Hilfe - Bewerbung Ausbildung Buchhändlerin

Alles was nicht in die oberen Foren passt und noch zur Bewerbungsmappe gehört.
Antworten
Leafa
Beiträge: 1
Registriert: 25.03.2015, 17:33

Hilfe - Bewerbung Ausbildung Buchhändlerin

Beitrag von Leafa » 25.03.2015, 18:05

Hallo,

ich habe gerade meine Bewerbung für einen Ausbildungslatz als Buchhändlerin fertig geschrieben. Bin aber sehr unsicher, ob ich sie so raus schicken kann.

Da meine Familie nicht sehr glücklich über diesen Berufswunsch ist, habe ich leider auch niemanden der mir wirklich helfen kann bzw. möchte und meine Freunde sagen zwar sie finden die Bewerbung gut, aber haben auch nicht wirklich Erfahrung damit.

Ich suche daher jemanden, dem ich die Bewerbung per Mail schicken kann und sie sich ansehen würde. (Meine Mail-Adresse für diese Zwecke ist: MermaidCoco@web.de)

Ich habe ein wenig Bedenken die ganze Bewerbung Online zu posten (möchte nicht das sie mich nachher nicht nehmen, weil sie glauben die wäre kopiert oder dergleichen) von daher hoffe ich, es findet sich vielleicht jemand der sich dazu bereit erklären würde? (Man kann ja anscheinend keine PN's schreiben? :oops: )

Zudem habe ich noch einige allgemeine Fragen und hoffe ich darf sie an dieser Stelle stellen. (Ich habe im Internet schon nachgesehen, aber widersprüchliche Meinungen gefunden^^")

1. Das Unternehmen möchte die Bewerbung per Mail, mache ich dann ein Deckblatt oder nicht? (Mein Bruder meint man macht immer ein Deckblatt, aber im Internet steht bei Online Bewerbungen braucht man das nicht?)

2. Ist Schriftgröße 11 noch ok? Oder zu klein/zu viel Text? (Ich bekomme die Bewerbung sonst nicht auf eine Seite...) Habe gelesen Schriftgröße 11-12 ist ok, 10 nur in Ausnahmefällen. Bin jetzt unsicher, ob ich zu viel geschrieben habe....

3. Ich habe für mein Anschreiben ein Zitat aus einem Buch verwendet, sollte ich unbedingt mit einer Fußnote die Quelle genau angeben? (Ich habe die Autorin angegeben und es in Anführungszeichen gesetzt, sollte ich aber auch das Buch und Seite als Fußnote angeben?)

Bin für jede Hilfe sehr, sehr dankbar!

Liebe Grüße
Leafa

Romanum
Bewerbungshelfer
Beiträge: 8913
Registriert: 12.09.2008, 19:20

Beitrag von Romanum » 26.03.2015, 12:54

(Mein Bruder meint man macht immer ein Deckblatt, aber im Internet steht bei Online Bewerbungen braucht man das nicht?)

Das kannst du bei Online- und Post-Bewerbungen selbst entscheiden, dazu gibt es keine Vorschrift. Überlege selbst, ob dir ein Deckblatt dabei hilft, dich als geeignete Bewerberin darzustellen.


2. Ist Schriftgröße 11 noch ok?

Das hängt doch auch von der verwendeten Schriftart ab! Platz gewinnen kannst du auch, indem du deine Adressangaben in einer ein- oder zweizeiligen Kopfzeile unterbringst, die unteren und rechten Seitenränder minimierst oder die Silbentrennung aktivierst.

Hier erhältst du weitere Informationen: http://www.bewerbung-forum.de/bewerbung ... abschnitt2


3. sollte ich aber auch das Buch und Seite als Fußnote angeben?)

Nein

Antworten