Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) Bewerbungsschreiben Tipps?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Fachangestellte Archiv Bewerbung um Ausbildung im Archiv << Zurück :: Weiter >> Anschreiben Zahnmedizinische Fachangestellte  
Autor Nachricht
RoastedAlmonds_



Anmeldungsdatum: 28.12.2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 28.12.2013, 00:25    Titel: Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) Bewerbungsschreiben Tipps?

Also ich habe meine Bewerbung jetzt soweit erstmal fertig.
Könntet ihr mir vielleicht noch tipps für mein Bewerbungsschreiben geben?




Sehr geehrter Frau ***,

wie schon am Telefon besprochen möchte ich mich hiermit um einen Platz für ein Freiwilliges Soziales Jahr, für den Zeitraum von 1. September 2014 bis August 2015, bewerben.

Durch mein Praktikum im Herbst 2013, habe ich sehr viele und positive Eindrücke ihrer Werkstatt in *** sammeln können. Während dieses Praktikums war ich in der Außenstelle „***“ und speziell im Servicebereich tätig. Meine Aufgaben waren die Unterstützung der Fachkräfte in ihrer Arbeit, das Betreuen der Mitarbeiter, sowie kreative Arbeiten mit den Mitarbeitern, wie zum Beispiel das gemeinsame Backen und die Anfertigung neuer Bilder für den Essenssaal im neuen Gebäude.
In dieser Woche konnte ich feststellen, dass es mir sehr viel Spaß bereitet mit psychisch und geistig behinderten Menschen zu arbeiten und mit ihnen kreativ tätig zu sein.

Durch den ortsbedingten Kontakt zu einer ihrer Fachkräfte, wäre ich Ihnen sehr verbunden, wenn ich mein Freiwilliges Soziales Jahr ebenfalls in der Außenstelle der Werkstatt in *** antreten könnte.

Meine Stärken sind es, dass ich auch in turbulenten Situationen die Ruhe bewahre, schnell den Kontakt mit Menschen aufbauen kann, sowie ein großes Einfühlungsvermögen besitze.
Aufgrund dessen, sehe ich mich für ein Freiwilliges Soziales Jahr in Ihrer Einrichtung geeignet und könnte in diesem Jahr viel Erfahrung im Umgang mit gehandikapten Menschen sammeln, sowie mich in meinem Berufswunsch der Sonderpädagogin bestätigen.

Ich würde mich sehr über ein persönliches Gespräch freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10730

BeitragVerfasst am: 28.12.2013, 03:17    Titel: Re: Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) Bewerbungsschreiben Tip

RoastedAlmonds_ hat Folgendes geschrieben:
wie schon am Telefon besprochenKOMMA möchte ich mich hiermit um einen Platz für ein Freiwilliges Soziales Jahr, für den Zeitraum von 1. September 2014 bis August 2015, bewerben.

Eigentlich fast unnötig, wegen der Zeitraumangabe vielleicht legitim, aber auch die lässt sich im Betreff unterbringen.

Zitat:
Durch mein Praktikum im Herbst 2013, habe ich sehr viele und positive Eindrücke ihrer Werkstatt in *** sammeln können.

- "Während meines Praktikums..."
- Komma entfernen

Zitat:
Während dieses Praktikums war ich in der Außenstelle „***“ und speziell im Servicebereich tätig. Meine Aufgaben waren die Unterstützung der Fachkräfte in ihrer Arbeit, das Betreuen der Mitarbeiter, sowie kreative Arbeiten mit den Mitarbeitern, wie zum Beispiel das gemeinsame Backen und die Anfertigung neuer Bilder für den Essenssaal im neuen Gebäude.

- Komma entfernen.
- Musst du den Kram erzählen? Ich nehme an, du bewirbst dich bei der Person, die auch dein Praktikumszeugnis verfasst hat?
Zitat:

In dieser Woche konnte ich feststellen, dass es mir sehr viel Spaß bereitetKOMMA* mit psychisch und geistig behinderten Menschen zu arbeiten und mit ihnen kreativ tätig zu sein.


Zitat:
Aufgrund dessen, sehe ich mich für ein Freiwilliges Soziales Jahr in Ihrer Einrichtung geeignet und könnte in diesem Jahr viel Erfahrung im Umgang mit gehandikapten Menschen sammeln, sowie mich in meinem Berufswunsch der Sonderpädagogin bestätigen.

- beide Kommata entfernen.

*Dieses Komma ist nach der gültigen Rechtschreibung freiwillig, nach der alten war es verpflichtend. Es würde sch daher für viele "richtig" anfühlen.
Nach oben
FRAGEN
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 22.07.2006
Beiträge: 12168

BeitragVerfasst am: 28.12.2013, 10:50    Titel: Re: Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) Bewerbungsschreiben Tip

TheGuide hat Folgendes geschrieben:
Musst du den Kram erzählen? Ich nehme an, du bewirbst dich bei der Person, die auch dein Praktikumszeugnis verfasst hat?


Hmmmmm... ich finde es schon gut, auf das Praktikum einzugehen - gerade dann, wenn man sich wieder an seine alten Ansprechpartner wendet. Wichtig ist dabei allerdings die Form: Wenn es sich so liest, als hättest Du es möglicherweise tatsächlich einfach aus dem Zeugnis abgeschrieben, ist das gegenüber dem Verfasser natürlich der GAU schlechthin. Interessant wäre es hingegen, wenn Deine eigenen Statements inhaltlich gewissermaßen da ansetzten, wo das Zeugnis aufhört - wenn beispielsweise deutlich würde, dass (und inwiefern!) diese Zeit einen bleibenden Einfluss auf Deine Meinung und/oder Dein Verhalten in bestimmten Dingen gehabt hätte. Lerneffekte fachlicher oder charakterlicher Art könnten sich gerade für Deine ehemaligen Ausbilder ausgesprochen interessant lesen... und in deren Augen stark für eine weitere Zusammenarbeit sprechen...
Nach oben
RoastedAlmonds_



Anmeldungsdatum: 28.12.2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 28.12.2013, 12:29    Titel: RE

ich muss mich für mein fsj bei der hauptwerkstatt bewerben und für das Praktikum habe ich mich direkt bei der betreffenden werkstatt beworben bzw beim Sozialarbeiter dort.
Heißt dass diese Bewerbung an eine frau geht, die sich nur um die fsj'ler kümmert.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum