Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Herr oder Herrn im Anschreiben: Adresse und Anrede?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Sonstiges
Wie PDF-Dateien schützen << Zurück :: Weiter >> Fragen zum Entwurf Arbeitsvertrag  
Autor Nachricht
Lusor_Mario



Anmeldungsdatum: 28.07.2016
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 18.09.2016, 15:21    Titel: Herr oder Herrn im Anschreiben: Adresse und Anrede?

Hallo zusammen,
bin beim Anschreiben für eine Ausbildungsstelle stecken geblieben.

Erst einmal, vorne auf dem Briefumschlag muss es:

Firma ABC
Herr
Hans Dampf
Musterstraße 11
12345 Musterstadt

oder muss es:

Firma ABC
Herrn
Hans Dampf
Musterstraße 11
12345 Musterstadt

heißen?

Dann zieht es sich weiter im Anschreiben ...

Autohaus ABC
Herr oder Herrn Dampf

und zuletzt

Sehr geehrter Herr / Herrn Dampf

Das wäre sehr sehr wichtig für mich zu wissen

Grüße
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10595

BeitragVerfasst am: 18.09.2016, 18:00    Titel:

In der Adresse Herrn, in der Anrede Herr.
In der Grundschule lernt man "Testfragen" für so etwas:
Wer wird sehr geehrt?
An wen geht der Brief?
Nach oben
BlackDiamond
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.06.2016
Beiträge: 652

BeitragVerfasst am: 18.09.2016, 18:11    Titel:

Ich dachte, nach DIN 5008 oder wie die heißt, schreibt man nicht mehr "Herrn" oder "Firma" in die Adresse und zwar schon länger. Ich lasse das immer weg.
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 10595

BeitragVerfasst am: 18.09.2016, 18:23    Titel:

Ich schreibe dort auch nicht Herrn, aber die DIN ist mir an dieser Stelle ziemlich egal. Für mich zählt da der gesunde Menschenverstand und die Grammmatik.
Nach oben
BlackDiamond
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.06.2016
Beiträge: 652

BeitragVerfasst am: 18.09.2016, 19:16    Titel:

Naja, bei einer Bewerbung finde ich das schon wichtig. Genauso könnte man ja sonst sagen, dass einem Rechtschreibregeln egal wären, man nach gesundem Menschenverstand Kommata setzt und es doch nur zählt, dass man versteht, was gemeint ist.

Aber wir sind uns bestimmt einig, denke ich *blümchen* Sehr glücklich
Nach oben
katerfreitag
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1991

BeitragVerfasst am: 19.09.2016, 08:15    Titel:

Ich empfinde es als höflicher, wenn man die Anrede mit hinschreibt. Und würde daher auch die DIN ignorieren. Es gibt auch immer mal wieder Ausschreibungen, wo der Vorname des Ansprechpartners nicht genannt wird. Dann wäre man mit der DIN angeschmiert...

Auto Müller
Meier
Müllerstraße 2

00000 Kufstein

Also, für mich sieht das hässlich aus...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum