Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Eltern zum Vorstellungsgespräch mitnehmen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Vorstellungsgespräch
Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Vorstellungsgespräch << Zurück :: Weiter >> kurzfristiger Termin zum Vorstellungsgespräch  
Autor Nachricht
xxSunnyxx



Anmeldungsdatum: 15.10.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 15.10.2006, 18:34    Titel: Eltern zum Vorstellungsgespräch mitnehmen

Hallo,

ich bin Mutter 2er Kids, die beide einen Ausbildungsplatz suchen.
Deshalb dacht ich ich meld mich einfach hier mal an, da mich dieses Thema natürlich auch sehr interessiert.

Nun meine Frage an Euch:

Was würdet ihr machen, wenn ihr eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch bekommt und da noch drin steht "Gerne können Sie Ihre Eltern zu diesem Termin mitbringen".

Hattet ihr schonmal sowas?
Dazu noch..mein Sohn ist bereits 18 Jahre..und meiner Meinung nach selbstständig genug - ist es nicht auch das was die meisten Betriebe wünschen ?

Ist das nun nen "Fangsatz" in der Einladung...oder doch auch Interesse ob die Eltern hinter ihren Kindern stehn...?

Würd mich auf eine Antwort freuen Smilie
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
FRAGEN
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 22.07.2006
Beiträge: 12168

BeitragVerfasst am: 16.10.2006, 17:30    Titel:

Hallo xxSunnyxx!

Schwer zu sagen... dritte Variante: Das Unternehmen ist vorausschauend genug, grössten Wert auf "gute" Azubis zu legen und möchte mit einer solchen Formulierung gerade denen, die evtl. die Wahl zwischen mehreren Angeboten erhalten, signalisieren, dass es nichts zu verbergen hat.

Ich denke, dass es für einen 18-jährigen auf jeden Fall einen besseren Eindruck macht, wenn er nicht am Rockzipfel der Mutter erscheint. Begrüssungsvorschlag [um gem. Deiner Variante 2 zu zeigen, dass das Elternhaus hinter seinen Kindern steht]: "Guten Tag, mein Name ist x. Meine Mutter hat sich ebenfalls sehr über Ihre Einladung gefreut und lässt Sie herzlich grüßen!" Winken

Charme-Offensive von allen Seiten... Winken
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Vorstellungsgespräch Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum