Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Fachkraft für Schutz und Sicherheit Anschreiben Muster

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Anschreiben Ausbildung Fachinformatiker-Systemintegration << Zurück :: Weiter >> BWL-Bank Duales Studium Bewerbung  
Autor Nachricht
Tahir_Ghulam



Anmeldungsdatum: 13.03.2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 13.03.2013, 16:54    Titel: Fachkraft für Schutz und Sicherheit Anschreiben Muster

Hallo Community,

ich würd mich freuen wenn Ihr mir ein bisschen helfen könntet bei meinem Anschreiben.

Als profil wurde angegeben:

Ihr Profil
• eine guter / sehr guter erweiterter Realschulabschluss oder höher
• Mindestalter 18 Jahre
• Sie sind teamorientiert, lieben Herausforderungen in einem spannenden Umfeld und können sich schnell wechselnden Anforderungen anpassen
• Interesse an moderner Sicherheitstechnologie und -vorkehrungen
• Gute Umgangsformen und ein freundliches Auftreten
• Engagement, Spaß am Umgang mit Menschen, Eigeninitiative und ein ausgeprägter Servicegedanke sind Grundvoraussetzungen.
• Gute PC-Kenntnisse (MS-Office, Email, Internet)
• Deutsch fließend in Wort und Schrift
• Mindestens Grundkenntnisse in Englisch in Wort und Schrift
• Führerschein der Klasse B
• Bei Einstellung ist ein polizeiliches Führungszeugnis vorzulegen

Nun denn hier ist mein Anschreiben. Smilie

Sehr geehrte Herr Schneider

Auf der Webpräsenz Ihre Firma wurde ich auf dem Beruf des Fachkraft für Schutz und
Sicherheit aufmerksam. Mein Interesse wurde aufgrund der Anzeige stark geweckt.

Ich habe mich im Internet und um Berufsinformationszentrum sehr ausführlich über die Ausbildung informiert. Gerade der Kontakt zu Menschen liegt in meiner Stärke. Deshalb ist es von mir schon immer ein großer Wunsch gewesen im Service Sektor tätig zu werden bzw. dieses zu erlernen.

Die von Ihnen angebotene Tätigkeit entspricht genau meinen Vorstellungen, da
Ich sehr gerne im Teamarbeit, welches nach meinen Vorstellungen sehr wichtig in diesem Beruf ist. Schon früh habe ich Servicefähigkeiten aneignen können, meine Familie besitzt einige Läden in denen ich Kundenorientiert helfen durfte. Ich bringe Zielstrebigkeit und ein hohes Maß an Lernbereitschaft mit. Seit meinem sechzehnten Lebensjahr begeistere ich mich für Kraftsport und bin damit auch Körperlich belastbar. Als Ausdauersport betreibe ich Kricket noch in meiner Freizeit und hatte die ehre für die U-15 Deutschland und NRW Aus-wahl in diesem Sport anzutreten. Auch technisch bin ich begeistert. Mir fällt es nicht schwer in technische Geräte einzuarbeiten bzw. zu verstehen. Aufgrund das ich ein Jahr in England, Birmingham gelebt habe und dort auch zur Schule gegangen bin beherrsche ich die Englische Sprache fließend in Wort und Schrift. Seit Anfang des Jahres bin ich auch stolzer Besitzer des PKW Führerscheins.

Als junger Mensch bin ich belastbar, komme mit Zeitdruck und Kritik gut zurecht und bin weder zeitlich noch örtlich gebunden. Deshalb würde es mir auch keine Unannehmlichkeiten bereiten in Ihren Standorten wie z.B Essen, Duisburg oder Krefeld die Lehre zu absolvieren.


Auf eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Romanum
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.09.2008
Beiträge: 8888

BeitragVerfasst am: 13.03.2013, 19:21    Titel:

Zitat:
Sehr geehrte Herr Schneider,

auf
der Webpräsenz Ihre Firma wurde ich auf dem Beruf des Fachkraft für Schutz und
Sicherheit aufmerksam.

Vorher kanntest du den Beruf noch nicht?

Insgesamt eine nicht so überzeugende Einleitung.



Zitat:
Gerade der Kontakt zu Menschen ist eine meiner Stärken. Deshalb ist es von mir schon immer ein großer Wunsch gewesen im Service-Sektor tätig zu werden.


Zitat:
Schon früh habe ich mir Servicefähigkeiten aneignen können, denn meine Familie besitzt einige Läden


Zitat:
begeistere ich mich für Kraftsport und bin damit auch körperlich belastbar.


Zitat:
Als Ausdauersport betreibe ich Kricket noch in meiner Freizeit und hatte die Ehre für die U-15 Deutschland und NRW Aus-wahl in diesem Sport anzutreten.


Zitat:
Mir fällt es nicht schwer mich in technische Geräte einzuarbeiten bzw. sie zu verstehen. Da ich ein Jahr in Birmingham (England) gelebt habe und dort auch zur Schule gegangen bin, beherrsche ich die englische Sprache fließend in Wort und Schrift. Seit Anfang des Jahres bin ich auch stolzer Besitzer des PKW-Führerscheins.

Du könntest dir außerdem noch ein paar andere Bewerbungsmuster von anderen Bewerber anschauen, um von ihnen zu lernen. Zum Beispiel:

http://www.bewerbung-forum.de/forum/fachkraft-fuer-schutz-und-sicherheit-bewerbung-ausbildung-t27991.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/korrektur---fachkraft-fuer-schutz-und-sicherheit-bewerbung-t16648.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/fachkraft-fuer-schutz-und-sicherheit-bewerbung-muster-gut%3F-t43237.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/bewerbung-fachkraft-fuer-schutz-und-sicherheit-top-oder-flop%3F-t17989.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/fachkraft-schutz-und-sicherheit-bewerbungsschreiben-muster-t28299.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/luftsicherheitsfachkraft-%A7-9-bewerbung-muster-bewerten-t58932.html

http://www.bewerbung-forum.de/ausbildungsberufe/fachkraft_fuer_schutz_und_sicherheit.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/sicherheitsfachkraft-bewerbung-sicherheitsfachmann-bewerten-t28441.html


Nach oben
Tahir_Ghulam



Anmeldungsdatum: 13.03.2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 13.03.2013, 20:22    Titel:

Wie könnte man die Einleitung schreiben? Mit den Augen rollen

Es ist nicht so das ich den Beruf nicht vorher gekannt habe. Jedoch hat mich die Annonce erst aufmerksam gemacht mich dafür näher zu informieren.
Dabei habe ich entdeckt das der Beruf sich mit meinen Fähigkeiten und Interessen passt.

Danke für die Schnelle antwort Smilie
Nach oben
Romanum
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.09.2008
Beiträge: 8888

BeitragVerfasst am: 14.03.2013, 18:49    Titel:

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass du aber schon immer eher einen körperlich fordernden Job als einen Bürojob haben wolltest, dann könntest du das so ähnlich formulieren:

Zitat:
Sehr geehrte Herr Schneider,

da es schon immer mein Wunsch war, einen aktiven Beruf mit täglich neuen Herausforderungen im Service-Sektor auszuüben, hat Ihr Ausbildungsangebot ganz besonders mein Interesse geweckt. Gerade auch der freundliche und hilfsbereite Kontakt zu Menschen gehört zu meinen Stärken. Deshalb bewerbe ich mich mit voller Motivation um die Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum