Hardware Ingenieur und Projektleiter Arbeitszeugnis

Fragen zu Zeugnissen und Nachweisen: Müssen alle bisherigen Zeugnisse mitgeschickt werden? Welche Nachweise sind wichtig? Wie müssen die Zeugnisse geordnet werden?
Antworten
WalterOster
Beiträge: 2
Registriert: 09.01.2018, 20:54

Hardware Ingenieur und Projektleiter Arbeitszeugnis

Beitrag von WalterOster » 09.01.2018, 21:20

Hallo,

ich habe hier ein Abschlusszeugnis das ich bekommen habe. Könnte mir eventuell jemand netterweise ein Feedback geben, falls hier etwas drin ist das sich zu reklamieren lohnt? Vielen Dank!

Grüße

Walter
Arbeitszeugnis
Herr XXX, geboren am XXX, war in der Zeit vom XXX bis zum XXX für die XXX in XXX tätig.
Zu dem weit reichenden Verantwortungsbereich von XXX zählten folgende Aufgaben:
*Auflistung der Aufgaben*

Herr XXX war bei uns als Hardware Ingenieur und Projektleiter im Bereich der elektronischen Systeme tätig.
Herr XX konnte stets alle in seinem Betreuungsspektrum auftretenden projektspezifischen Probleme selbstständig lösen und komplexe Problemstellungen beim Kunden und Partner durchdringen, um praxisorientierte Lösungen zu finden. In seiner Mitarbeiterführung delegierte und kontrollierte Herr XXX stets angemessen und gut durchdacht. Versiert unterstützte er sein Team in der selbstständigen Übernahme von Aufgaben, vermittelte klare Orientierungshilfen und ein förderliches Feedback.
Herr XXX kennt sich mit den relevanten Prozessen und Gegebenheiten des Unternehmens sehr gut aus und verfügt über ein umfangreiches Fachwissen, welches er immer zielgerichtet in seiner täglichen Arbeit einsetzt und selbstständig erweitert.
Er verfolgte die vereinbarten Ziele nachhaltig und mit höchstem Erfolg. Er zeichnete sich auch in Stresssituationen und unter Zeitdruck stets durch hohe Belastbarkeit und Zielorientierung aus. Schwierige und umfangreiche Aufgaben erfüllte er auch unter Termindruck ausnahmslos einwandfrei. Durch seine schnelle Auffassungsgabe und seine prozess- und zielorientierte Arbeitsweise war er für die Firma in jeglicher Hinsicht ein Gewinn.
Sein persönliches Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war immer vorbildlich.

Herr XXX hat unsere hohen Erwartungen jederzeit erfüllt und teilweise sogar übertroffen. Für seinen Einsatz und die sehr guten Leistungen sprechen wir ihm unseren besten Dank und unsere Anerkennung aus.
Wir bedauern seinen Austritt außerordentlich und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg und persönlich alles Gute.

cre
Bewerbungshelfer
Beiträge: 262
Registriert: 22.06.2016, 20:11

Beitrag von cre » 09.01.2018, 23:06

Sieht gut aus, passt alles. Scheint mir ne glatte 1 zu sein, evtl. 1-2. Daran kannst und brauchst du nichts beanstanden.
Wichtig wäre maximal noch ob eine Unternehmensbeschreibung drin ist.

WalterOster
Beiträge: 2
Registriert: 09.01.2018, 20:54

Beitrag von WalterOster » 10.01.2018, 15:19

Wow, vielen Dank für die schnelle und kompetente Antwort! Finde ich echt gut, dass ihr hier euch die Arbeit macht.

Vielen Dank und weiter so!

Grüße

Antworten