Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Entscheidung zwischen 2 Ausbildungsberufen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Ausbildung, Praktika und Studium
Nicht ehrgeizig, nicht leistungsmotiviert... Was tun? << Zurück :: Weiter >> Es gibt keine neueren Themen in diesem Forum.  
Autor Nachricht
Sharkon123



Anmeldungsdatum: 18.06.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 18.06.2017, 19:40    Titel: Entscheidung zwischen 2 Ausbildungsberufen

Hallo,

ich bin neu hier im Forum Sehr glücklich

Zu mir: Ich heiße Max, bin 18 Jahre alt und habe grad mein Fachabi beendet.

Nun jetzt habe ich noch 2 Ausbildungsverträge vor mir und kann mich einfach nicht entscheiden Traurig

Der erste Vertrag ist bei einem großem Schmuckhersteller zum Groß- und Außenhandelskaufmann (Fachrichtung Großhandel). Die Arbeit und die Schule sind nur 15km entfernt. (Auf der Schule habe ich auch mein Fachabi gemacht).
Außerdem ist die Ausbildungsvergütung recht hoch und die Dauer beträgt nur 2 Jahre.

Die Nachteile sind: Von Dezember bis Januar ist eine stressige Arbeitszeit und verbunden mit Überstunden und außerdem sind die Büros winzig. Außerdem würde ich ungern im "Bereich" Schmuck bleiben nach Ausbildung.

Der zweite Vertrag ist in einem Partner-Autohaus eines der größten Automobilhersteller Deutschlands. Da werde ich den Automobilkaufmann lernen.
Ich verdiene dort weniger als im ersten Vertrag, die Ausbildung dauert 2,5 Jahre und die Berufsschule ist 40 km entfernt. Das heißt 2 mal die Woche mal mindestens 1:30 h Bahn fahren (Mit dem Auto kommt man in die Stadt gar nicht erst rein).
Vorteile: Ich stelle mir da die Ausbildung interessanter für mich vor weil ich Autos einfach liebe.
Weiter kriege Rabatte auf Ersatzteile. (Fahre selber ein Auto dieser Marke).

Nach der Ausbildung will ich eine Weiterbildung zum Betriebswirt machen. Welcher Beruf eignet sich da am besten für?

Naja jetzt ist die Entscheidung Risiko gegen Vernunft.
Beim ersten Vertrag sind die Vorteile groß aber ich habe angst mich zu langweilen.

Beim zweiten Vertrag habe ich große Nachteile aber dafür könnte mir der Beruf viel Spaß machen, alleine wegen der Liebe zu Autos.


Ich hoffe ihr könnt mir Ratschläge geben oder mal eure Meinung schreiben
Sehr glücklich
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
katerfreitag
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1991

BeitragVerfasst am: 18.06.2017, 19:54    Titel:

Du wirst viel Zeit in dem Unternehmen verbringen, Du musst Dich in die Materie hineinknien und Leistung bringen. Also mir würde das dort leichter fallen, wo ich mich nicht nur gezwungenermaßen involviere, sondern wo mein Interesse authentisch ist. Fahrzeit und Vergütung wären für mich zweitrangig. Dafür finde ich Autos und Schmuck beide eher so naja. Andererseits mag ich Stress, bei dem ein 'Ende abzusehen ist'. Winken Musst Du wirklich über den ganzen Zeitraum zweimal wöchentlich zur Berufsschule?

Ich finde es wichtig, dass man seine Arbeit auch als sinnvoll ansieht, und das fetteste Gehalt nützt mir nix, wenn mich mein Job unglücklich macht. Überstunden fühlen sich auch nicht so schrecklich an, wenn ich die Arbeit mag.

Wo liegen denn Deine Präferenzen? Wie sieht es Dein Umfeld? Kommen die damit klar, wenn Du viel pendelst? Tolerieren Deine Lieben es, wenn Du Überstunden schiebst?
Nach oben
Sharkon123



Anmeldungsdatum: 18.06.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 18.06.2017, 21:27    Titel:

Hallo katerfreitag, danke für deine Antwort Smilie

Also ich muss zwei mal in die Berufsschule, einmal komplett und einmal nur 5 Stunden und danach in den Betrieb.

Das Problem ist, ich habe Angst das mich mein Job langweilt. Und ich kann ja nicht wissen welcher Beruf besser passt. Ich habe Angst mich für den falschen Beruf zu entscheiden. Traurig

Geld finde ich schon eigentlich wichtig, es sind halt schon 130€ unterschied im Monat, für einen Azubi natürlich viel. Kostenfaktor Auto frisst schon einiges mit 10L verbrauch.

Der Fahrtweg wäre mir egal wenn es im Auto ist aber Bahn fahren hasse ich wie die Pest. Immer zu spät und überfüllt.

Da ich ja auch für die Schule lernen muss ist es bestimmt vom Vorteil früher nach Hause zu kommen...

Naja, meine Freundin denkt sehr Rational und auch ein bisschen an den Schmuck Sehr glücklich
Nach oben
Romanum
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.09.2008
Beiträge: 8860

BeitragVerfasst am: 20.06.2017, 10:20    Titel:

Sharkon123 hat Folgendes geschrieben:
Beim ersten Vertrag sind die Vorteile groß aber ich habe angst mich zu langweilen.

Was heißt denn Langeweile? In beiden Berufen werden ja vorwiegend kaufmännische Aufgaben durchgeführt; und die sind von der Theorie ähnlich.

Bzgl. Betriebswirt und Autos könntest du später auch gut als Sachbearbeiter oder im Vertrieb bei den großen Autoherstellern arbeiten.

Bzgl. Geld und Schmuck kommt es nicht an, was du dir mit 18 Jahren, sondern mit 38 Jahren oder 58 Jahren leisten kannst. Winken


Nach oben
BMT



Anmeldungsdatum: 08.10.2017
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 08.10.2017, 16:40    Titel:

Für was hast du dich entschieden? Ich habe auch vor eine Ausbildung zum Automobilkaufmann zu machen. Ebenfalls Fachabi gemacht mit Schnitt 2,0 in einem kaufmännischem Berufskolleg. Denkst du ich hab Chancen?
Nach oben
Agathe4545



Anmeldungsdatum: 10.11.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 28.11.2017, 17:20    Titel:

Ich glaube, dass ein Studium mach sinn nur wenn du es wirklich genießt und lernst etwas, das du magst. Vielleicht kann es es mehr anstrengend am Anfang scheinen, aber zum Schluss wirst du eine Arbeit haben, die du wirklich magst
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Ausbildung, Praktika und Studium Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum