Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Immobilienkauffrau Bewerbungsschreiben Muster Ausbildung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Fachkraft Agrarservice Bewerbungsschreiben Ausbildung << Zurück :: Weiter >> Kosmetikerin Bewerbung Muster Ausbildung, brauche Hilfe  
Autor Nachricht
AnniS92



Anmeldungsdatum: 15.12.2012
Beiträge: 4
Wohnort: Jena

BeitragVerfasst am: 15.12.2012, 14:32    Titel: Immobilienkauffrau Bewerbungsschreiben Muster Ausbildung

Hallo liebe Leute ich befinde mich gerade in der heißen Berwerbungsphase, wo ich langsam aber sicher die Bewerbungsschreiben abschicken muss. Ich schreibe schon ein paar Tage an diesem Bewerbungsschreiben, soll ja nicht alles so "hoppla hopp und fertig" sein. Sondern es sollte da auch etwas Mühe dahinter stecken.

Ich zeige euch erst einmal den Teil des Bewerbungsschreibens der soweit schon fertig ist, wo ich aber denke, dass es an ein paar Stellen verbesserungswürdig ist. Bitte daher um Vorschläge Smilie

Hier der Text:

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Immobilienkauffrau


Sehr geehrte Frau XY,

für das informative und angenehme Gespräch vom 13. Dezember 2012 möchte ich mich noch einmal bedanken. Durch Ihre freundliche Auskunft wurde ich in meiner Entscheidung mich um einen Ausbildungsplatz in Ihrem Unternehmen zu bewerben gestärkt.

Zurzeit bin ich Schülerin der XY-Schule in Jena. Hier absolviere ich die Berufsfachschule mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung. Neben den theoretischen Kenntnissen der Wirtschaftsfächer habe ich auch Erfahrung in der Fachpraxis sammeln können, speziell in den Bereichen Einkauf, Verkauf, Personalwesen und Sekretariat.


Nun zu meinen Bedenken. Ich bin mit der Einleitung noch nicht ganz zufrieden. Sollte ich den letzten Satz der Einleitung anders formulieren? Hätte jemand eine Idee?

Danke schon einmal für die Hilfe.

Grüße Anni S.
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
AnniS92



Anmeldungsdatum: 15.12.2012
Beiträge: 4
Wohnort: Jena

BeitragVerfasst am: 15.12.2012, 22:52    Titel:

Habe den letzten Satz jetz selbst schon einmal ein wenig geändert...

"...wurde ich in meiner Entscheidung mich um einen Ausbildungsplatz in genau Ihren Unternehmen zu bewerben bestärkt."

Hier auch noch ein nächster Abschnitt der Bewerbung...

Im Juli 2013 werde ich diese Schule mit der mittleren Reife verlassen. Danach strebe ich eine Ausbildung im oben genannten Beruf an. Im Juni dieses Jahres konnte ich mir bereits im Rahmen eines Praktikums bei Ihrem Unternehmen "jenawohnen GmbH" ein Bild von den Tätigkeiten einer Immobilienkauffrau machen. Dabei bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass es genau das Richtige für mich ist, da mir der Umgang mit Kunden im Zusammenhang mit Wohnungen gefällt und mir die dazugehörigen organisatorischen Aufgaben gut liegen.

Nach wie vor meine Frage was meint Ihr dazu?

Bitte um Rückmeldung. Danke Smilie
Nach oben
FRAGEN
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 22.07.2006
Beiträge: 12165

BeitragVerfasst am: 16.12.2012, 12:25    Titel:

Ich würde an Deiner Stelle nicht versuchen, mir der Reihe nach Freigaben zu einzelnen Sätzen abzuholen, sondern meinen Erzählbogen aus dem grossen Ganzen heraus zu entwickeln. Das "Passen" einer Einleitung kann man ja gar nicht einschätzen, ohne zu wissen, was noch kommt... Winken
Nach oben
AnniS92



Anmeldungsdatum: 15.12.2012
Beiträge: 4
Wohnort: Jena

BeitragVerfasst am: 16.12.2012, 21:43    Titel:

ja gut das stimmt natürlich auch wieder Smilie

nagut dann stelle ich doch besser das ganze Anschreiben hier rein und wir gucken dann mal drüber, muss der letzte Teil nur noch fertig werden, aber das bekomm ich in nächsten Tagen auch noch hin und dann lade ich es hoch ^^
Nach oben
AnniS92



Anmeldungsdatum: 15.12.2012
Beiträge: 4
Wohnort: Jena

BeitragVerfasst am: 18.12.2012, 21:00    Titel:

So hier nun endlich das vollständige Bewerbungsschreiben Smilie


Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Immobilienkauffrau


Sehr geehrte Frau XY,

für das informative und angenehme Gespräch vom 13. Dezember 2012 möchte ich mich noch einmal bedanken. Durch Ihre freundliche Auskunft wurde ich in meiner Entscheidung mich um einen Ausbildungsplatz in genau Ihrem Unternehmen zu bewerben bestärkt.

Zurzeit bin ich Schülerin der XY-Schule in Jena. Hier absolviere ich die Berufsfachschule mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung. Neben den theoretischen Kenntnissen der Wirtschaftsfächer habe ich auch Erfahrung in der Fachpraxis sammeln können, speziell in den Bereichen Einkauf, Verkauf, Personalwesen und Sekretariat. Des Weiteren konnte ich durch unsere schulinterne Juniorenfirma "JKJ e. V." Einblicke in die kaufmännischen Abläufe eines Unternehmens erlangen.

Im Juli 2013 werde ich diese Schule mit der mittleren Reife verlassen. Danach strebe ich eine Ausbildung im oben genannten Beruf an. Im Juni dieses Jahres konnte ich mir bereits im Rahmen eines Praktikums bei Ihrem Unternehmen "jenawohnen GmbH" ein Bild von den Tätigkeiten einer Immobilienkauffrau machen. Dabei bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass es genau das Richtige für mich ist, da mir der Umgang mit Kunden im Zusammenhang mit Wohnungen gefällt und mir die dazugehörigen organisatorischen Aufgaben gut liegen.

Welche Stärken dürfen Sie bei der täglichen Arbeit von mir erwarten? Ich bin sorgfältig, verantwortungsbewusst und besitze eine schnelle Auffassungsgabe sowie gutes Organisationsgeschick und freue mich darauf diese in Ihr Unternehmen erfolgreich einzubringen.

Sollte meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt haben, stehe ich Ihnen gerne für ein Vorstellungsgespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
...


Joa das ist sie. Was sagt ihr dazu? ^^

Grüße Anni
Nach oben
Romanum
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.09.2008
Beiträge: 8860

BeitragVerfasst am: 04.02.2017, 16:19    Titel:

Zitat:
für das informative und angenehme Gespräch vom 13. Dezember 2012 möchte ich mich noch einmal bedanken. Durch Ihre freundliche Auskunft wurde ich in meiner Entscheidung mich um einen Ausbildungsplatz in genau Ihrem Unternehmen zu bewerben bestärkt.

Wenn man sich auf einen Telefonanruf bezieht, dann sollte man auch auf detailreiche Infos eingehen und nicht zu allgemein bleiben. Also wirklich auf wichtige Infos eingehen, die im Gespräch genannt wurden.

Neben den theoretischen Kenntnissen der Wirtschaftsfächer habe ich auch Erfahrung in der Fachpraxis sammeln können, speziell in den Bereichen Einkauf, Verkauf, Personalwesen und Sekretariat.

Hier hättest du deine Praxis durchaus auch an einem Beispiel darstellen können.

Des Weiteren konnte ich durch unsere schulinterne Juniorenfirma "JKJ e. V." Einblicke in die kaufmännischen Abläufe eines Unternehmens erlangen.

Auch hier wäre es sicherlich interessant gewesen, wenn du angegeben hättest, was du für Aufgaben in dieser Juniorfirma übernommen hast.

Im Juli 2013 werde ich diese Schule mit der mittleren Reife verlassen. Danach strebe ich eine Ausbildung im oben genannten Beruf an.

Dieser Teil ist überflüssig, da Wiederholung und zwangsläufig.

Im Juni dieses Jahres konnte ich mir bereits im Rahmen eines Praktikums bei Ihrem Unternehmen "jenawohnen GmbH" ein Bild von den Tätigkeiten einer Immobilienkauffrau machen. Dabei bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass es genau das Richtige für mich ist, da mir der Umgang mit Kunden im Zusammenhang mit Wohnungen gefällt und mir die dazugehörigen organisatorischen Aufgaben gut liegen.

Vor allem wenn du dort schon ein Praktikum gemacht hast, dann solltest du darauf gleich zu Beginn des Anschreibens eingehen. Aber den Firmennamen bräuchtest du nicht noch einmal nennen.

Außerdem hättest du eher angeben sollen, welche organisatorischen Aufgaben du dabei nun übernommen hattest.


Welche Stärken dürfen Sie bei der täglichen Arbeit von mir erwarten? Ich bin sorgfältig, verantwortungsbewusst und besitze eine schnelle Auffassungsgabe sowie gutes Organisationsgeschick und freue mich darauf diese in Ihr Unternehmen erfolgreich einzubringen.

Diese Stärken hättest du nun wirklich auch anhand deines Praktikums darstellen können. Dabei reicht die Konzentration auf eine Stärke oder zwei Stärken: http://www.bewerbung-forum.de/anschreiben.html#abschnitt12 Eine Aufzählung von Stärken ist dagegen nicht sinnvoll.

Außerdem hättest du dir auch noch andere Bewerbungsschreiben für eine Ausbildung zur Immobilienkauffrau angucken sollen, um von den Fehlern anderer Bewerber zu lernen und die eine oder andere gute Formulierung zu finden:

http://www.bewerbung-forum.de/forum/immobilienkauffrau-ausbildung-bewerbungsschreiben-muster-t8800.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/bewerbung-als-immobilienkaufmann-nach-studiumabbruch-t61721.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/bewerbungsschreiben-ba-immobilienwirtschaft-okay%3F-t19947.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/hilfe%3A-bewerbung-2--ausbildung-immobilienkauffrau-t45609.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/immobilienkauffrau-musterbewerbung-fuer-ausbildung-t35437.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/immobilienkaufmann-musterbewerbung-fuer-2-ausbildung-t42304.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/immobilienkaufmann-bewerbungsmuster-ausbildung-t53819.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/immobilienkauffrau-musteranschreiben-fuer-ausbildung-t7164.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/immobilienkauffrau-musterbewerbung-fuer-ausbildungsplatz-t2753.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/bewerbung-um-einen-ausbildungsplatz-als-immobilienkaufmann-t7985.html
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum