Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Fachinformatikerin Bewerbungsanschreiben Muster OK?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Fachkraft Kurier-, Express- und Postdienstleistung Bewerbung << Zurück :: Weiter >> Bewerbung als Fachinformatiker f. Anwendungsentwicklung  
Autor Nachricht
ptrcjgwzdl



Anmeldungsdatum: 22.02.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 22.02.2017, 19:03    Titel: Fachinformatikerin Bewerbungsanschreiben Muster OK?

Hallo zusammen,

anbei füge ich mein Bewerbungsanschreiben bei, welches mir persönlich nicht mehr gefällt Weinen

Irgendwie fehlt da noch etwas, aber ich weiß nicht genau was.. Vielleicht liegt es einfach nur an der Formulierungen. Der in Klammern gesetzte Absatz stört mich irgendwie, aber an der Stelle weiß ich nicht, wie ich da am besten die Überleitung schaffe.. Außerdem fällt mir kein schöner Motivationssatz ein Traurig

Würde mich über Rückmeldungen und potentielle Verbesserungsvorschläge freuen!

LG

P.G.



Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Fachinformatikerin


Sehr geehrte Damen und Herren,

durch eine persönliche Recherche habe ich von Ihrem Ausbildungsangebot zur
Fachinformatikerin erfahren. Schon als Kind war ich eine begeisterte Computerliebhaberin und gelte seitdem in meiner Familie und meinem Freundeskreis als erste Ansprechpartnerin bei technischen Problemen.

Im Sommer 2011 habe ich eine kaufmännische Grundausbildung als staatlich geprüfte Assistentin für Bürowirtschaft absolviert. Im Sommer 2013 folgte die Fachhochschulreife mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung.

Der Zeit arbeite ich bei xxx als Angestellte für die Bereiche Information, Kasse und Service. (Mein Aufgabengebiet ist sehr vielfältig und umfasst verschiedene Tätigkeiten mit diversen Computerprogrammen, was meine Affinität zur Informatik weiterhin bestätigt hat.)
Da ich auch in meiner Freizeit gern am PC arbeite, habe ich mir bereits viele Kenntnisse im Hard- und Softwarebereich aneignen können.

Für die Erfüllung der jeweils gestellten Aufgaben bringe ich eine hohe Leistungsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und Teamgeist mit.
Außerdem habe ich gelernt, mich schnell und selbstständig in neue Themengebiete einzuarbeiten. Daher bin ich gegenüber neuen Aufgabengebieten stets aufgeschlossen und bestrebt meine Kenntnisse zu erweitern.

Gerne möchte ich Sie in einem Vorstellungsgespräch persönlich von meinen
Stärken überzeugen und freue mich über eine Einladung.

Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10822

BeitragVerfasst am: 22.02.2017, 19:46    Titel: Re: Fachinformatikerin Bewerbungsanschreiben Muster OK?

ptrcjgwzdl hat Folgendes geschrieben:

durch eine persönliche Recherche habe ich von Ihrem Ausbildungsangebot zur
Fachinformatikerin erfahren.


Aus welchem Bewerbungsratgerber stammt bloß diese bescheuerte Einleitung, die habe ich hier im Forum bestimmt schon 20 mal gelesen. Bisher hat mir noch niemand erklären können, was eine unpersönliche Recherche ist.... Dass du von dem Ausbildungsangebot erfahren hast, versteht sich von selbst durch die Tatsache, dass du dich bewirbst! Der Satz beinhaltet also nichts, was nicht nicht selbsterklärend wäre. Streichen!

Zitat:
und gelte seitdem ... als erste Ansprechpartnerin bei technischen Problemen.

Seit deiner Kindheit?! Wow!!!
Wenn das stimmt, wirklich wow, allerdings scheint der Satz mir doch eher ein wenig undurchdacht.


Zitat:

Im Sommer 2011 habe ich eine kaufmännische Grundausbildung als staatlich geprüfte Assistentin für Bürowirtschaft absolviert. Im Sommer 2013 folgte die Fachhochschulreife mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung.

Das steht alles im Lebenslauf und ist kein Grund, dich einzustellen.

Zitat:
Der Zeit

Derzeit


Zitat:
Mein Aufgabengebiet ist sehr vielfältig und umfasst verschiedene Tätigkeiten mit diversen Computerprogrammen, was meine Affinität zur Informatik weiterhin bestätigt hat.)

Nein, falsche Wortverwendung. Nebenbei: Stell dich immer aktiv dar!

Zitat:
Da ich auch in meiner Freizeit gern am PC arbeite, habe ich mir bereits viele Kenntnisse im Hard- und Softwarebereich aneignen können.

...angeeignet.


Zitat:
Außerdem habe ich gelernt, mich schnell und selbstständig in neue Themengebiete einzuarbeiten. Daher bin ich gegenüber neuen Aufgabengebieten stets aufgeschlossen und bestrebt meine Kenntnisse zu erweitern.

Nein, auch das liest man häufig, aber logisch ist das deshalb noch lange nicht. Aufgeschlossenheit ist ein Charakterzug.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum