Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kaufmann im Einzelhandel Bewerbung gelungen?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Fachkraft im Fahrbetrieb Bewerbung für Ausbildung << Zurück :: Weiter >> Bewerbung Einzelhandelskauffrau (Ausbildung)  
Autor Nachricht
MonPoteOmar



Anmeldungsdatum: 30.03.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 30.03.2010, 22:08    Titel: Kaufmann im Einzelhandel Bewerbung gelungen?

hallo leute,
würde mich sehr freuen wenn ihr mir bei meiner bewerbung helfen könntet! danke im voraus Sehr glücklich
Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Kaufmann im Einzelhandel

Sehr geehrter Herr XX,
vielen Dank für das aufschlussreichen und informative Telefonat, hiermit sende ich Ihnen meine Bewerbungsunterlagen zu.

Zurzeit bin ich als Arbeitssuchend gemeldet.
Ich habe 3 Monate in einer Tankstelle gearbeitet und konnte mir somit einen Eindruck von der Arbeitswelt im Einzelhandel machen. Zu meinen Aufgaben gehörten das Kassieren, das Einräumen von Regalen, die Kundenbetreuung sowie das Reinigen des Betriebs.
Im Sommer 2008 habe ich den schulischen Teil der Fachhochschulreife auf dem XX Gymnasium, mit der Versetzung in die Jahrgangsstufe 12, erfüllt. Diese habe ich jedoch aufgrund von ernsthaften familiären Problemen abgebrochen.
Ich bin mir sicher, dass ich in Ihrem Betrieb meine Fähigkeiten und Einsatzbereitschaft sehr gut einbringen kann.

Als junger Mann bin ich flexibel, körperlich belastbar,kommunikativ ,vielseitig interessiert und leistungsbereit. Gerne überzeuge ich Sie in einem persönlichen Gespräch davon, dass Sie mit mir einen Mitarbeiter gewinnen, der nicht nur mitmacht, sondern auch mitdenkt.

Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Bennie
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 23.10.2009
Beiträge: 765

BeitragVerfasst am: 31.03.2010, 10:11    Titel:

Hallo MontPoteMar,

nein, deine Bewerbung ist so noch nicht gelungen. Daran must du noch arbeiten, bevor du sie abschicken kannst. Deine ersten Sätze gefallen mir nicht.

Dass du dem Geschäftsführer oder dem Personaler die Unterlagen zusendest, merkt er ja spätestens, wenn er dein Anschreiben in den Händen hält. Das kannst du also streichen oder musst es etwas umformulieren. Und hast du auch an den Betreff gedacht? So sollte er aussehen:
Zitat:

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Kaufmann im Einzelhandel
Unser Telefonat vom XX. März 2010


Sehr geehrter Herr X,

vielen Dank......


dann müsstest du deinen Einleitungssatz natürlich noch ausschmücken, damit er jetzt nicht so allein da steht. Vielleicht so:

Zitat:
vielen Dank für das aufschlussreiche und informative Telefonat. Hier sind nun, wie von Ihnen gewünscht, meine schriftlichen Bewerbungsunterlagen.


Die Forumulierung ist höflicher, du gehst also auf seine Wünsche ein und schickst ihm auf seinen Wunsch hin die Unterlagen.

Dass du arbeitssuchend bist, steht schon im Lebenslauf. Hier klingt das auch zu negativ. Das würde ich streichen.

Du kannst höchstens noch schreiben, dass du jederzeit bereit wärst ein vierzehntägiges Praktikum zu absovieren.

Gruß Bennie
Nach oben
MonPoteOmar



Anmeldungsdatum: 30.03.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 31.03.2010, 12:45    Titel:

Vielen dank erstmal an dich bennie für deine schnelle und aufschlussreiche antwort.ich habe jetzt die bewerbung überarbeitet.wäre echt nett wenn jemand nochmal einen blick rüber wrft.




Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Kaufmann im Einzelhandel
Unser Telefonat vom XX.März 2010

Sehr geehrter Herr XX,
vielen Dank für das aufschlussreichen und informative Telefonat. Hier sind nun, wie von Ihnen gewünscht, meine schriftlichen Bewerbungsunterlagen.

........
Nach oben
Bennie
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 23.10.2009
Beiträge: 765

BeitragVerfasst am: 01.04.2010, 17:27    Titel:

Nun gut, dann mach ich mal weiter! Ich habe jetzt noch ein paar Fehler gefunden:
MonPoteOmar hat Folgendes geschrieben:



Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Kaufmann im Einzelhandel
Unser Telefonat vom XX.März 2010

Sehr geehrter Herr XX,
Leerzeile!!!!
vielen Dank für das aufschlussreiche und informative Telefonat. Hier sind nun, wie von Ihnen gewünscht, meine schriftlichen Bewerbungsunterlagen.

Ich habe 3 Monate in einer Tankstelle gearbeitet und konnte mir somit einen Eindruck von der Arbeitswelt im Einzelhandel machen. Kein Ich-Satz! Umformulieren! Zu meinen Aufgaben gehörten das Kassieren, das Einräumen von Regalen, die Kundenbetreuung sowie das Reinigen des Betriebs. Auch in meinem schulischen Praktikum im City-Fitness waren Kontaktfreudigkeit und Flexibilität sehr gefragt. Okay, es war gefragt, aber hast du es auch beweisen können?
Im Sommer 2008 habe ich den schulischen Teil der Fachhochschulreife auf dem XX Gymnasiumhier kein Komma mit der Versetzung in die Jahrgangsstufe 12, erfüllt. Diese habe ich jedoch aufgrund von ernsthaften familiären Problemen abgebrochen.
Ich bin mir sicher, dass ich in Ihrem Betrieb meine Fähigkeiten und Einsatzbereitschaft sehr gut einbringen kann. Ich wäre auch dazu bereit jederzeit ein 14-tägiges Praktikum zu absolvieren, Komma um sie von meinen Fähigkeiten zu überzeugen.

Als junger Mann bin ich flexibel, körperlich belastbar, Leerzeichen nach einem Kommakommunikativ, vielseitig interessiert und leistungsbereit. Gerne überzeuge ich Sie in einem persönlichen Gespräch davon, dass Sie mit mir einen Mitarbeiter gewinnen, der nicht nur mitmacht, sondern auch mitdenkt.

Mit freundlichen Grüßen

Du hast drei Sätze geschrieben, die mit 'ich' beginnen. Das kommt sehr egozentrisch herüber. Ein Satz mit 'ich' am Anfang ginge noch, also formuliere diese Sätze um, z.B.:
Zitat:

Bei meiner dreimonatigen Tätigkeit in einer Tankstelle.....


Zitat:
Um Sie von meinen Fähigkeiten zu überzeugen, wäre ich auch jederzeit bereit, ein 14-tägiges Praktikum....


Änder das mal! Dann sehen wir weiter!

Gruß Bennie Winken
Nach oben
MonPoteOmar



Anmeldungsdatum: 30.03.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 01.04.2010, 20:04    Titel:

so, ich hab das jetzt nochmal überarbeitet.


Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Kaufmann im Einzelhandel
Unser Telefonat vom XX.März 2010

Sehr geehrter Herr XX,

vielen Dank für das aufschlussreichen und informative Telefonat. Hier sind nun, wie von Ihnen gewünscht, meine schriftlichen Bewerbungsunterlagen.

............


danke dir bennie! dank deinen verbesserungsvorschlägen hört sich die bewerbung immer besser an. Sehr glücklich
Nach oben
MonPoteOmar



Anmeldungsdatum: 30.03.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 01.04.2010, 20:06    Titel:

und natürlich ...Kontaktfreudigkeit und Flexibilität,... Lachen
Nach oben
Bennie
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 23.10.2009
Beiträge: 765

BeitragVerfasst am: 01.04.2010, 21:15    Titel:

So, ich habe es jetzt noch einmal korrigiert, du baust nämlich immer wieder Fehler ein, in dem du z.B. nach einem Satzzeichen kein Leerzeichen setzt oder überflüssige Kommas einfügst. Kopier also dieses Anschreiben lieber, ich will schließlich auch noch was anderes machen, als immer wieder andere und neue Fehler auszumerzen! Guck auch mal hier bei diesem Muster. Und viel Erfolg! Melde dich, wenn es geklappt hat!

Gruß Bennie Winken

Zitat:


Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Kaufmann im Einzelhandel
Unser Telefonat vom XX.März 2010

Sehr geehrter Herr XX,

vielen Dank für das aufschlussreiche und informative Telefonat. Hier sind nun, wie von Ihnen gewünscht, meine schriftlichen Bewerbungsunterlagen.

Bei meiner dreimonatigen Tätigkeit in einer Tankstelle habe ich bereits erste wichtige Einblicke und Erfahrungen aus der Arbeitswelt im Einzelhandel gesammelt. Zu meinen Aufgaben gehörten das Kassieren, das Einräumen von Regalen, die Kundenbetreuung sowie das Reinigen des Betriebs. Auch in meinem schulischen Praktikum im City-Fitness, das ich mit Erfolg abgeschlossen habe, waren Kontaktfreudigkeit und Flexibilität sehr gefragt.

Im Sommer 2008 habe ich den schulischen Teil der Fachhochschulreife auf dem XX Gymnasium mit der Versetzung in die Jahrgangsstufe 12 erfüllt. Diese habe ich jedoch aufgrund von ernsthaften familiären Problemen abbrechen müssen.

Ich bin mir sicher, dass ich meine Fähigkeiten und meine Einsatzbereitschaft in Ihrem Betrieb sehr gut einbringen kann. Als junger Mann bin ich flexibel, körperlich belastbar, kommunikativ, vielseitig interessiert und leistungsbereit. Um Sie von meinen Fähigkeiten zu überzeugen, wäre ich auch jederzeit bereit, ein 14-tägiges Praktikum in ihrem Betrieb zu absolvieren.

Gerne überzeuge ich Sie in einem persönlichen Gespräch davon, dass Sie mit mir einen Mitarbeiter gewinnen, der nicht nur mitmacht, sondern auch mitdenkt.

Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
suad



Anmeldungsdatum: 25.04.2014
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 25.04.2014, 11:10    Titel:

was soll noch da rein ?


Bewerbung als Einzelhandelskaufmann


Sehr geehrte Frau Jacobi,

vielen Dank für das Telefonat. Hier sind nun, wie von Ihnen gewünscht, meine schriftlichen Bewerbungsunterlagen.

hiermit bewerbe ich mich für eine Arbeitsstelle bei ihnen im Unternehmen.
Ich bin zurzeit noch in der Ausbildung bei Aldi Nord in Hamburg Altona, die ich im Sommer abschließen werde.
Da ich bald nach Waldshut-Tiengen ziehen werde , würde ich mich gerne bei Ihnen vorstellen und bei Ihnen als Einzelhandelskaufmann anfangen.
Zu meinen Stärken zählen meine Zielstrebigkeit und ich arbeite gerne im Team.
Zu meinen Aufgaben gehören das Kassieren ,das einräumen der Waren , das Backen ,sowie das sauber halten der Verkaufsstelle.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum