Fremdsprachensekretärin Bewerbungsschreiben Muster

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Gesperrt
Yamileh
Beiträge: 4
Registriert: 07.08.2008, 15:00

Fremdsprachensekretärin Bewerbungsschreiben Muster

Beitrag von Yamileh » 07.08.2008, 15:04

Hallo erstmal,

bin ganz neu hier und hab hier mal eine Bewerbung geschrieben. wäre schön, wenn mir jemand ein paar tipps und Verbesserungen vorschlagen könnte, da ich noch sehr unerfahren im Schreiben von Bewerbungen bin :)
Vielen Dank schonmal


Sehr geehrte Damen und Herren,

durch ihre Anzeige in der Berliner Morgenpost vom … bin ich darauf aufmerksam geworden, dass sie eine Stelle als Fremdsprachensekretärin zu besetzen haben, um die ich mich hiermit bewerbe.

[...]

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13522
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Re: Fremdsprachensekretärin Bewerbungsschreiben Muster

Beitrag von Knightley » 07.08.2008, 16:54

durch Ihre Anzeige in der Berliner Morgenpost vom … bin ich darauf aufmerksam geworden, dass Sie eine Stelle als Fremdsprachensekretärin zu besetzen haben, um die ich mich hiermit bewerbe.
Anredepronomen überall im Bewerbungsschreiben groß schreiben.
Dass mir der Umgang mit den unterschiedlichsten Menschen Freude bereitet, habe ich während meiner Zeit im Ausland feststellen können.
Als Rezeptionistin war ich für die anfallenden Übersetzungen und die Korrespondenz eingeteilt.
Außerdem bereitet mir das Arbeiten am Computer viel Freude und ich beherrsche die gängigen Programme des Microsoft Office Pakets, sowie das Schreiben nach Diktat.
Nicht so viel im Mominalstil schreiben. Das klingt so hart.
Sie erhalten mit mir eine kreative, motivierte und zuverlässige Angestellte, die sowohl selbstständig als auch im Team arbeiten kann. Freundliches und kompetentes Auftreten sind für mich eine Selbstverständlichkeit. Auch bin ich belastbar und sehr flexibel. Eine hohe Lern- und Einsatzbereitschaft möchte ich bei Ihnen gern einsetzen.
Nicht so viel einfach nur aufzählen!!!

Yamileh
Beiträge: 4
Registriert: 07.08.2008, 15:00

Beitrag von Yamileh » 07.08.2008, 16:56

Danke erstmal für die Tipps!! Werd mich gleich mal ran setzten und es nochmal überarbeiten!! :)

SandraZ
Bewerbungshelfer
Beiträge: 384
Registriert: 11.04.2007, 19:48

Beitrag von SandraZ » 07.08.2008, 22:01

Kenne deinen LL nicht, aber sicher hast du zuerst das Wirtschaftabi gemacht und dann die Ausbildung. In der Reihenfolge bleiben. Erwähne das Wirtschaftsabi nur, wenn es für die ausgeschrieben Stelle interessant sein könnte, ansonsten liest man es eh im LL.

"Als Rezeptionistin war ich für die anfallenden Übersetzungen und die Korrespondenz eingeteilt."
Klingt so, als ob du es gemacht hast, weil du musstest. Das bring keine Elan rüber. Ich teile meinen Kindern auch zu, dass sie den Geschirrspüler ausräumen sollen, obwohl sie es oft widerwillig tun.


Außerdem bereitet mir das Arbeiten am Computer viel Freude und ich beherrsche die gängigen Programme des Microsoft Office Pakets, sowie das Schreiben nach Diktat.


Ist nicht ganz rund, aber auf alle Fälle strukturierter, bin einfach doch zu müde. Vielleicht hilft es dir ja weiter. Die Animation würde ich nur im LL erwähne, es sei denn, du bewirbst dich in dem Bereich.

Sehr geehrte Damen und Herren,

als gelernte Fremdsprachensekreätrin bewerbe ich mich auf die von Ihnen auschgeschrieben Stelle in der Berliner Morgenpost.

Nach meiner erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung als Fremdsprachensekretärin in den Sprachen XY und ZZ, habe ich bis Juni 2008, habe ich durch Auslandsaufenthalte meine Sprachkenntnisse gefestigt und erste Arbeitserfahrungen als Rezeptionistin und Servicekraft gesammelt. Zu meinen Aufgabenbereichen als Rezeptionistin gehörten neben der Erledigung aller Übersetzungsarbeiten auch die Korrespondenz, frei sowie nach Dikat. Ebenso bin ich Ansprechpartnerinn für alle Belange der Gäste gewesen. Gute Kenntnisse in den MS-Office Programmen runden mein Profil ab/sind unabdingbar.

Diese Tätigkeit erfordert ein hohes Maß an Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Belastbarkeit. Der Umgang mit Menschen auch aus verschiedenen Kulturkreisen hat mir sehr viel Freude bereitet. Gerne möchte ich in meinem erlernten Beruf tätig sein. In mir unbekannte Aufgabengebiete arbeite ich mich schnell und effiezient ein und stehe neuen Herausforderungen offen gegenüber.

Ich freue mich darauf Sie kennen zu lernen und hoffe Sie in einem persönlichen Gespräch von mir zu überzeugen.

MfG

Yamileh
Beiträge: 4
Registriert: 07.08.2008, 15:00

Beitrag von Yamileh » 08.08.2008, 14:15

Nochmal danke für eure hilfreichen Tipps!!! :)
Hab die Bewerbung nochmal überarbeitet und hoffe, dass sie jetzt besser ist :!: :?:


Sehr geehrte Damen und Herren,

als gelernte Fremdsprachensekretärin bewerbe ich mich auf die von Ihnen ausgeschrieben Stelle in der Berliner Morgenpost.

[...]

Xipolis
Bewerbungshelfer
Beiträge: 251
Registriert: 30.06.2008, 04:03

Beitrag von Xipolis » 09.08.2008, 00:48

Betreff?
Yamileh hat geschrieben:Sehr geehrte Damen und Herren,
Kein persönlicher Ansprechpartner?

als gelernte Fremdsprachensekretärin bewerbe ich mich auf die von Ihnen ausgeschriebene Stelle in der Berliner Morgenpost vom Datum.
Aus dem Betreff sollte hervorgehen, daß Du Dich bewirbst.

Nach meiner erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zur Fremdsprachensekretärin in den Sprachen Englisch und Spanisch, habe ich bis Juni 2008, durch Auslandsaufenthalte meine Sprachkenntnisse gefestigt und erste Arbeitserfahrungen als Rezeptionistin, Kinderanimateurin und Servicekraft gesammelt.
Du wiederholst im Satzanfang den Satzanfang im ersten Absatz.

Zu meinen Aufgabenbereichen als Rezeptionistin, gehörte neben der Erledigung aller Übersetzungsarbeiten auch die Korrespondenz, frei sowie nach Diktat.
Ebenso bin ich Ansprechpartnerin für alle Belange der Gäste gewesen. Gute Kenntnisse in den MS-Office-Anwendungen runden mein Profil ab.
Teamarbeit, Verantwortungsbewusstsein und Organisationsgeschick gehörten zu meiner täglichen Arbeit.
Absätze immer durch eine Leerzeile bilden.

Diese Tätigkeit Welche? erfordert ein hohes Maß an Kommunikationsstärke, Flexibilität und Belastbarkeit. Der Umgang mit Menschen auch aus verschiedenen Kulturkreisen hat mir sehr viel Freude bereitet. Jetzt nicht mehr? In mir unbekannte Aufgabengebiete arbeite ich mich schnell und effizient ein und stehe neuen Herausforderungen offen gegenüber.
Freundliches und kompetentes Auftreten sind für mich eine Selbstverständlichkeit.
Vorschlag
Parallel zu meiner Tätigkeit eigne ich mir die eventuell dazu fehlenden Kenntnisse schnell an um schnellst möglich für Sie [gewinnbringend] einsatzfähig zu sein. Auch in anspruchsvoller Umgebung trete ich jederzeit verbindlich auf.

Derzeit bin ich arbeitsuchend und würde mich sehr freuen wieder in meinem erlernten Beruf tätig zu werden. Der Eintritt wäre sofort möglich.
Wollen Sie wirklich?

Im Falle einer Einstellung kann ich ab sofort beginnen.

Gerne vervollständige unverbindlich ich Ihre Eindrücke aus meinen Bewerbungsunterlagen in einem persönlichen Gespräch oder im Rahmen einer Arbeitsprobe.
Leerzeile zuviel

Mit freundlichen Grüßen
eine Leerzeile zuwenig

Anlagen: <- KEIN Doppelpunkt
Tabellarischer Lebenslauf
Zeugniskopien
Zertifikate
Wenn die Zeugnisse in Kopie kommen liegen die Zertifikate im Original bei? Einzelaufzählung mittlerweile eher unüblich.
Vermeide das Schreiben in der Vergangenheit, da das beim Leser gleich die Frage aufwirft was Du jetzt machst und wie lange Du bereits arbeitslos bist.

Yamileh
Beiträge: 4
Registriert: 07.08.2008, 15:00

Beitrag von Yamileh » 10.08.2008, 16:29

Danke für die weiteren Verbesserungen. Hab es wieder überarbeitet und hoffe, dass es langsam besser wird :?: Kann ich das Schreiben so abschicken?



Absender




Empfänger

Berlin, den




Ihre Anzeige in der Berliner Morgenpost vom …
Bewerbung als Fremdsprachensekretärin


Sehr geehrte Damen und Herren,

Nach meiner erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zur Fremdsprachensekretärin in den Sprachen Englisch und Spanisch, habe ich bis Juni 2008, durch Auslandsaufenthalte meine Sprachkenntnisse gefestigt und erste Arbeitserfahrungen als Rezeptionistin, Kinderanimateurin und Servicekraft gesammelt.

Zu meinen Aufgabenbereichen als Rezeptionistin, gehörte neben der Erledigung aller Übersetzungsarbeiten auch die Korrespondenz, frei sowie nach Diktat.
Ebenso bin ich Ansprechpartnerin für alle Belange der Gäste gewesen. Gute Kenntnisse in den MS-Office Anwendungen runden mein Profil ab.
Teamarbeit, Verantwortungsbewusstsein und Organisationsgeschick gehörten zu meiner täglichen Arbeit.

Parallel zu meiner Tätigkeit eigne ich mir die eventuell dazu fehlenden Kenntnisse schnell an um schnellst möglich für Sie einsatzfähig zu sein. Auch in anspruchsvoller Umgebung trete ich jederzeit verbindlich auf. Der Umgang mit Menschen auch aus verschiedenen Kulturkreisen breitet mir sehr viel Freude.

Derzeit bin ich arbeitsuchend und würde mich sehr freuen wieder in meinem erlernten Beruf tätig zu werden. Im Falle einer Einstellung kann ich ab sofort beginnen.

Gerne vervollständige ich Ihre Eindrücke aus meinen Bewerbungsunterlagen in einem persönlichen Gespräch oder im Rahmen einer Arbeitsprobe.

Mit freundlichen Grüßen



Anlagen
Tabellarischer Lebenslauf
Zeugniskopien

Xipolis
Bewerbungshelfer
Beiträge: 251
Registriert: 30.06.2008, 04:03

Beitrag von Xipolis » 10.08.2008, 20:25

Yamileh hat geschrieben:Ihre Anzeige in der Berliner Morgenpost vom …
Bewerbung als Fremdsprachensekretärin
Zeilen tauschen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach meiner erfolgreich abgeschlossenen ...
... Ebenso bin ich Ansprechpartnerin für alle Belange der Gäste gewesen. Gute Kenntnisse in den MS-Office-Anwendungen runden mein Profil ab.

Teamarbeit, Verantwortungsbewusstsein und Organisationsgeschick habe ich im Rahmen meiner täglichen Arbeit gefestigt und ausgebaut. Parallel zu meiner Tätigkeit eigne ich mir die eventuell dazu fehlenden Kenntnisse schnell an um schnellst möglich für Sie einsatzfähig zu sein. Auch in anspruchsvoller Umgebung trete ich jederzeit verbindlich auf. Der Umgang mit Menschen auch aus verschiedenen Kulturkreisen breitet mir Leerzeichen zuviel sehr viel Freude.

Gesperrt