Haustechniker Musterbewerbung bitte korrigieren

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
Ted2000
Beiträge: 5
Registriert: 19.04.2007, 17:40

Haustechniker Musterbewerbung bitte korrigieren

Beitrag von Ted2000 » 22.04.2007, 09:25

Möchte Euch Bitten einmal über meine Bewerbung zu schauen weil ich das schon lange nicht mehr gemacht habe, ob man sich damit bewerben kann?

besonders unglücklich bin ich noch mit der Formulierung "Nun möchte ich mich weiterentwickeln und meinem beruflichen Werdegang eine neue Richtung verleihen." <<----weil eigentlich will ich ja genau das selbe darf ich das denn dann überhaupt schreiben?
Wäre Euch unheimlich Dankbar wenn jemand sich das mal anschauen könnte auch wegen der Kommas und so???

Besten Dank im voraus

Ted2000



Bewerbung als Haustechniker
Stellangebot im Internet „Bundesagentur für Arbeit“ vom 04.04.2007


Sehr geehrte Frau von der xxxxxxxx,

Wie Ihrer Anzeige im Online-Stellenmarkt Bundesagentur für Arbeit zu entnehmen ist, suchen Sie zum 01.05.2007 einen sachorientierten und pflichtbewussten Haustechniker.

Ich arbeite seit dreizehn Jahren erfolgreich als Haustechniker bei der Firma xxx Bank xxxxxx-Thüringen. Nun möchte ich mich weiterentwickeln und meinem beruflichen Werdegang eine neue Richtung verleihen. Meine Kreativität, meine Selbständigkeit, sowie meine Verantwortungsbewusstsein werden mir helfen, rasch und erfolgreich in die neuen Herausforderungen hineinzuwachsen und sie zu bewältigen.

Meine auszuführenden Arbeiten betreffen sowohl die Technische Wartung und Service
aller Hausanlagen wie Klimaanlage, Notstromanlage, Heizung und Alarmanlage sowie Sicherheitsüberprüfung der elektrischen Geräte und Planung, Überwachung und Koordination von Fremdfirmen, Mithilfe bei der Planung und Durchführung von Großveranstaltungen.
Als auch alle anfallenden hausmeisterlichen Tätigkeiten.


Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch würde ich mich freuen. Ich bin kurzfristig verfügbar und hoffe, bald von Ihnen, telefonisch oder schriftlich, zu hören.

Mit freundlichen Grüßen




K.X.

Anlagen
Lichtbild
Zeugnisse
Lebenslauf

mountisa
Bewerbungshelfer
Beiträge: 517
Registriert: 24.07.2006, 19:06

Beitrag von mountisa » 22.04.2007, 11:35

Hallo Ted2000,

wie Ihrer Anzeige im Online...


04.04.2007 ich würde 4. April 2007 ausschreiben

01.05.2007 genauso wie oben

Die Silbentrennung würde ich noch anwenden!

Ted2000
Beiträge: 5
Registriert: 19.04.2007, 17:40

Beitrag von Ted2000 » 22.04.2007, 13:23

@ mountisa........

Danke habe ich voll übersehen!!!!!wie Ihrer Anzeige im Online-Stellenmarkt Bundesagentur für Arbeit zu entnehmen ist.........<--- klein klar
ich würde 4. April 2007 ausschreiben <---sieht besser aus...Danke!!!!!

DANKE!!!!!

sonst geht es oder???

Gruß Ted2000
[/b]

mountisa
Bewerbungshelfer
Beiträge: 517
Registriert: 24.07.2006, 19:06

Beitrag von mountisa » 22.04.2007, 14:57

Hallo Ted2000,

ich nochmal

vielleicht bei dem Unternehmen als bei der Firma ....

Ted2000
Beiträge: 5
Registriert: 19.04.2007, 17:40

Beitrag von Ted2000 » 22.04.2007, 16:51

DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!1

Gruß Ted2000

Benutzeravatar
FRAGEN
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12159
Registriert: 22.07.2006, 18:18

Beitrag von FRAGEN » 22.04.2007, 20:23

Hallo Ted2000!

Noch ein paar Kleinigkeiten:

Was genau meinst Du mit der "neuen Richtung"? Du bist doch Haustechniker und bewirbst Dich auch wieder als Haustechniker?!? Ich würde deutlicher machen, worin genau ich die Weiterentwicklung sehe...

Ist die "Firma xxx Bank xxxxxx" nicht doppelt gemoppelt? Ich würde nur "Soundso-Bank" schreiben... Eine Bank ist ja sozusagen ein Spezialfall einer Firma...

Bei Deinen Stärken wundere ich mich ein wenig über die "Kreativität" an erster Stelle. Ist das eine besonders wichtige Eigenschaft für einen Haustechniker? Wenn ja, warum?

Dass Du Deine bisherigen Tätigkeiten exakt benennst, finde ich gut... in dieser Form aber schwer zu lesen. Ich würde entweder eine wirkliche "Liste" daraus machen (d. h. jeden einzelnen Stichpunkt in eine einzelne Zeile + die evtl. dann gegenüber dem Normaltext jedesmal einrücken) oder (Luxus-Variante) die jeweils zusammenhängenden Tätigkeiten in einzelnen Sätzen ausformulieren. Zumindest dem Thema "Großveranstaltungen" würde ich einen eigenen Satz gönnen.

Ted2000
Beiträge: 5
Registriert: 19.04.2007, 17:40

Beitrag von Ted2000 » 22.04.2007, 21:42

hi FRAGEN........

danke für die echt super kritik!!!! und Denkanstöße!!!!!!!

Firma xxxxx Bank xxxxx stimmt hast recht ist doppelt!!!!!!!!!!

Kreativität ein Haustechniker......... jo stimmt!!!

und über die Auflistung mache ich mir auch Gedanken!!!!!!

Danke dir nochmal und

Gruß Ted2000

Antworten