Einstellungstest - zum üben!

Fragen zum Einstellungstest: Welche Art von Tests können gestellt werden? Welche Rückschlüsse bieten solche Einstellungstests?
Benutzeravatar
ice_and_fire
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1964
Registriert: 02.09.2008, 20:58

Beitrag von ice_and_fire » 07.06.2009, 14:31

Rojahniniho hat geschrieben:Guten Morgen.

Habe mir heutenochnal die Aufgabe genau durchgelesen und überlegt^^
Dann bin ich auf die 800 euro gekommen dann mal 5 genommen damit sie in die 4000 euro gehen.

Habe die Aufgabe nunrichtig.
Hi,

genau das war meine Angst. Ich denke nämlich, dass du nun die Lösung weißt, aber dir die Frage und der Weg zur Antwort noch nicht wirklich klar ist. Die 11.000,00 Euro Umsatz waren übrigens gefragt

Dass du wenn du die 800 euro mal 5 nimmst auf 4000 kommst ist ja klar
Rojahniniho hat geschrieben:100% = 4000€
1% =4000/100
20% = 4000*20/100 = 800€
ich übernehme mal ...
4000*20/100 = 800
5*4000*20/100 = 5*800
4000*100/100 = 5*800
4000*1 = 4000
4000 = 4000

20% entsprechen nämlich dem Faktor 1/5
Wenn du dann mit 5 multiplizierst kommst du natürlich wieder zum Ausgangswert

... aber wie gesagt, das hat mitnichten was mit der gesuchten Lösung zu tun

Rojahniniho
Beiträge: 8
Registriert: 07.06.2009, 01:55

Beitrag von Rojahniniho » 07.06.2009, 19:40

Ja

Mir war nur der weg nicht klar, wie man auf den umsatz kommt das die ja wissen wollen.
also welchen umsatz er machen muss..

Danke euch :)

Gruß Rojahniniho

Aokiji
Bewerbungshelfer
Beiträge: 290
Registriert: 16.11.2009, 18:36

Ne dringende Frage. bitte um Hilfe

Beitrag von Aokiji » 18.11.2009, 20:11

Ich hatte schon vorher 2 Einstellungstests in diesem Bereich. Aber in diesen Test hab ich paar Sachen nicht kapiert.

Da steht z. B. paar Sätze und die soll man dann einordnen ob das Personalwesen, Buchhaltung, Marketing, Einkauf oder Verkauf-Bereich ist.

Und dann noch stehen da Sätze mit Zahlen usw.. Die soll man dann einordnen ob dieser eine Satz im Lieferschein, Einkauf, Bestellung, Anfrage oder Auftragsbestätigung vorkommt..

Denke da hab ich die meisten Fehler gemacht (Beides Absagen)..

Kann mir da jemand nen Tipp geben wie ich mich da verbessern kann/könnte?

Thx!!

Benutzeravatar
ice_and_fire
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1964
Registriert: 02.09.2008, 20:58

Re: Ne dringende Frage. bitte um Hilfe

Beitrag von ice_and_fire » 21.11.2009, 22:01

Aokiji hat geschrieben: Ich hatte schon vorher 2 Einstellungstests in diesem Bereich. Aber in diesen Test hab ich paar Sachen nicht kapiert.
ehrlich gestanden kapier ich gerade nicht deine Beschreibung der Aufgaben, bei welchen du Probleme hattest ;-)
Aokiji hat geschrieben: Da steht z. B. paar Sätze und die soll man dann einordnen ob das Personalwesen, Buchhaltung, Marketing, Einkauf oder Verkauf-Bereich ist.
Also z.B. " ... wir erwarten aufgrund der guten Kommunikationsstrategie einen relativen Marktanteil bis zum Ende des Jahres von 0,88 ..." ??
Und dann im Test unter den Satz schreiben, ob das ein Einkaufsleiter oder ein HR´ler gesagt haben wird?
Weiß nicht, ob man das anders lernen kann, als sich mit seinem Wunschberuf zu beschäftigen und auch zu sehen was ihn abgrenzt.
Aokiji hat geschrieben: Und dann noch stehen da Sätze mit Zahlen usw.. Die soll man dann einordnen ob dieser eine Satz im Lieferschein, Einkauf, Bestellung, Anfrage oder Auftragsbestätigung vorkommt..
Hier habe ich nicht einmal ne Vermutung. Eine Zahl alleine kann hier m.E. nicht den Ausschlag geben. Wenn dann gilt auch hier wieder der Zusammenhang

Aokiji
Bewerbungshelfer
Beiträge: 290
Registriert: 16.11.2009, 18:36

Beitrag von Aokiji » 22.11.2009, 14:27

Ya da steht dann z. B. "Ein Auszubildener würde wegen Diebstahl gekündigt", das ist ja Personalwesen, ist ja einfach.. Aber manche Sätze kapier ich nicht und weiss nicht zum welchen Bereich man es einordnen soll..

Und das mit den Zahlen, ja da steht Sätze mit Zahlen wie z. B. "400 Palleten á 500 €" und das dann zuordnen obs im Lieferschein, Verkauf, Einkauf usw. steht..

Benutzeravatar
ice_and_fire
Bewerbungshelfer
Beiträge: 1964
Registriert: 02.09.2008, 20:58

Beitrag von ice_and_fire » 22.11.2009, 16:42

also dann braucht es bei den Zahlen aber nen weiteren Zusammenhang oder es sind Mehrfachnennungen erlaubt.
Denn das ich mich nicht in der Logistik befinde ist klar. Aber Bestellung oder Auftragsbestätigung ist nicht immer eindeutig.

Aber auch hier ist es einfach wichtig, dass du dich in und neben deinem Fachgebiet auskennst. Ich wusste nicht, wo und wie du dich sonst extra auf solche Aufgaben vorbereiten kannst

Sharen
Beiträge: 99
Registriert: 22.10.2009, 15:12

Beitrag von Sharen » 23.11.2009, 12:04

Das hatte ich heute auch. (Bundestag <- da hatten wir sonen kaufmännischen Test oô)

Bei einigen waren noch kleinere Erklärungen bei, aber ich fand es eigentlich sehr einfach. Man kann es sich halt doch alles erklären..

Übungen wird es dafür wohl kaum geben, aber du kannst dich doch einmal mit den Bereichen auseinandersetzen. (einfach googeln) Dort findet man schließlich was es alles umfasst und vllt wird es dann beim nächsten Mal einfacher.

XXXSandraXXX
Beiträge: 2
Registriert: 22.11.2012, 09:05

Satzergänzung

Beitrag von XXXSandraXXX » 22.11.2012, 15:00

Hallo zusammen , kann mir hier jemand helfen??

Ich bereite mich gerade für ein Test vor, nur leider habe ich kein Lösungsbogen....

Vielen Dank im Voraus.

Zu einem Sieger gehört immer ein/eine.. .?
a)Lorbeerkranz b )Verlierer c )Hymne d) Urkunde e)Medaille


Ein Fahrrad hat immer ein/eine...?
a) Klingel b) Bremse c) Schutzblech d) Licht e) Peedale



Zu einem Film gehört/gehören immer...?
a) Spannung b) Bilder c) Musik d) Handlung e) Leinwand

Ein Studium ist am ehesten in/eine.. .?.
a) Ausbildung b)Vorbereitung c )Anstrengung d) Lebensabschnitt f)Förderung


Unternehmen, die miteinander kooperieren zeichnen sich aus durch. ..?
a)Freundschaft b )Koexistenz c )Gewinnstreben d )Zusammenarbeit
e )Macht

Wohnen ist ein/eine ...?
a)Zustand b)Neigung c)Beschäftigung d ) Entwicklung e) Fähigkeit

Eine Sache zu erforschen bedeutet meistens sie zu ...?
a)nutzen b)analysieren c)beantworten d)suchen e)widerlegen

Ein Haus hat immer ein/eine/eine.n.. ?
a) Fenster b)Tür c) Keller d) Wand e) Heizung

Ein Flugzeug hat immer mindestens ein n/eine/einen...?
a) Motor b) Fahrgestell c) Funkgerät d) Passagier e)Tragfläche

Musik hat beinhaltet immer. ..?
a) Rhythmus b) Gefühl c) Lärm d)Töne e) Melodie

Zu einer Firma gehört immer ein/eine...?
a) Fabrik b) Grundstück c)Teilhaber d) Name e) Produktion


Unter Druck handelt man nie. ..?
a)spontan b) unüberlegt c)verwirrt d)ängstlich e) unsicher


Eine Fotograf hat immer ein/eine/einen.. .?
a) Rahmen b)Abbildung c) Farbkontrast d) Spiegelbild e) Raster


Eine Legierung ist immer ein/eine...?
a)Reinmetall b)Verschmelzung c )Metallverbindung d )Verhärtung e)Lackierung

Ein Sport-Pokal ist immer...?
a) ein Andenken b) schwer c) wertvoll d) eine Anerkennung e) vergoldet

Schuhe haben/bestehen immer aus...?
a)Leder b)Schnürsenkel c)Sohlen d) ein Fußbett e)Absätze

Wer sein Wissen erweitert,. ..?
a) übt b) liest c) trainiert d) lernt e) studiert

Das Gegenteil von Trost ist ...?
a)Enttäuschung b )Milderung c )Entmutigung d )Verzweiflung e )Unterdrückung

Ein Esel hat immer . . .?
a) einen Stall b) Hufeisen c) ein Geschirr d) Hufe e) eine Mähne

Jeder Fluss hat. ..?
a) Fische b) Brücken c) SchifFe d) Gefälle e) Stromschnellen

Wer schreibt braucht. ..?
a) Papier b) einen Computer c) Buchstaben d) einen Auftrag e) ein Thema

Zum Singen braucht man unbedingt. .?
a)Talent b) Luft c) Ohren d) Lieder e) gute Laune

Jede Zeitung hat ... ?
a)Fotos b)Überschriften c )Annoncen d) Leserbriefe e )Beilagen

Eine Uhr braucht immer...?
a) eine Batterie b) ein Gehäuse c) Ziffern d) Energie e) Zeiger


Gift wirkt/ ist immer...?
a)tödlich b) ungenießbar c) unbekömmlich d) heimtückisch e) lähmend

Jeder Berg hat ...?
a) Bäume b) Wege c) Steine d) eine Spitze e) Masse

Ein Lagerfeuer hat immer...?
a) Holz b) Glut c)Wärme d)Asche e) Flammen

Rhodus
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4205
Registriert: 01.07.2011, 16:10

Beitrag von Rhodus » 22.11.2012, 17:05

Hallo XXXSandraXXX,

nun, auch öhn Lösungen ist das doch zu schaffen; kleiner Tipp: versuche es einmal über das Auschlußverfahren:

Zu einem Sieger gehört immer ein/eine.. .?
a)Lorbeerkranz b )Verlierer c )Hymne d) Urkunde e)Medaille
- Bekommt ein Sieger immer einen Lorbeerkranz? Nein, sie Olympia.
- Wird für einen Verlierer immer eine Hymne gespielt? Nein, ich wüsste nicht, dass nach einem Bundesligaspiel die siegende Mannschaft eine ymne bekäme.
- Bekommt ein Sieger immer eine Urkunde? Nein, siehe Fussballbundesliga.
- Bekommt ein Sieger immer eine Medaille: Nein, siehe vorher
Die Lösung kann deshalb nur B sein, was ja auch Sinn macht, denn wenn jemand gewinnt, muss es einen Gegner geben, der dann zwangsläufig verloren hat.

Beispiel 2:
Ein Fahrrad hat immer ein/eine...?
a) Klingel b) Bremse c) Schutzblech d) Licht e) Peedale

- Hat ein Fahrrad immer eine Klingel? Nein, auc wenn es sein sollte; aber an manchen fehlt einfach eine solche
- Hat ein Fahhrad immer eine Bremse? Ich könnte wetten, dass es manche Räder, etwa Mountainbikes gibt, die ohne Bremse ausgestattet sind
- Hat ein Fahhrad immer ein Schutzblech? Nein, siehe Mountainbikes
- Hat ein Fahrrad immer Licht? Nen, was dir die Polizeibeamte bestätigen werden.
Ergo: Lösung e, was ja auch sinn macht, da ein Fahrrad ohne Pedale nicht gefahren werden kann.

So, und nun kannst du bestimmt den Rest auch alleine hinbekommen.

Viele Grüße aus Duisburg

XXXSandraXXX
Beiträge: 2
Registriert: 22.11.2012, 09:05

Beitrag von XXXSandraXXX » 22.11.2012, 18:59

ich weiß, nur leider habe ich keine Lösungen um zu sehen ob ich die Fragen richtig beantwortet habe.....
Deswegen bitte ich um Hilfe.

Rhodus
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4205
Registriert: 01.07.2011, 16:10

Beitrag von Rhodus » 23.11.2012, 09:50

Hallo XXXSandraXXX,

dann teile uns Deine jeweilige Lösung mit Begründung und wir sagen Dir, ob die Antwort auch richtig ist.

Viele Grüße aus Duisburg

rpk178
Beiträge: 2
Registriert: 06.09.2014, 14:14

Beitrag von rpk178 » 06.09.2014, 14:46

Sodele möcht ich im Rahmen meines kommenden Einstellungstests den Thread mal ausgraben, da ich offensichtlich zu dumm bin einen Teil dieser augenscheinlich einfachsten Aufgaben zu lösen

Zur Frage der Threaderstellerin"Eine Uhr brauch immer..."
Ich würde in diesem Fall hier auf Energie tippen.
In meinem Fall heißt die Frage allerdings eine Uhr hat immer
a) Zeiger b) Batterie c) Zahlen d) Gehäuse e) Armband
Gegenbeispiel
a) Digitaluhr b)-e) Sonnenuhr (hier würde ich Licht als "Energie oder Energieträger für die obere Fragenversion benuzten). Was zur Hölle soll also dann richtig sein oder am "ehesten richtig"

Jeder Berg hat...
Hier kann ich a)-c) ausschließen. Spitze bedeutung nach Duden "oberes Ende von etwas hoch Aufgerichtetem" rein logisch gibt es in jedem betrachteten Berreich ob nun mikro- oder makroskopsich einene maximale Erhebung, also bezogen auf den Berg ein "oberes Ende". Masse besitzt sowieso alles auf dieser Welt. Ich würde zwar eher zu Masse tendieren, aber eindeutig finde ich das Ergebnis nicht.

Ein Lagerfeuer hat immer...
a) Holt: nein, ich kann auch mit Plastiktüten ein Lagerfeuermachen
b) Glut: kann etwas brennen ohne, dass dabei glühende Masse entsteht, bzw kann ein Lagerfeuer stattfinden ohne irgendwo einen Glutzustand zu erreichen? Keine Ahnung, könnte man als Spitzfindigkeit abtun, also tendenziell vermutlich falsch
c) Wärme ist relativ. Je nach Brennmaterial und äüßeren Bedingungen läuft eine Verbrennung mit unterschiedlichen Temperaturen ab und besitzt untereschiedliche Wärmestrahlungsintensitäten. Ein Feuer komplett ohne? Wahrscheinlich nicht; Wenn man Feuer als Oxidation von irgendwelchem Material ansieht ist das ganze immer ne exotherme Reaktion und gibt damit immer Wärme ab.
d) Asche. Laut Duden "staubig-pulveriger Rückstand verbrannter Materie"
Gut hier kann man argumentieren, dass man etwas verbrennt, dessen Rückstand nicht staubig-pulverig ist.
e) Flammen. Ein Lagerfeuer ist ein offenes Feuer. Wird ne Oxidation ohne Flammenentwicklung als Feuer bezeichnet? Wohl eher nicht.
Davon abgesehen ist laut Duden an sich Feuer schon eine "Form der Verbrennung mit Flammenbildung, bei der Licht und Wärme entstehen"

Vielleicht hat mir jemand plausible Erklärungen für die Antworten die "richtig" sind. Mit erschließt sich bei diesen 3 Fragen keine.

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11561
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 10.09.2014, 01:39

rpk178 hat geschrieben:Sodele möcht ich im Rahmen meines kommenden Einstellungstests den Thread mal ausgraben, da ich offensichtlich zu dumm bin einen Teil dieser augenscheinlich einfachsten Aufgaben zu lösen

Zur Frage der Threaderstellerin"Eine Uhr brauch immer..."
Ich würde in diesem Fall hier auf Energie tippen.
In meinem Fall heißt die Frage allerdings eine Uhr hat immer
a) Zeiger b) Batterie c) Zahlen d) Gehäuse e) Armband
Gegenbeispiel
a) Digitaluhr b)-e) Sonnenuhr (hier würde ich Licht als "Energie oder Energieträger für die obere Fragenversion benuzten). Was zur Hölle soll also dann richtig sein oder am "ehesten richtig"
Zahlen hat die Digitaluhr genauso, wie die Sonnenuhr (und die Sanduhr lassen wir unter den Tisch fallen, da sie keine Zeit anzeigt sondern nur verronnene Zeit misst).

rpk178
Beiträge: 2
Registriert: 06.09.2014, 14:14

Beitrag von rpk178 » 10.09.2014, 22:18

TheGuide hat geschrieben:
rpk178 hat geschrieben:Sodele möcht ich im Rahmen meines kommenden Einstellungstests den Thread mal ausgraben, da ich offensichtlich zu dumm bin einen Teil dieser augenscheinlich einfachsten Aufgaben zu lösen

Zur Frage der Threaderstellerin"Eine Uhr brauch immer..."
Ich würde in diesem Fall hier auf Energie tippen.
In meinem Fall heißt die Frage allerdings eine Uhr hat immer
a) Zeiger b) Batterie c) Zahlen d) Gehäuse e) Armband
Gegenbeispiel
a) Digitaluhr b)-e) Sonnenuhr (hier würde ich Licht als "Energie oder Energieträger für die obere Fragenversion benuzten). Was zur Hölle soll also dann richtig sein oder am "ehesten richtig"
Zahlen hat die Digitaluhr genauso, wie die Sonnenuhr (und die Sanduhr lassen wir unter den Tisch fallen, da sie keine Zeit anzeigt sondern nur verronnene Zeit misst).
Um eine Uhr ohne Zahlen zu sehen muss ich nur rechts neben mich schauen, da hängt eine Uhr wo an den "Stellen" 0,3,6,9 einfach nur Striche sind. Auch Armbanduhren mit leerem Ziffernblatt sind nichts außergewöhnliches.

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11561
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 11.09.2014, 01:34

rpk178 hat geschrieben:Um eine Uhr ohne Zahlen zu sehen muss ich nur rechts neben mich schauen, da hängt eine Uhr wo an den "Stellen" 0,3,6,9 einfach nur Striche sind. Auch Armbanduhren mit leerem Ziffernblatt sind nichts außergewöhnliches.
Du hast Recht. Allerdings sind die Zahlen trotzdem implizit. Auch auf einer Uhr ohne Zahlen auf dem Ziffernblatt kannst man aufgrund der erworbenen kulturellen Kompetenz die Uhrzeit ablesen. Weil wir eben wissen, wo die Zeiger zu welcher Uhrzeit stehen.

Schneemann82
Beiträge: 15
Registriert: 14.08.2014, 11:33

Textverständnistest

Beitrag von Schneemann82 » 15.10.2014, 20:18

Hallo Zusammen,

ich bin zu einem Textverständnistest eingeladen. Bewerbung erfolgte bei der Justiz. Kann mir jemand sagen, was das genau für Fragen/Aufgaben sein können? Wie kann ich mich vorbereiten ?

Schon mal vielen Dank[/i]

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11561
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 16.10.2014, 08:30

Durchforste mal die Seiten der Arbeitsagentur, die haben irgendwo Beispielsaufgaben. Es dürfte sich um Multiple Choice Texte handeln, in denen solche Sätze vor kommen wie "alle grünen Löwen sind gelbe Würmer". Das ist dann eine gültige Aussage, zu der du dann richtig oder falsch ankruezen musst.
Rote Löwen sind gelbe Würmer
Grüne Löwen sind rote Würmer
Manche Löwen sind gelbe Würmer
Löwen sind nie Würmer

Das wäre ein mögliches Aufgabenbeispiel. Der Satz und die Antworten sind aus den Fingern gesogen, aber die Aufgabe gibt es tatsächlich. Sie wird dadurch erschwert, dass die zugrundliegenden Aussagen meist absurd sind und unserem Erfahrungswissen widersprechen, aber genau deshalb sind sie so geeignet für Textverständnis- und Logikaufgaben, weil man eben nicht auf etwaiges Vorwissen zurückgreifen kann.

Schneemann82
Beiträge: 15
Registriert: 14.08.2014, 11:33

Beitrag von Schneemann82 » 31.10.2014, 18:48

Vielen Dank für die Antwort.

Ich hab den Test gefunden und denke, dass trifft genau den Punkt. Ich überlege mir gerade eine Taktik für mein Vorgehen.

Es wird ja darum gehen, unter Zeitdruck den voraussichtlich längeren Textinhalt zu verstehen und Fragen zu beantworten.

Was ist sinnvoll - erst den Text lesen oder erst die Fragen ? Wenn man absolut nicht mit dem Text klar kommt, lieber zum nächsten gehen oder weitermachen ?

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11561
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 31.10.2014, 19:04

Bei dieser Art von Test werdet ihr die Fragen gemeinsam durchgehen. Ihr dürft immer nur zeitgleich die gleiche Aufgabe machen, die Aufgaben sind so konszipiert, dass eigentlich keiner alles schaffen kann (ausgenommen die Allgemeinwissensabfragen). Umgeblättert wird erst dann, wenn der Leiter der Veranstaltung die Erlaubnis gibt. So wird beispielsweise gewährleistet, dass niemand während der Allgemeinwissensaufgaben heimlich vorarbeitet.

Antworten