Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kauffrau Gesundheitskommunikation Bewerbung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Magazin
Bewerbung um eine Ausbildungsstelle als Chemielaborant << Zurück :: Weiter >> Freiwilliges Soziales Jahr Musterbewerbung  
Autor Nachricht
Dschibi



Anmeldungsdatum: 03.01.2009
Beiträge: 7
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 03.01.2009, 23:57    Titel: Kauffrau Gesundheitskommunikation Bewerbung

Hey ihr da draußen Smilie

Ich bin schon total verzweifelt, ich bin mir so unsicher mit meiner Bewerbung.
Könnt ihr mir vielleicht ein paar Verbesserungsvorschläge machen?


Ich weiß nicht wo ich ein mögliches (vor) Praktikum erwähnen kann und wo mein genaues Ziel hinkommt.

Zusätzlich kenne ich keine Addresse und auch keine Namen.
Ist das Format dann so richtig?

Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
ice_and_fire
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 02.09.2008
Beiträge: 1966

BeitragVerfasst am: 04.01.2009, 11:23    Titel:

Hallo,

ich würde gerne mal zwei Dinge ansprechen, an denen es meiner Meinung nach grundsätzlich "zwickt"

1.Die Betreffzeile passt nicht zum Text. Du beschreibst zwei unterschiedliche Berufe

2.Du erwähnst beinhahe nichts zu dir. Aber du bist es doch, was den Leser interessiert. Gerade der letzte Teil

Zitat:
könnte ich eine Großzahl meiner Interessen und Fähigkeiten verbinden

da möchte ich dem Anschreiben doch praktisch entgegenschreien, welche Fähigkeiten das sind und v.a. wie sie sich zeigen.

Du schreibst z.B. dass du gut mit Kunden kannst. Aber woher weißt du das überhaupt? Hilst du neben der Schule im Müller-Markt aus?
Nach oben
Dschibi



Anmeldungsdatum: 03.01.2009
Beiträge: 7
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 04.01.2009, 14:36    Titel: Danke :)

Hab nur noch ein paar fragen,

Wo kann ich nun ein Praktikum erwähnen?

Wo ist denn nun der Unterschied zu der Gesundheitskommunikation?
Was sollte ich noch erwähnen?

Und ist das Format denn so okay, wenn man keine Anschrift hat?

Und das Datum änder ich noch Winken

Aber schonmal Vielen Dank, für das bereits korrigierte, hab leider niemanden der mir dabei helfen kann/will.


Liebe grüße,
Anna

geänderte Version

Nach oben
ice_and_fire
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 02.09.2008
Beiträge: 1966

BeitragVerfasst am: 04.01.2009, 15:31    Titel: Re: Danke :)

Dschibi hat Folgendes geschrieben:

Wo kann ich nun ein Praktikum erwähnen?

wenn du damit das Anschreiben ansprichst, dann wäre das durchaus bei der Beschreibung deiner bisherigen Tätigkeiten bzw bei deinen Stärken als Argument möglich

Dschibi hat Folgendes geschrieben:

Wo ist denn nun der Unterschied zu der Gesundheitskommunikation?
Was sollte ich noch erwähnen?

Du schreibst "Kauffrau für Gesundheitskommunikation" und später dann von Werbekauffrau, also "Kauffrau für Marketingkommunikation"

ich kann mir noch vorstellen, dass es Parallelen gibt, wenn du in einem entsprechenden Fachbereich tätig bist ... aber das gleiche? Aber das wirst du am besten wissen müssen.

Dschibi hat Folgendes geschrieben:

Und ist das Format denn so okay, wenn man keine Anschrift hat?

wie geht das denn? und vor allem, wie soll man dich dann erreichen?

ansonsten wäre es toll, wenn du den Text mal copy&pasten könntest, da man mit dem Bild leider nicht wirklich arbeiten kann Winken
Nach oben
Dschibi



Anmeldungsdatum: 03.01.2009
Beiträge: 7
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 04.01.2009, 17:10    Titel:

Oh entschuldigung, ja kopiere es, dachte so wäre es leichter Verlegen

Nein, ich meinte wenn ich die Anschrift von dem unternehmen nicht weiß Winken
sollte es ja per email schicken.

und bei der überschrift hab ich mich verschrieben, das sollte Werbekauffrau heißen, hab ich irgendwie übersehen.

Aber nochmal danke, find das super das du mir hilfst. Smilie

so hiernochmal:


Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Werbekauffrau für Gesundheitskommunikation

Sehr geehrte Damen und Herren,
auf der Suche nach medienbezogenen und gestalterischen Gewerben in Köln bin ich auf ihre Anzeige bei Unerwünschter Spam.de gestoßen. Der erste Eindruck Ihres Unternehmens, hat bei mir großes Interesse geweckt.
Zurzeit besuche ich die Oberstufe der (Schule) in Köln und werde diese im Juni mit der Fachhochschulreife beenden.
Einer beruflichen Zukunft in der Werbebranche gilt bereits seit längerer Zeit mein besonderes Interesse. An dem Beruf der Werbekauffrau gefällt mir besonders die Verbindung aus kaufmännischem Wissen und Kommunikation sowie Organisation.
Am Computer arbeite ich schon lange und gerne. Über gute Deutsch- und Englischkenntnisse verfüge ich auch, denn ich habe beide Fächer jetzt über 10 Jahre und interessiere mich auch außerhalb der Schule sehr für die Englische Sprache. Neben Englisch lerne ich seit zwei Jahren Französisch, und verfüge bereits über die Grundkenntnisse dieser Sprache. Teamarbeit sowie Verantwortung übernehmen ist für mich sehr wichtig. Während meiner Praktika und neben der Schule, mit Nachhilfe geben, habe ich bemerkt, dass mir der Umgang mit Kunden liegt. Es ist für mich wichtig jedem Kunden Aufmerksamkeit sowie eine qualifizierte Beratung entgegenzubringen.
Als Werbekauffrau könnte ich eine Großzahl meiner Interessen und Fähigkeiten verbinden. Daher freue ich mich sehr, wenn meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt hat und ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch einen näheren Eindruck von mir vermitteln kann.


Mit freundlichen Grüßen

[/i]
Nach oben
Schnee-Wittchen
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 27.06.2007
Beiträge: 2103
Wohnort: HH

BeitragVerfasst am: 04.01.2009, 17:15    Titel:

Die Berufsbezeichnung Werbekauffrau gibt es nicht mehr. Heißt jetzt Kauffrau für Marketingkommunikation.
Nach oben
Dschibi



Anmeldungsdatum: 03.01.2009
Beiträge: 7
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 04.01.2009, 17:20    Titel:

Habe diese bezeichnung von dem Angebot übernommen:

http://de.Unerwünschter Spam.com/Stellenangebot-13560875/Ausbildung-zur-Werbekauffrau.html

Soll ich jetzt einfach Kauffrau schreiben, wenn es anders ausgeschildert ist?
Nach oben
Knightley
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 16.03.2004
Beiträge: 13544

BeitragVerfasst am: 04.01.2009, 19:42    Titel:

Anscheinend leben die weit in der Vergangenheit:

Zitat:
Ausbildungsbeginn: Sommer 209


Lachen

Wenn die den Beruf noch so bezeichnen, dann sollte man in der Bewerbung besser nicht davon abweichen. Aber man kann das durchaus im Vorstellungsgespräch ansprechen; oder vorher kurz anrufen, um auf Nummer sicher zu gehen und eventuell Pluspunkte zu sammeln.
Nach oben
Dschibi



Anmeldungsdatum: 03.01.2009
Beiträge: 7
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 04.01.2009, 20:10    Titel:

Sommer 209 ^^
ist mir grad auch aufgefallen (:

Kann ich es denn so abschicken?


Vielen Dank nochmal für eure Hilfe! ♥
Nach oben
ice_and_fire
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 02.09.2008
Beiträge: 1966

BeitragVerfasst am: 04.01.2009, 21:01    Titel:

für mich machst du in dem Part wo es um dich geht noch einen typischen Fehler

Du "schmeißt" mit Stärken um dich und zählst auf was dir einfällt.
Ich finde es besser sich 1-2 Stärken rauszusuchen und auf diese dafür näher einzugehen (wie gut kann ich das? wo habe ich das gelernt? wo habe ich das eingesetzt?) ... hierfür kann z.B. eine ausführliche Beschreibung von Praktika dienen
Nach oben
Dschibi



Anmeldungsdatum: 03.01.2009
Beiträge: 7
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 04.01.2009, 21:35    Titel:

Hab ich grad auch bemerkt, hmm und wenn ich es so kürze:
Oder weiß jmd. vielleicht wie ich es einbringen könnte, das ich Englisch und Deutsch fliessend spreche, das waren u. a. deren anforderungen

Danke nochmal/schonmal Smilie


Sehr geehrte Damen und Herren,
auf der Suche nach medienbezogenen und gestalterischen Gewerben in Köln bin ich auf ihre Anzeige bei Unerwünschter Spam.de gestoßen. Der erste Eindruck Ihres Unternehmens, hat bei mir großes Interesse geweckt.
Zurzeit besuche ich die Oberstufe der (Schule) in Köln und werde diese im Juni mit der Fachhochschulreife beenden.
Einer beruflichen Zukunft in der Werbebranche gilt bereits seit längerer Zeit mein besonderes Interesse. An dem Beruf der Werbekauffrau gefällt mir besonders die Verbindung aus kaufmännischem Wissen und Kommunikation sowie Organisation.
Durch einen Computerkurs, den ich in der Schule belegt hatte, kenne ich mich mit den MS-Office Programmen gut aus. Teamarbeit sowie Verantwortung übernehmen ist für mich sehr wichtig. Während meiner Praktika und neben der Schule, mit Nachhilfe geben, habe ich bemerkt, dass mir der Umgang mit Kunden liegt. Es ist für mich wichtig jedem Kunden Aufmerksamkeit sowie eine qualifizierte Beratung entgegenzubringen.
Als Werbekauffrau könnte ich eine Großzahl meiner Interessen und Fähigkeiten verbinden.
Natürlich stehe ich auch für ein vorausgehendes Praktikum zur Verfügung.
Wenn meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt hat, freue ich mich sehr auf ein persönliches Gespräch, wo ich ihnen einen näheren Eindruck von mir vermitteln kann.


Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Lpunkt



Anmeldungsdatum: 11.09.2008
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: 07.01.2009, 16:28    Titel:

Heyho, ich geb mal auch meinen Senf dazu...also als aller erstes...meine Lehrerin die ich mal in Textverarbeitung hatte, hat immer gesagt: Ein Satz ist kein Absatz!
Also Minimum für ein Absatz - 2 Sätze.

Dann ist die Gliederung der Absätze komisch.
Ich mach das immer so:

Betreff


Anrede

Einleitung

Ausbildung, berufliche Erfahrung, dortige Aufgaben

Persönliche Eigenschaften

Standardsatz bzgl. VG

MfG
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Magazin Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum