Fehler oder echte Absage?

Wie geht es weiter nach Absagen? Was kann daraus gelernt werden? Lass andere an deinen Erfahrungen teilhaben. Berichte über gute und schlechte Erfahrungen bei der Stellensuche.
Antworten
MitFreundlichenGruessen
Beiträge: 1
Registriert: 24.11.2019, 11:12

Fehler oder echte Absage?

Beitrag von MitFreundlichenGruessen » 24.11.2019, 15:33

Hallo Leute

Ich versuche, alle zu zusammenfassen.
Ich habe mich an eine Stellenanzeige beworben, und dann ein Bewerbungsgespräch vorgestern bekommen.
Zu jener Situation, habe ich mit ihrem Arbeitgeber gesprochen und sah er zufrieden und überzeugt aus. Er fragte mir meine Zeugnisse nach (SN, RV, IA, er.), und sagte, daß ich in Dezember anfangen sollte.

Alles läuft gut, bis wann heute (Sonntag) ich eine Email von ihnen bekam, in der eine Absage steht. Sie ist eine typische automatische Noreply Antworte.

Ich habe versucht, mit jemandem zu sprechen, aber die Büros sind natürlich zu.

Hat jemand Erfahrung damit?
Ist das

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11576
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Fehler oder echte Absage?

Beitrag von TheGuide » 25.11.2019, 22:42

Es kann beides sein. Das lässt sich ferndiagnostisch nicht sagen.

Antworten