Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Gesundheits- und Krankenpflegerin Musteranschreiben

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Elektrotechnik Bachelor of Engineering - Bewerbung schreiben << Zurück :: Weiter >> Bewerbung Duales Studium Luftfahrttechnik  
Autor Nachricht
MadHatter



Anmeldungsdatum: 02.09.2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 04.09.2013, 10:19    Titel: Gesundheits- und Krankenpflegerin Musteranschreiben

Hallo Smilie

Ich sitze schon seit längerer Zeit an einer Bewerbung für eine Ausbildungsstelle zur Gesundheits- und Krankenpflegerin. Obwohl ich recht gut in der Schule bin, fällt mir eines immer wieder schwer - jegliche Art von Bewerbungen.
Nach einigem hin und her habe ich jetzt einen Anfang, weiß aber nicht, wie ich manche Dinge einbringen soll (z B dass ich ein Jahr Schülersprecherin war, und daher schon im Team arbeiten kann). Alles, was ich schreibe,m hört sich doof an oder war eben schon hundertmal auf dem Tisch des Schulleiters.

Außerdem habe ich bis jetzt mal auf 400 Euro-Basis gearbeitet und frage mich, ob ein Hinweis darauf ins Anschreiben gehört, da ich dort auch viel mit Menschen zu tun hatte. Zwar mit gesunden, aber immerhin habe ich da meine sozialen Kompetenzen verbessert.

Vielleicht kann mir ja jemand sagen, wie ich das besser machen kann.
Hier mal mein aktuellster Versuch:

Bewerbung um eine Ausbildungsstelle zur Gesundheits- und Krankenpflegerin
Sehr geehrter Herr …

Hiermit möchte ich mich um eine Ausbildungsstelle zur Gesundheits- und Krankenpflegerin an Ihrer Schule bewerben, von deren Qualität mir schon mehrmals berichtet wurde.

Zurzeit besuche ich das Wirtschaftsgymnasium des Kreises XXX in XXX, welches ich im Juni 2014 mit der allgemeinen Hochschulreife verlassen werde.
Schon seit meiner frühen Jugend haben mich Berufe im medizinischen Bereich sehr interessiert, und ich könnte mir kein anderes Tätigkeitsfeld vorstellen. Nach einem Praktikum in Ihrem Haus vom … bis … bin ich mir nun sicher, dass das Berufsbild der Gesundheits- und Krankenpflegerin meinen Wünschen entspricht.
Mir bereitet der Gedanke, Menschen während einer schwierigen Lebensphase zu unterstützen, große Freude. Hier sehe ich meine Lebensaufgabe.

Auch der Umgang mit Menschen generell bereitet mir Freude. Mir fällt es leicht, mich Patienten und deren Bedürfnissen einfühlsam anzunehmen. Durch meine Arbeit als Schülersprecherin meiner Schule im Schuljahr 2012/2013 habe ich zudem gelernt, auf individuelle Wünsche einzugehen, aber auch in einem großen Team zu arbeiten und Aufgaben verantwortungsbewusst zu übernehmen und auszuführen.
Natürlich sind ein freundliches und gepflegtes Auftreten genauso selbstverständlich für mich wie ordentliches Arbeiten und Pünktlichkeit. Den physischen und psychischen Anforderungen in diesem Beruf fühle ich mich durchaus gewachsen, da ich sehr stressresistent bin.

Auf ein Gespräch, in welchem ich Sie davon überzeugen kann, in mir eine zuverlässige und fähige Auszubildende gefunden zu haben, freue ich mich.

Mit freundlichem Gruß,

….

Anlagen: Lebenslauf
Zeugnisse


Ich finde es irgendwie ziemlich schlecht, aber vielleicht kann mir ja jemand helfen, das alles ein bisschen besser zu machen? Smilie
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
KillrAngel
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 07.01.2008
Beiträge: 2485

BeitragVerfasst am: 04.09.2013, 19:35    Titel:

Ich finde das so schon in Ordnung. Du solltest nur deine Sätze etwas vereinfachen und statt Einschüben einfach einen zweiten Satz schreiben. Die Einleitung mit diesen "Hiermit bewerbe ich mich" kannst du komplett weglassen und stattdessen direkt mit deinem Praktikum dort anfangen und darauf aufbauen. Bei dem Thema Schülersprecherin würde ich "meiner Schule im Schuljahr 2012/2013" weglassen. Den Hinweis auf deinen 400-Euro-Job könntest du in Zusammenhang mit entsprechenden Fähigkeiten bringen: "X und Y kann ich als ... / bei ... unter Beweis stellen" oder ähnliches.
Nach oben
Sonnenschein1990
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 02.08.2012
Beiträge: 206

BeitragVerfasst am: 05.09.2013, 20:34    Titel: Re: Gesundheits- und Krankenpflegerin Musteranschreiben

MadHatter hat Folgendes geschrieben:
Hallo Smilie



Bewerbung um eine Ausbildungsstelle zur Gesundheits- und Krankenpflegerin
Sehr geehrter Herr …

schon seit meiner frühen Jugend haben mich Berufe im medizinischen Bereich sehr interessiert, weshalb ich ein Praktikum als X in Ihrem Haus absolvierte. Während dem Praktikum habe ich festgestellt, dass mir der Umgang mit Menschen große Freude - auch in schwierigeren Lebensphasen - bereitet. Mir fällt es leicht, mich Patienten und deren Bedürfnissen einfühlsam anzunehmen.

Durch meine Arbeit als Schülersprecherin meiner Schule im Schuljahr 2012/2013 habe ich gelernt auf individuelle Wünsche einzugehen, aber auch in einem großen Team zu arbeiten und Aufgaben verantwortungsbewusst zu übernehmen und auszuführen.
Den physischen und psychischen Anforderungen in diesem Beruf fühle ich mich durchaus gewachsen, da ich sehr stressresistent bin. Dies konnte ich bei .... unter Beweis stellen.

Auf ein Gespräch freue ich mich.

Mit freundlichem Gruß,

….

Anlagen



Habe paar Sachen umgeändert =)
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum