Hilfe bei Bewerbung für ein 3-wöchiches Schülerpraktikum

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Gesperrt
missmarple
Beiträge: 1
Registriert: 07.02.2006, 19:52

Hilfe bei Bewerbung für ein 3-wöchiches Schülerpraktikum

Beitrag von missmarple » 07.02.2006, 19:57

Hallo,

ich muss ein Bewerbungsschreiben für ihr Schülerpraktikum verfassen.

Ich sind uns nicht allzu sicher, ob es mir auch auch gelungen ist.

Könnt ihr mal drüberschauen und euren Kommentar abgeben? Danke!


Bewerbung um einen Praktikumsplatz als Industriekauffrau in der Zeit vom 24.04.-13-05.06


Sehr geehrte Frau xxx,

durch meine Schule habe ich erfahren, dass die Möglichkeit besteht, in Ihrem Unternehmen ein Schulpraktikum zu absolvieren.

Zurzeit besuche ich die Emil-Langen-Realschule in Salzgitter, die ich voraussichtlich im Juli 2007 mit dem Realschulabschluss verlassen werde.

Der Beruf der Industriekauffrau interessiert mich sehr, da man hier flexibel in allen Bereichen des Unternehmens eingesetzt werden kann. Hierbei können meine Sprachkenntnisse in Englisch sowie Französisch von Vorteil sein, die ich aufgrund Ihrer weltweiten Tätigkeit zum Einsatz bringen kann.

Über eine Einladung zu einem Gespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen


Liebe Grüße

missmarple

Benutzeravatar
Caroline
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2355
Registriert: 10.03.2004, 17:27

Re: Hilfe bei Bewerbung für ein 3-wöchiches Schülerpraktikum

Beitrag von Caroline » 08.02.2006, 20:12

Hallo,

dein Anschreiben ist noch etwas kurz geraten. Schreibe noch mehr über deine Motivation, Charaktereigenschaften und Fähigkeiten. Denn ansonsten hört sich dein Anschreiben zu trocken an.
Zurzeit besuche ich die Emil-Langen-Realschule in Salzgitter, die ich voraussichtlich im Juli 2007 mit dem Realschulabschluss verlassen werde.
Hier könntest du zum Beispiel noch etwas mehr über die Schule schreiben - Lieblingsfächer etc.
Hierbei können meine Sprachkenntnisse in Englisch sowie Französisch von Vorteil sein, die ich aufgrund Ihrer weltweiten Tätigkeit zum Einsatz bringen kann.
Ein wenig unglücklich formuliert.

Wo wirst du denn genau deine Sprachkenntnisse anwenden?

Gesperrt