedoch etwas unsicher macht ist, dass der Test von 08:00 - 11:00 geht was mir ziemlich lang vorkommt.
Weiß jemand ungefähr was alles vorkommen könnte?

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11468
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 19.02.2018, 09:53

Logisches Denken, mathematische Aufgaben (keine Schulmathematik) vielleicht ein wenig Rechtschreibung. Alles lösbar und du wirst nicht mit den Aufgaben fertig werden, das muss dich aber nicht stören. Es geht darum, wie viel du in kurzer Zeit korrekt schaffst, zur Ermittlung deiner Konzentration und Schnelligkeit. Aber wie gesagt, du kannst mit den meisten Aufgaben gar nicht fertig werden, das ist s konzipiert.

Traubensaft
Beiträge: 1
Registriert: 06.03.2018, 12:17

Polizeiausbildung mit sichbarem Tattoo

Beitrag von Traubensaft » 08.03.2018, 11:48

Hallo,
Hat sich von euch schon mal jemand mit einem sichtbarem Tattoo zur Ausbildung bei der Polizei beworben?
Wie war hier der Ablauf bzw. Die Begründung bei euch?

Darf von euch auch jemand “nur“ wegen eines Tattoos den Traumberuf Polizist nicht erlernen? (Vorwiegend Bayern)



Danke im Voraus

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11468
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 08.03.2018, 12:03

Da die Polizei hoheitliche Aufgaben erfüllt, müssen Tattoos durch die Uniform verdeckt werden. Besonders problematisch sind politische und sonstige weltanschauliche Tattoos, da du als Beamter zu politischer Neutralität verpflichtet wärest.

NLSL29
Beiträge: 1
Registriert: 16.04.2019, 17:07

Einstellungstest Straßenbahnfahrer

Beitrag von NLSL29 » 16.04.2019, 17:20

Hallo zusammen,
ich habe eine Einladung zu einem Einstellungstest erhalten. Das ganze findet bei der Firma Rheinbahn AG statt. Hat jemand eine Idee welche Themenbereiche in dem Test relevant sein werden ? Meine Schulzeit ist ein wenig her, von daher bin ich für jeden Tipp dankbar :-)

Vielen Dank schonmal im Voraus

Antworten