Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Initiativbewerbung bei Langzeitarbeitslosigkeit

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Initiativbewerbung
Initiativ/Blindbewerbung aus Arbeitslosigkeit << Zurück :: Weiter >> Habe einen Bewerbungsflyer erstellt - Anschreiben im Flyer?  
Autor Nachricht
lunte



Anmeldungsdatum: 27.09.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 27.09.2005, 11:26    Titel: Initiativbewerbung bei Langzeitarbeitslosigkeit

Hallo,

ich bin neu hier, habe aber gezielt nach derartigen Seiten/Foren gesucht, und dieses gefällt mir sehr gut.

Ich bin zurzeit etwas ratlos. Ein Bekannter hat mich gebeten, für ihn Initiativbewerbungen zu erstellen.

Das Problem ist dabei, dass er seit seiner Ausbildung zum Frisör keine Anstellung mehr hatte (ca. 10 Jahre), also Langzeitarbeitsloser ist. Nun hat er sich während dieser Zeit aber viele handwerkliche Fähigkeiten angeignet (z.B. Fliesen/Parkett etc. verlegen, Maurerarbeiten sowie noch viele andere Arbeiten rund um Haus u. Garten, hauptsächlich aber Autos reparieren usw.), und hat dabei bei vielen div. Nachbarschaftshilfen viel Geschick u. Talent entwickelt u. bewiesen, von dem ich mich persönlich überzeugen konnte.

Er sucht jetzt deshalb eine Anstellung in dem er diese Fähigkeiten umsetzen kann. Wie aber schreibt man so etwas in einem Anschreiben bzw. Lebenslauf?

Ich würde ihm gerne helfen.

Für Tipps u. Anregungen bin ich sehr dankbar.

Viele Grüße, Lunte.
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Caroline
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 10.03.2004
Beiträge: 2373

BeitragVerfasst am: 29.09.2005, 13:50    Titel:

Hallo,

du kannst es doch so schreiben, dass du eben erwähnst, dass er viele Fähigkeiten dazu erlernt hat:

"Trotz langer Arbeitslosigkeit habe ich mir während dieser Zeit viele handwerkliche Fähigkeiten angeignet. Dabei habe ich immer wieder gemerkt, dass mich das Erreichen eines Ziels sehr gut ausfüllt/befriedigt. Meine Motivation und meinen Fleiß möchte ich nun endlich wieder in einer sinnvollen Tätigkeit einbringen."

Gut wäre es natürlich, wenn dein Bekannter noch auf eine Umschulung oder ähnliches verweisen könnte.
Nach oben
lunte



Anmeldungsdatum: 27.09.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 30.09.2005, 09:23    Titel:

Hallo Caroline,

danke für den Beitrag, das liest sich gut. Ich versuche mal, das so mit einzubauen.

Hoffentlich nützt es was.

Viele Grüße,
Lunte
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Initiativbewerbung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum