Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ergotherapeut Bewerbung schreiben Muster für Ausbildung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Biologielaborant Bewerbung Muster nach Studienabbruch << Zurück :: Weiter >> Geomatiker Bewerbungsschreiben Muster für Ausbildung  
Autor Nachricht
Simson



Anmeldungsdatum: 12.02.2013
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 16.02.2013, 10:26    Titel: Ergotherapeut Bewerbung schreiben Muster für Ausbildung

Hallo ihr da,

brauche mal ein wenig Hilfe mit meiner Bewerbung aber erstmal was zu mir.
Ich bin Tom und 16 Jahre alt, arbeite zurzeit innerhalb eines FSJ Jahres in einer Behindertenwerkstatt.Die arbeit im Sozialen Bereich macht mir viel Spaß und ich denke ich Erfülle die Anforderungen. Meinen Realschulabschluss habe ich letzten Juni mit einen Durchschnitt von 2,1 abgeschlossen. In den Fächern wie Musik, Kunst, Biologie und Ethik habe ich die Note 1 (das erwähne ich nur da ich erfahren hab, dass diese Fächer in diesem Berufsbild auch sehr wichtig sind). Ja hoffe das sind nun die Info´s zu mir die ihr braucht, wenn nicht sagt es mir bitte und löscht nicht wieder mein Thema...

Zu dem Anschreiben an sich:

Ich habe versucht es nicht so 08/15 zu machen, bin mir aber ziemlich unsicher damit und hätte gern ein Paar Tipps von euch die mir weiter helfen.

Was mich verunsichert sind Sachen wie Reihenfolge und Inhalt!

___________________________________________________________
Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Ergotherapeuten ab September 2012


Sehr geehrter Herr xxx,

da Ihre Schule als Ausbilder für Ergotherapie mir in Gesprächen mit Ergotherapeuten und welchen die momentan ausgebildet werden wärmstens empfohlen wurde, bewerbe ich mich hiermit bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz.

Derzeit arbeite ich innerhalb eines freiwilligen sozialen Jahres in einer Behindertenwerkstatt, dort bin ich in den täglichen Ablauf einer Gruppe eingebunden. Ich helfe Beschäftigten Arbeitsschritte zu verstehen und zeige ihnen wie sie diese motorisch einfacher umsetzen können, dies ist immer mit viel Geduld die ich mitbringe verbunden. Oft habe ich die Gruppe bei Krankheitsfällen des Gruppenleiters mit meinem Sinn für Ordnung und verantwortungsvollem Arbeiten geleitet. Außerdem helfe ich in Freizeitkursen der Werkstatt wie Kunst, diese Arbeit macht mir besonders Spaß und interessiert mich da es auf die Teilnehmer eine therapeutische Wirkung hat.

Aus meinen Erlebnissen und Erfahrungen die ich in Schule und FSJ gewonnen habe ist der Wunsch immer größer geworden Ergotherapeut zu werden und anderen Menschen zu helfen.

Aus diesen Gründen möchte ich gerne einen Ausbildungsplatz an Ihrer Schule bekommen.

Ich freue mich über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.


Mit freundlichen Grüßen,
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Rhodus
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 01.07.2011
Beiträge: 4208

BeitragVerfasst am: 17.02.2013, 12:55    Titel:

Hallo Simson,

bevor wir an den Feinschliff gehen können: Warum willst Du Ergotherapeut werden? Was sind Deine 5 berufsbezogenen Gründe?

Viele Grüße aus Duisburg
Nach oben
Simson



Anmeldungsdatum: 12.02.2013
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 17.02.2013, 14:58    Titel:

Hallo Andreas,

meine Beweggründe sind zum einen, dass ich therapeutisch Menschen helfen kann, außerdem gefällt es mir das dieser Beruf sehr abwechslungsreich/ personenbezogen ist und ich mich in vielen verschiedenen Arbeitsfeldern bewerben könnte... Es stellt für mich einfach eine gesunde Mischung aus Bürojob, therapeutischem, medizinischem und kreativen dar.
Ach und ich mag das es geregelte Arbeitszeiten gibt.

Hoffe das ist was du wissen wolltest ^^

Gruß Tom
Nach oben
Romanum
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.09.2008
Beiträge: 8888

BeitragVerfasst am: 19.02.2013, 15:50    Titel:

Dein Anschreiben muss noch ausführlicher werden.

Deine Fächer, die wichtig für diesen Beruf sind, könntest du natürlich angeben, so dass deutlich wird, dass du dich mit bestimmten Sachen auseinandergsetzt hast.

Zitat:
Derzeit arbeite ich im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres in einer Behindertenwerkstatt, dort bin ich in den täglichen Ablauf einer Gruppe eingebunden.


Zitat:
dies ist immer mit viel Geduld, die ich mitbringe, verbunden.


Zitat:
Außerdem helfe ich in Freizeitkursen der Werkstatt wie Kunst Es ist nicht genau klar, was du meinst.


Zitat:
Aus meinen Erlebnissen und Erfahrungen, die ich in Schule und FSJ gewonnen habe, ist der Wunsch immer größer geworden, Ergotherapeut zu werden und anderen Menschen zu helfen.

Hole dir auch Anregungen für Formulierungen in anderen Bewerbungen:

http://www.bewerbung-forum.de/forum/ergotherapeutin-bewerbung-um-ausbildungsplatz%2C-hilfe-t22248.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/ergotherapeutin-ausbildung-bewerbung-muster-t34135.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/ergotherapeut-bewerbung-schreiben%2C-1-satz-macht-probleme-t41423.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/ergotherapeutin-ausbildung-bewerbung-gut-so%3F-t24788.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/ausbildung-zur-ergotherapeutin%21-bewerbung-oke%3F-t4197.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/ausbildung-ergotherapeutinbitte-blick-drauf-werfen-t5310.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/bewerbung-fuer-ausbildung-zur-ergotherapeutin-t14549.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/bewerbungsschreiben-ausbildung-zur-ergotherapeutin-hilfee-t16099.html

Nach oben
Simson



Anmeldungsdatum: 12.02.2013
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 19.02.2013, 17:17    Titel:

Danke für deine Antwort,


ich werde mich gleich mal ransetzen und ein bisschen experimentieren.

Und ist die Formulierung erstmal ok oder doch zu naja...

Gruß Tom
Nach oben
Romanum
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.09.2008
Beiträge: 8888

BeitragVerfasst am: 19.02.2013, 17:21    Titel:

Die Formulierung solltest du dann aber noch weiter ausbauen und weniger umgangssprachlich schreiben.
Nach oben
Simson



Anmeldungsdatum: 12.02.2013
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 24.02.2013, 15:34    Titel:

So besser?



Sehr geehrte Damen und Herren,

in Gesprächen mit Ergotherapeuten und Auszubildenden wurde mir die xxx Akademie sehr empfohlen, deswegen habe ich Ihre Internetseite besucht und fand die angebotenen Aktivitäten für die Schüler sehr interessant. Besonders die kleinen Unterschiede wie, dass Sie bei dem 1.Hilfe Kurs Maskenbildner die Wunden realistisch darstellen lassen, zeigt mir, dass Sie, wie auch Ihr Leitbild sagt, sehr engagiert sind und den Lernenden den Lehrplan sehr lebendig beibringen, deshalb möchte ich an Ihrer Schule den Beruf des Ergotherapeuten erlernen.

Derzeit arbeite ich im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres in einer Behindertenwerkstatt, dort bin ich in den täglichen Ablauf einer Gruppe eingebunden. Ich helfe Beschäftigten Arbeitsschritte zu verstehen und zeige ihnen wie sie diese motorisch einfacher umsetzen können, dies ist immer mit viel Geduld, die ich mitbringe, verbunden. Bei krankheitsbedingten Ausfällen des Gruppenleiters, habe ich mit meinem Sinn für Ordnung und verantwortungsvollem Arbeiten die Gruppe geleitet. In meiner Schulzeit haben mir die Fächer Kunst, Musik, Biologie und Ethik immer besonders viel Spaß gemacht, deswegen helfe ich zusätzlich einer Kunst- und Musiktherapeutin in den Kursen, die sie den Beschäftigten anbietet. Diese Arbeit finde ich auch sehr interessant.

Aus meinen Erlebnissen und Erfahrungen, die ich in der Schule und meinem bisherigem Sozialem Jahr gewonnen habe, ist der Wunsch immer größer geworden, Ergotherapeut zu werden.

Aus diesen Gründen möchte ich einen Ausbildungsplatz an Ihrer Schule bekommen.

Ich freue mich über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen,
Nach oben
Romanum
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.09.2008
Beiträge: 8888

BeitragVerfasst am: 25.02.2013, 15:32    Titel:

Schon besser. Aber du solltest eben zuerst schreiben, warum du diesen Beruf erlernen möchtest, z.B.: "der Beruf des Ergotherapeuten spricht mich an, weil..." Und dann schreibst du erst, warum du dir diese Schule ausgesucht hast.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum