IT-Systemkaufmann Bewerbung um einen Ausbildungsplatz

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
christiank92
Beiträge: 25
Registriert: 27.02.2017, 15:28

IT-Systemkaufmann Bewerbung um einen Ausbildungsplatz

Beitrag von christiank92 » 14.03.2017, 15:22

Hallo, könntet ihr mal bitte schauen ob ich die so abschicken kann oder etwas unbedingt verbessert werden muss?

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als IT-Systemkaufmann

Sehr geehrte Frau XXX,

bei Freunden und Bekannten bin ich stets der erste Ansprechpartner wenn es um PC-Angelegenheiten geht, zum Beispiel die Herstellung eines Netzwerks oder die Installation eines Betriebssystems. Bei komplexeren Aufgaben versuche ich durch
Logik, Ausprobieren oder durch eine Internetrecherche eine Lösung zu finden. Während eines Praktikums bei XXX konnte ich meine Kenntnisse im PC-Bau vertiefen.

Durch meine Berufsausbildung zum Einzelhandelskaufmann bei XXX verfüge ich bereits über die notwendigen kaufmännischen Vorrausetzungen für die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann. Besonders viel Freude bereitete mir der direkte Kontakt zum Kunden, so kann ich mir gut vorstellen zum Beispiel einen Auftraggeber in die Benutzung neuer Systeme einzuweisen oder die Beratung bei der Anschaffung von IT-Produkten.

Wie Sie sehen, bin ich für eine Mitarbeit hochmotiviert und freue mich Ihnen dies im Vorstellungsgespräch persönlich zu beweisen.

Mit freundlichen Grüßen

Vorname Nachname

Anlage

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11264
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 14.03.2017, 17:57

Letzte Tage wolltest du noch stellvertretender Marktleiter werden und plötzlich bewirbst du dich um einen Ausbildungsplatz? Wie das?

christiank92
Beiträge: 25
Registriert: 27.02.2017, 15:28

Beitrag von christiank92 » 14.03.2017, 21:09

Bekomme da leider nur absagen, und ich hatte nicht vor mich als Verkäufer zu bewerben und dann irgendwann darauf zu warten dass eine Stelle vielleicht frei wird das wäre mir alles zu spekulativ.

Kann mir im Einzelhandel wenn nur eine Führungsposition vorstellen.

Alternativ eine neue Ausbildung wäre für mich das richtige so komme ich aus dem Einzelhandel raus und habe neue Möglichkeiten.

Wollte eigentlich Tipps zur meiner Bewerbung, habe leider keine bekommen?

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11264
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: IT-Systemkaufmann Bewerbung um einen Ausbildungsplatz

Beitrag von TheGuide » 14.03.2017, 21:22

Insgesamt ist deine Bewerbung seeeeeehr kurz!
christiank92 hat geschrieben:bei Freunden und Bekannten bin ich stets der erste Ansprechpartner wenn es um PC-Angelegenheiten geht, zum Beispiel die Herstellung eines Netzwerks oder die Installation eines Betriebssystems.
Das ist das Standardargument von allen und jedem, der sich irgendwie auf eine Stelle im informatischen Bereich bewirbt. Wird wohl meist sogar stimmen, aber ist kein Alleinstellungs- oder Unterscheidungsmerkmal.
Während eines Praktikums bei XXX konnte ich meine Kenntnisse im PC-Bau vertiefen.
Nicht konnte ich vertiefen, sondern vertiefte ich!
so kann ich mir gut vorstellen zum Beispiel einen Auftraggeber in die Benutzung neuer Systeme einzuweisen oder die Beratung bei der Anschaffung von IT-Produkten.
Hier fehlt entweder ein Verb oder du musst den Satz umformulieren.

Wie Sie sehen, bin ich für eine Mitarbeit hochmotiviert
Sieht man das?

christiank92
Beiträge: 25
Registriert: 27.02.2017, 15:28

Beitrag von christiank92 » 15.03.2017, 12:00

1. Ja da hast du recht finde die Bewerbung auch etwas kurz werde gleich mal die etwas überarbeiten.

2. Was wäre denn für mich ein passender Einleitungssatz, mir fällt nämlich nur dieser ein dass ich der Ansprechpartner in meinem Umfeld bin - hatte gedacht der wäre gut.

3. Wüsste nicht welchers Verb fehlt? Habe doch die Beratung als nominalisiertes Verb benutzt für mich hat sich das richtig angehört.

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11264
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 15.03.2017, 12:17

christiank92 hat geschrieben:3. Wüsste nicht welchers Verb fehlt? Habe doch die Beratung als nominalisiertes Verb benutzt für mich hat sich das richtig angehört.
...so kann ich mir gut vorstellen [...] die Beratung...
Das funktioniert nicht.

Also entweder fehlt ein zu+Infinitiv-Verb
(Ich kann mir gut vorstellen, die Beratung zu gewährleisten)
oder du musst Beratung als Verb einsetzen: Ich kann mir gut vorstellen ... zu beraten.

christiank92
Beiträge: 25
Registriert: 27.02.2017, 15:28

Beitrag von christiank92 » 15.03.2017, 12:25

Achso okay danke jetzt habe ich es verstanden

christiank92
Beiträge: 25
Registriert: 27.02.2017, 15:28

Beitrag von christiank92 » 15.03.2017, 13:16

Habe jetzt die Bewerbung etwas überarbeitet:

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als IT-Systemkaufmann

Sehr geehrte Frau XXX,

bei Freunden und Bekannten bin ich stets der erste Ansprechpartner wenn es um PC-Angelegenheiten geht, zum Beispiel die Herstellung eines Netzwerks oder die Installation eines Betriebssystems. Bei komplexeren Aufgaben versuche ich durch Logik, Ausprobieren oder durch eine Internetrecherche eine Lösung zu finden. Während eines Praktikums bei XXX vertiefte ich meine Kenntnisse im PC-Bau.

Durch meine Berufsausbildung zum Einzelhandelskaufmann bei XXX verfüge ich bereits über die notwendigen kaufmännischen Vorrausetzungen für die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann. Besonders viel Freude bereitete mir der direkte Kontakt zum Kunden, so kann ich mir gut vorstellen zum Beispiel einen Auftraggeber in die Benutzung neuer Systeme einzuweisen oder die Beratung bei der Anschaffung von IT-Produkten zu gewährleisten.

Während meiner Lehre wurde ich zu einer LernApp für Auszubildende befragt und durfte meine Meinung äußern und somit die App verbessern.

Gerne möchte ich Sie und Ihr Unternehmen in einem persönlichen Gespräch kennenlernen.

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11264
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 15.03.2017, 16:05

christiank92 hat geschrieben:Habe jetzt die Bewerbung etwas überarbeitet:

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als IT-Systemkaufmann

Sehr geehrte Frau XXX,

bei Freunden und Bekannten bin ich stets der erste Ansprechpartner wenn es um PC-Angelegenheiten geht, zum Beispiel die Herstellung eines Netzwerks oder die Installation eines Betriebssystems. Bei komplexeren Aufgaben versuche ich durch Logik, Ausprobieren oder durch eine Internetrecherche eine Lösung zu finden. Während eines Praktikums bei XXX vertiefte ich meine Kenntnisse im PC-Bau.

Durch meine Berufsausbildung zum Einzelhandelskaufmann bei XXX verfüge ich bereits über die notwendigen kaufmännischen Vorrausetzungen für die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann. Besonders viel Freude bereitete mir der direkte Kontakt zum Kunden, so kann ich mir gut vorstellen zum Beispiel einen Auftraggeber in die Benutzung neuer Systeme einzuweisen oder die Beratung bei der Anschaffung von IT-Produkten zu gewährleisten.

Während meiner Lehre wurde ich zu einer LernApp für Auszubildende befragt und durfte meine Meinung äußern und somit die App verbessern.

Gerne möchte ich Sie und Ihr Unternehmen in einem persönlichen Gespräch kennenlernen.

Mit freundlichen Grüßen

Versuch mal die ganzen durchs zu ersetzen. Und zwar durch verschiedene(!) Begriffe.
Zu der App ein paar mehr Details. Wieso warst du in der Lage, bei der App zu helfen. Was genau waren deine Verbesserungsvorschläge. Unbedingt im Aktiv formulieren und ohne dürfen/können.

christiank92
Beiträge: 25
Registriert: 27.02.2017, 15:28

Beitrag von christiank92 » 15.03.2017, 16:10

Danke werde mal nochmal schnell überarbeiten

christiank92
Beiträge: 25
Registriert: 27.02.2017, 15:28

Beitrag von christiank92 » 16.03.2017, 16:46

Noch etwas zu verbessern?

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als IT-Systemkaufmann


Sehr geehrte Frau XXX,

bei Freunden und Bekannten bin ich stets der erste Ansprechpartner wenn es um PC-Angelegenheiten geht, zum Beispiel die Herstellung eines Netzwerks oder die Installation eines Betriebssystems. Bei komplexeren Aufgaben versuche ich mit Logik, Ausprobieren oder anhand einer Internetrecherche eine Lösung zu finden.
Während eines Praktikums bei XXX vertiefte ich meine Kenntnisse im PC-Bau.

Aufgrund meiner Berufsausbildung zum Einzelhandelskaufmann bei XXX verfüge ich bereits über die notwendigen kaufmännischen Vorrausetzungen für die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann. Besonders viel Freude bereitete mir der direkte Kontakt zum Kunden, so kann ich mir gut vorstellen zum Beispiel einen Auftraggeber in die Benutzung neuer Systeme einzuweisen oder die Beratung bei der Anschaffung von IT-Produkten zu gewährleisten.

Infolge meiner guten Leistungen im Verlauf meiner Lehre optimierte ich eine LernApp für Auszubildende in der Anwendung und dem Layout.

Gerne möchte ich Sie und Ihr Unternehmen in einem persönlichen Gespräch kennenlernen.

Mit freundlichen Grüßen

christiank92
Beiträge: 25
Registriert: 27.02.2017, 15:28

Beitrag von christiank92 » 21.03.2017, 11:56

Okay da niemand mehr geantwortet hat gehe ich davon aus dass das Anschreiben soweit jetzt in Ordnung ist.

Antworten