IT-Administrator Arbeitszeugnis zur Bewertung

Fragen zu Zeugnissen und Nachweisen: Müssen alle bisherigen Zeugnisse mitgeschickt werden? Welche Nachweise sind wichtig? Wie müssen die Zeugnisse geordnet werden?
Antworten
Daenni
Beiträge: 16
Registriert: 02.02.2009, 20:46

IT-Administrator Arbeitszeugnis zur Bewertung

Beitrag von Daenni » 24.11.2013, 17:44

Hallo zusammen,
ich würde mich freuen wenn man kurz über das Zeugnis huschen könnte.
Ähnliches sieht man wohl immer wieder, ein Bild darüber machen kann ich mir jedoch leider nicht.





Vielen Dank und viele Grüße
Dan
Herr Peter Schmitz, geboren am 00.01.1111, wurde zwischen Januar 2008 und Oktober 2013 als
IT-Administrator in dem Unternehmen Schmitzkatze GmbH angestellt.
Die Schmitzkatze GmbH ist …. verschiedener Branchen und Bereiche.

Herr Schmitz war zuständig für die Kundenbetreuung sowie für die Administration der Kunden- und firmeneigenen IT-Infrastruktur.

Zu seinen vielseitigen Aufgaben gehörten unter anderem:

- die Kundenbetreuung und Bearbeitung der Supportanfragen im 1st, 2nd und 3rd Level Support.
- die Kommunikation mit den Herstellern und unseren Partnern.
- die Installation, Konfiguration und Administration verschiedenster IT Umgebungen wie zum Beispiel Terminal- und Mailserver.
- die Pflege und Konfiguration bestehender IT Infrastrukturen.
- die Einrichtung und Betreuung serverbasierter Sicherheitslösungen wie zum Beispiel Antivirenlösungen, Verschlüsselungslösungen oder Device Control Lösungen .
- Verwaltung technischer Einrichtungen wie Thin Clients, Drucker, Kopierer etc.
Es erwies sich schon nach kurzer Zeit dass Herr Schmitz über ein umfassendes Fachwissen verfügt, dass er stets erfolgreich in der Praxis einsetzen konnte.
Des Weiteren bildete sich Herr Schmitz auch außerhalb seiner Arbeitszeiten selbstständig fort.

Herr Schmitz zeichnete sich durch eine selbständige, zuverlässige sowie effiziente Arbeitsweise aus und arbeitete mit äußerster Sorgfalt und Genauigkeit, wodurch seine Arbeitsergebnisse unsere volle Anerkennung gefunden haben. Erwähnenswert sind seine Belastbarkeit, sein enormes Engagement und seine große Eigeninitiative.

Sein Verhalten gegenüber Kunden, Arbeitskollegen und seinen Vorgesetzten war stets vorbildlich und es trug zu einem positiven Betriebsklima bei.

Die Arbeitsqualität von Herrn Schmitz war stets überdurchschnittlich. Er hat seine Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit ausgeübt und unserer Erwartung in jeder Hinsicht und bester Weise entsprochen.

Leider verlässt uns Herr Schmitz aus privaten Gründen.

Wir bedauern sein Ausscheiden sehr, danken Ihm für seine geleistete, gute Arbeit und wünschen Ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Chrissilly
Beiträge: 13
Registriert: 29.10.2013, 18:25

Beitrag von Chrissilly » 24.11.2013, 20:32

Hallo Daenni,

das sieht ganz gut aus. In der Gesamtzufriedenheit hast du Note 1 bekommen! Auch im Verhalten gegenüber deinen Kollegen hast du eine 1 bekommen!

LG
Chrissilly

Antworten