Justizvollzugsbeamter im mittleren Dienst Bewerbung

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
kaily
Beiträge: 1
Registriert: 19.03.2018, 21:25

Justizvollzugsbeamter im mittleren Dienst Bewerbung

Beitrag von kaily » 19.03.2018, 21:31

Hallo,

habe da mal was geschrieben...
kann man das so lassen?

Tipps? Verbesserungsvorschläge?

Vielen Dank schonmal :!:



Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Justizvollzugsbeamten im mittleren Dienst


Sehr geehrte Damen und Herren,


nach 13 Jahren als ausgebildeter Friseur möchte ich beruflich nochmals neu durchstarten und nutze die Chance, mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz zum 01.10.2018 zu bewerben.

Sport und körperliche Fitness sind schon seit meiner Kindheit ein wichtiger Aspekt in meinem Leben. Bis 2016 war ich 13 Jahre lang aktives Mitglied der Leistungssportgruppe Gardetanz des TSV Schlagmichtot. Momentan halte ich mich persönlich durch Krafttraining und Joggen fit. Aufgrund dessen ist es mir wichtig, Sport mit in mein Berufsleben einzubringen.

In meinem bisherigen Beruf war es wichtig auf die Kunden einzugehen und dienstleistungs- und serviceorientiert zu arbeiten. Durch selbstbewusstes Auftreten, Durchsetzungsvermögen und Disziplin gelang es mir auch, meine Kollegen als Teamleitung zu überzeugen.
Da ich ein extrem pflichtbewusster Mensch bin, habe ich meine Prioritäten auf Regeln, Ordnung und Sicherheit gelegt, welches immer wertgeschätzt wurde und ich sehe diese Eigenschaft als gute Voraussetzungen im Vollzugsdienst.

Die wirtschaftliche Lage Deutschlands, Gesetze sowie Gesetzesänderungen finde ich ein sehr interessantes Thema, hier würde ich gern mein bisheriges Wissen vertiefen und erweitern.

Ich freue mich über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch, um Sie von meiner Motivation zu überzeugen.



Mit freundlichen Grüßen



XXX

Antworten