Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Elektroniker Betriebstechnik Bewerbung Ausbildungsplatz

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Bewerbung für den Gerontopsychatrischen Bereich :-) << Zurück :: Weiter >> Bewerbung als Industriekaufmann nach 3. Semester Studium  
Autor Nachricht
Bruder Momo



Anmeldungsdatum: 13.05.2014
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 04.09.2014, 14:45    Titel: Elektroniker Betriebstechnik Bewerbung Ausbildungsplatz

Hi ihr Lieben,

ich habe mal mein Anschreiben komplett über den Haufen geworfen und was neues ausprobiert. Mein altes Anschreiben (viele Floskeln etc.) war denke ich ok (hab einige Vorstellungsgespräche gehabt), aber für mich selbst, nicht überzeugend. Ich war einfach nie zufrieden.

Dieses hier passt einfach besser zu meiner Person und ich wprde mich so sehr freuen wenn ihr drüberschaut und Kritik äußert.

Beste Grüße
Maurice

Zitat:
Bewerbung um eine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik


Sehr geehrte Frau ***** *****,


Was habe ich zu bieten?
Motivation! Nach meinem Abitur hatte ich nicht genug und peilte direkt ein Studium an. Mittlerweile aber habe ich erkannt dass das Studium zu Praxisfremd und daher nichts für mich ist. Mit dieser neuen Erkenntnis investierte ich viel Zeit in die Berufsorientierung und bin mir nun absolut sicher wie es weitergeht. Mein nächstes Ziel ist eine abgeschlossene Ausbildung bei euch!
Durch verschiedene Arbeiten in den Bereichen Gastronomie und Einzelhandel, kann ich sagen, dass ich nicht nur die nötige Motivation zum Arbeiten sondern auch Teamfähigkeit und Stressresistenz mitbringe.


Warum ich bei Ihnen Arbeiten will?
Schon früh fing ich an mit dem zusammen bauen und bemalen von Modellflugzeugen und Zinnfiguren handwerklich und genau zu arbeiten. Um dieses Interesse weiter auszubauen brauche ich eine gute und fundierte Ausbildung, die ich bei einem großen Unternehmen, wie ihnen, finde.
Ich bin mir sicher, dass mir bei euch die besten Ein- und Aufstiegsmöglichkeiten geboten werden und ich mit euch wachsen kann.

Ich will bei Ihnen arbeiten! Lassen Sie sich mich von mir überzeugen.


Mit freundlichen Grüßen





Wichtig ist mir einfach das erkennbar wird, dass ich arbeiten will. Es sollte nicht so rüberkommen weil das Studium nicht geklappt hat, faul etc.
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10429

BeitragVerfasst am: 10.09.2014, 02:37    Titel:

Das Anschreiben wirkt etwas unüberlegt. Du erzählst frei von der Leber weg, aber wenig, was für Frau X wesentlich ist. Man erfährt erst im zweiten Absatz überhaupt, warum du dort arbeiten möchtest, und dies auch nur in Ansätzen. Nur hat die Frau X da leider die Bewerbung schon entnervt auf den Stapel mit den Absagen gelegt.

Dann der grammatische Wechsel von Sehr geehrte Frau auf euch. Also entweder von Anfang an duzen oder durchgängig siezen!

Und Interesse baut man nicht weiter aus sondern Kompetenzen. Interesse hat man oder eben nicht. Es lässt sich nicht erzwingen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum