Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kaufmann im Gross- und Aussenhandel Bewerbung 2017

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Bundesfreiwilligendienst Bewerbungsschreiben Muster << Zurück :: Weiter >> Kauffrau im Gesundheitswesen Bewerbung Muster Ausbildung  
Autor Nachricht
Nicklas2



Anmeldungsdatum: 30.01.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 30.01.2017, 12:38    Titel: Kaufmann im Gross- und Aussenhandel Bewerbung 2017

Guten Tag zusammen,

ich habe meine Bewerbung so weit fertig geschrieben und möchte mir hier gerne noch etwas Feedback dazu holen.
Ich bin euch für eure Zeit und Tipps sehr dankbar Smilie


So hier nun die Bewerbung.


Sehr geehrter Damen und Herren,

über die Recherche im Internet habe ich herausgefunden, dass Sie an Ihrem Standort in Duisburg in diesem Jahr noch einen Kaufmann im Groß- und Außenhandel ausbilden.Mit diesem Schreiben bewerbe ich mich für einen dieser Ausbildungsplätze für das Ausbildungsjahr 2017.
Als besonders reizvoll am Berufsbild des Kaufmann im Groß- und Außenhandel empfinde ich das breite Spektrum der Tätigkeiten, das sowohl kaufmännische, analytische und verwaltende Tätigkeiten im Büro als auch serviceorientierte Tätigkeiten mit direktem Kundenkontakt beinhaltet
Ich habe mich für diese Ausbildung entschieden, da mir die Beratung und Betreuung von Kunden liegt. Bereits während meiner Ausbildung zum Augenoptiker habe ich eine Menge Erfahrung im Bereich Kundenberatung gesammelt. Meine besonderen Fähigkeiten sehe ich im Umgang mit Menschen, denn ich bin aufgeschlossen und kontaktfreudig.
Zudem bin ich sehr sicher im Umgang mit Zahlen und konnte beim Mathematikunterricht stets mit guten Leistungen überzeugen.Außerdem bin ich sehr redegewandt und trete den unterschiedlichsten Menschen stets freundlich gegenüber. Ich bin mir sicher alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung in ihrem Hause mitzubringen und freue mich über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch. Des Weiteren verfüge ich über gute Kenntnisse im Bereich EDV, speziell MS Office, erlerne jedoch auch schnell andere Anwendungen.Diese Eigenschaften habe ich im Informatikunterricht und während meiner Ausbildung gelernt.

Mit freundlichen Grüßen,

xxx


P.S.
Zu mir noch etwas:
Bin 26 Jahre jung und arbeite im Juni 2 Jahre bei der Post und zuvor meine Lehre bei Fielmann abgeschlossen.
Mache gerade mein Abitur nach. <- erwähnenswert ?
Muss ich einen Gesellenbrief mit hinzufügen? oder reicht das Abschlusszeugnis der Ausbildung?
War fast 1 Jahr in Australien - gutes Englisch
Habe eine 1 In Mathe nach der 10. Klasse.
2 In Englisch und ne 4 in Deutsch :S
alles andere im Schnitt 3
Dinge wie Praktika und Auslandsaufenthalt sind natürlich im Lebenslauf erwähnt.
Soll ich euch den auch noch nachreichen?
Ich habe die Bewerbung über Lebenslauf.com geschrieben und gerade hier rüber kopiert und musste etliche leerzeichen nachsetzen - falls ich was übersehen habe, macht mich bitte darauf aufmerksam.
Bin für jegliche Kritik offen, egal in welcher Form Winken


Nach ein wenig leserei im Forum möchte ich euch die Stellenausschreibung noch nachreichen.


Azelis ist ein führender paneuropäischer Spezialchemikalien-Distributeur, der seinen mehr als 27.000 Kunden in den Industrien Chemicals, Case, Rubber & Plastic Additives, Lubricants, Food & Health, Pharma und Personal Care ein breites Spektrum an Produkten und innovativen Serviceleistungen bietet. Durch Beschaffungs- und Absatzkanäle in jedem bedeutenden Markt der Welt bietet Azelis chemischen Produzenten eine hohe Marktdurchdringung mit Serviceleistungen in 30 internationalen anwendungstechnischen Laboren, die einen Mehrwert schaffen und Gebietsgrenzen überschreitende Lösungen. Azelis, mit seinem Corporate Center in Antwerpen, hat einen Umsatz von rd. 1,5 Milliarden Euro und beschäftigt, verteilt auf 79 Standorte in 40 Ländern in Europa, Nordamerika, Kanada, Australien und Asien, mehr als 1.600 kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unsere Kultur ist geprägt von intensiver Kommunikation und wertschätzendem Umgang miteinander.

Wir bieten an unserem Standort in Moers zum Ausbildungsbeginn 01.08.2017 zwei vielseitige und qualifizierte Ausbildungsplätze zum/zur

Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau Fachrichtung Großhandel
Unser Angebot an Sie...

ist eine qualifizierte und abwechslungsreiche Ausbildung in unseren Abteilungen mit ergänzenden fachlichen und persönlichen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
sind vielseitige Aufgaben und Projekte
bedeutet Tagesarbeit im internationalen Umfeld
beinhaltet die Möglichkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Lernen
bietet einen Auslandsaufenthalt
Wir erwarten von Ihnen...

einen guten bis sehr guten Abschluss Sekundarstufe 1, allg. Hochschulreife oder einen höheren Fachschulabschluss
ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft und geistiger Flexibilität
ausgeprägte Initiative und Engagement
Freude und die Fähigkeit am Umgang mit Kunden
hohe Motivation, Selbstständigkeit und ein fester Lernwille
eine ausgeprägte Teamfähigkeit
gute Englischkenntnisse (auch im Sprachgebrauch)
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Romanum
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.09.2008
Beiträge: 8860

BeitragVerfasst am: 30.01.2017, 18:02    Titel: Re: Kaufmann im Gross- und Aussenhandel Bewerbung 2017

Zitat:
über die Recherche im Internet habe ich herausgefunden, dass Sie an Ihrem Standort in Duisburg in diesem Jahr noch einen Kaufmann im Groß- und Außenhandel ausbilden.Mit diesem Schreiben bewerbe ich mich für einen dieser Ausbildungsplätze für das Ausbildungsjahr 2017.

Das sind alles unwichtige Informationen für das Anschreiben. Denn dass man vorher recherchiert hat und etwas herausgefunden hat, ist aufgrund deiner Bewerbung klar und muss nicht noch einmal genannt werden. Auch dass du dich bewirbst, geht ja schon aus dem Anschreiben an sich hervor. Dafür reicht eigentlich der Betreff.

Ich habe mich für diese Ausbildung entschieden, da mir die Beratung und Betreuung von Kunden liegt. Bereits während meiner Ausbildung zum Augenoptiker habe ich eine Menge Erfahrung im Bereich Kundenberatung gesammelt. Meine besonderen Fähigkeiten sehe ich im Umgang mit Menschen, denn ich bin aufgeschlossen und kontaktfreudig.

Die Frage ist dann natürlich, warum du nicht in deinem alten Beruf bleibst, denn dort hättest du ja immer besonders viel Kundenberatung.


Zudem bin ich sehr sicher im Umgang mit Zahlen und konnte beim Mathematikunterricht stets mit guten Leistungen überzeugen.

Des Weiteren verfüge ich über gute Kenntnisse im Bereich EDV, speziell MS Office, erlerne jedoch auch schnell andere Anwendungen.Diese Eigenschaften habe ich im Informatikunterricht und während meiner Ausbildung gelernt.

Hier wären konkrete Beispiel gut, was du besonders gut mit deinen Office-Kenntnissen kannst und welchen Nutzen der AG davon hätte: Statistiken und Serienbriefe erstellen, englischsprachige Angebote schreiben usw.


Mache gerade mein Abitur nach. <- erwähnenswert ?

Die Angabe reicht eigentlich im Lebenslauf, mit aktuellen Notenangabe? Denn mit deinem 3-Schnitt auf der Realschule erfüllst du ja nicht die Anforderungen: "einen guten bis sehr guten Abschluss Sekundarstufe 1"

Muss ich einen Gesellenbrief mit hinzufügen? oder reicht das Abschlusszeugnis der Ausbildung?

Müssen musst du nicht, aber schaden kann es ja nicht.

War fast 1 Jahr in Australien - gutes Englisch

Das ist noch im Anschreiben erwähnenswert, weil es ein internationales Unternehmen ist und der Beruf eben Englischkenntnisse erfordert.

Und lies dir mal andere Anschreiben in dieser Rubrik durch:

http://www.bewerbung-forum.de/forum/bewerbung-gross-und-aussenhandelskaufmann-ausbildung-t22009.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/bewerbung-fuer-gross-und-aussenhandel-t5158.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben-ausbildung-zum-kaufmann-im-gross-und-aussenhandel-t56126.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/kauffrau-im-gross--und-aussenhandel-bewerbung-vorlage-ok%3F-t43219.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/kauffrau-im-gross--und-aussenhandel-musterbewerbung-t28014.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/vorlage-bewerbung-als-kaufmann-im-gross--und-aussenhandel-t2981.html
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 9750

BeitragVerfasst am: 30.01.2017, 18:10    Titel: Re: Kaufmann im Gross- und Aussenhandel Bewerbung 2017

Nicklas2 hat Folgendes geschrieben:
über die Recherche im Internet habe ich herausgefunden, dass Sie an Ihrem Standort in Duisburg in diesem Jahr noch einen Kaufmann im Groß- und Außenhandel ausbilden.Mit diesem Schreiben bewerbe ich mich für einen dieser Ausbildungsplätze für das Ausbildungsjahr 2017.

Kannst du löschen. Dass du dich bewirbst und den Fundort der Stellenanzeige in den Betreff, reicht.

Zitat:
Als besonders reizvoll am Berufsbild des KaufmannS im Groß- und Außenhandel empfinde ich das breite Spektrum der Tätigkeiten, das sowohl kaufmännische, analytische und verwaltende Tätigkeiten im Büro als auch serviceorientierte Tätigkeiten mit direktem Kundenkontakt beinhaltetPUNKT


Zitat:
Ich habe mich für diese Ausbildung entschieden, da mir die Beratung und Betreuung von Kunden liegt.

Woher weißt du das?

Zitat:
Bereits während meiner Ausbildung zum Augenoptiker habe ich eine Menge Erfahrung im Bereich Kundenberatung gesammelt. Meine besonderen Fähigkeiten sehe ich im Umgang mit Menschen, denn ich bin aufgeschlossen und kontaktfreudig.

Warum arbeitest du nicht weiter als Augenoptiker? Warum noch mal zurück in ein Ausbildungsverhältnis, was ja auch Gehaltseinbußen bedeutet.

Zitat:
Zudem bin ich sehr sicher im Umgang mit Zahlen und konnte beim Mathematikunterricht stets mit guten Leistungen überzeugen._Außerdem

Die Satzanfänge zu- und außerdem sind doch recht ähnlich. So kurz hintereinander also unschön.

Zudem bin ich ... sicher und überzeugte stets...

Zitat:
Ich bin mir sicher

Entweder du bringst alle Voraussetzungen mit oder nicht. "Ich bin mir sicher,..." ist eine Gummiaussage diesbezüglich.

Zitat:
in ihrem Hause mitzubringen


Zitat:
erlerne jedoch auch schnell andere Anwendungen._Diese Eigenschaften


Zitat:
Diese Eigenschaften habe ich im Informatikunterricht und während meiner Ausbildung gelernt.

Eigenschaften erlernt man nicht. Die hat man oder eben nicht. Man kann sie allenalls trainieren/ausbauen.

Du erwähnst in deinen Worten an uns, dass du in Australien warst und gut Englisch kannst. Soetwas sollte in einer Bewerbung zum AUßENHANDELSKAUFMANN echt nicht fehlen!
Nach oben
Nicklas2



Anmeldungsdatum: 30.01.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 31.01.2017, 13:16    Titel:

So,
ich habe das ganze nun mal ein wenig überarbeitet.
Den Australienaufenthalt und die Betonung meiner guten Englisch-Kenntnisse habe ich mit einbezogen und kleinere Korrekturen bzgl. Rechtschreibung vorgenommen

-Außerdem habe ich komplett herausgenommen und durch "Zudem" ersetzt.

Probleme habe ich nun mit der Einleitung, mir will bei bestem Willen keine gute einfallen .. ich habe Ewig keine Bewerbungen mehr schreiben müssen.
Bitte hier um Anregungen - möchte auch nicht wirklich was kopieren.

Wie formuliere ich am Besten das ich nicht dauernd
am Verkaufstisch in einem kleinen Fielmann-Laden und immer nur dasselbe Verkaufen möchte - kaum abwechslung -
- was von der Welt sehen möchte? <- kann ich das so in etwa, selbstverständlich nur gewählter, formulieren?



- wie vermeide ich die Gummiaussage mit "ich bin mir sicher"
"Ich bringe alle Voraussetzungen mit ?!


Schöne Grüße und vielen dank für eure investierte Zeit,

Nicklas


*Hier die überarbeitete Version - verzeiht mir bitte dieses Leerzeichenchaos aber ich hab gerade nicht die Zeit die alle zu formatieren.
Komischerweise passiert dies nur beim copy paste - wenn ich mir die PDF online ansehe, sieht alles Top aus.

BEWERBUNG ZUM KAUFMANN IM GROß- UND AUßENDHANDEL

Sehr geehrter Damen und Herren,

Als besonders reizvoll am Berufsbild des Kaufmanns im Groß- und Außenhandel empfinde ich das breite Spektrum der Tätigkeit, das sowohl kaufmännische, analytische und verwaltende Tätigkeiten im Büro als auch serviceorientierte Tätigkeiten mit direktem Kundenkontakt beinhaltet.

Ich habe mich für diese Ausbildung entschieden, da mir die Beratung und Betreuung von Kunden liegt. Bereits während meiner Ausbildung zum Augenoptiker habe ich eine Menge Erfahrung im Bereich Kundenberatung gesammelt.
Meine besonderen Fähigkeiten sehe ich im Umgang mit Menschen, denn ich bin aufgeschlossen und kontaktfreudig.

Im Umgang mit Zahlen bin ich sehr sicher und überzeugte stets mit guten Leistungen im Mathematikunterricht.
Während meiner Work & Travel - Reise in Australien konnte ich mein Englisch immens ausbauen, viele verschiedene Jobs ausüben und eine Menge Menschen kennenlernen.
Zudem bin ich sehr redegewandt und trete den unterschiedlichsten Menschen stets freundlich gegenüber.
Ich bin mir sicher alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung in ihrem Hause mitzubringen und freue mich über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch.
Des Weiteren verfüge ich über gute Kenntnisse im Bereich EDV, speziell MS Office, erlerne jedoch auch schnell andere Anwendungen.
Diese Fähigkeiten habe ich im Informatikunterricht und während meine Ausbildung stetig ausbauen können.

Mit freundlichen Grüßen,

Nicklas xx


Zuletzt bearbeitet von Nicklas2 am 31.01.2017, 13:25, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 9750

BeitragVerfasst am: 31.01.2017, 13:24    Titel:

Nicklas2 hat Folgendes geschrieben:
Als besonders reizvoll am Berufsbild des Kaufmanns im Groß- und Außenhandel empfinde ich das breite Spektrum der Tätigkeit, das sowohl kaufmännische, analytische und verwaltende Tätigkeiten im Büro als auch serviceorientierte Tätigkeiten mit direktem Kundenkontakt beinhaltet.
Ich habe mich für diese Ausbildung entschieden, da mir die Beratung und Betreuung von Kunden liegt. Bereits während meiner Ausbildung zum Augenoptiker habe ich eine Menge Erfahrung im Bereich Kundenberatung gesammelt. Meine besonderen Fähigkeiten sehe ich im Umgang mit Menschen, denn ich bin aufgeschlossen und kontaktfreudig.
Im Umgang mit Zahlen bin ich sehr sicher und überzeugte stets mit guten Leistungen im Mathematikunterricht.
Während meiner Work & Travel - Reise in Australien konnte ich mein Englisch immens ausbauen, viele verschiedene Jobs ausüben und eine Menge Menschen kennenlernen. Zudem bin ich sehr redegewandt und trete den unterschiedlichsten Menschen stets freundlich gegenüber. Ich bin mir sicher alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung in ihrem Hause mitzubringen und freue mich über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch. Des Weiteren verfüge ich über gute Kenntnisse im Bereich EDV, speziell MS Office, erlerne jedoch auch schnell andere Anwendungen. Diese Fähigkeiten habe ich im Informatikunterricht und während meine Ausbildung stetig ausbauen können.


Teilweise habe ich dir dieselben Dinge markiert, wie in der vorherigen Version. Rot bedeutet entweder Fehler oder löschen, andere Farben verweisen auf Wiederholungn.
Nach oben
Nicklas2



Anmeldungsdatum: 30.01.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 31.01.2017, 13:56    Titel:

TheGuide hat Folgendes geschrieben:
Nicklas2 hat Folgendes geschrieben:
Als besonders reizvoll am Berufsbild des Kaufmanns im Groß- und Außenhandel empfinde ich das breite Spektrum der Tätigkeit, das sowohl kaufmännische, analytische und verwaltende Tätigkeiten im Büro als auch serviceorientierte Tätigkeiten mit direktem Kundenkontakt beinhaltet.
Ich habe mich für diese Ausbildung entschieden, da mir die Beratung und Betreuung von Kunden liegt. Bereits während meiner Ausbildung zum Augenoptiker habe ich eine Menge Erfahrung im Bereich Kundenberatung gesammelt. Meine besonderen Fähigkeiten sehe ich im Umgang mit Menschen, denn ich bin aufgeschlossen und kontaktfreudig.
Im Umgang mit Zahlen bin ich sehr sicher und überzeugte stets mit guten Leistungen im Mathematikunterricht.
Während meiner Work & Travel - Reise in Australien konnte ich mein Englisch immens ausbauen, viele verschiedene Jobs ausüben und eine Menge Menschen kennenlernen. Zudem bin ich sehr redegewandt und trete den unterschiedlichsten Menschen stets freundlich gegenüber. Ich bin mir sicher alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung in ihrem Hause mitzubringen und freue mich über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch. Des Weiteren verfüge ich über gute Kenntnisse im Bereich EDV, speziell MS Office, erlerne jedoch auch schnell andere Anwendungen. Diese Fähigkeiten habe ich im Informatikunterricht und während meine Ausbildung stetig ausbauen können.


Teilweise habe ich dir dieselben Dinge markiert, wie in der vorherigen Version. Rot bedeutet entweder Fehler oder löschen, andere Farben verweisen auf Wiederholungn.


Als besonders reizvoll am Berufsbild des Kaufmanns im Groß- und Außenhandel (sehe) ich das breite Spektrum der Tätigkeiten, das sowohl kaufmännische, analytische und verwaltende Tätigkeiten
(einmal muss ich Tätigkeiten noch ersetzen. Nur durch was?) im Büro als auch serviceorientierte Dienste mit direktem Kundenkontakt beinhaltet.
Ich habe mich für diese Ausbildung entschieden, da mir die Beratung und Betreuung von Kunden liegt. Bereits während meiner Lehre zum Augenoptiker habe ich eine Menge Erfahrung im Bereich Kundenberatung gesammelt.
Der Umgang mit Menschen und deren Beratung bereitet mir Freude und zählt zu meinen Stärken, denn ich bin aufgeschlossen und kontaktfreudig.

Im Umgang mit Zahlen bin ich sehr sicher und überzeugte stets mit guten Leistungen im Mathematikunterricht. (wollte diesen Satz etwa wie folgt ändern:"Durch meine Affinität zu zahlen überzeugte ich Im Mathematikunterricht durchgehend mit guten Leistungen.") <- geht das klar?
Während meiner Work & Travel - Reise in Australien habe ich mein Englisch immens ausgebaut, viele verschiedene Jobs ausgeübt und eine Menge Menschen kennengelernt. Zudem bin ich sehr redegewandt und trete den unterschiedlichsten Menschen stets freundlich gegenüber. Ich bringe alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung in ihrem Hause mit und freue mich über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch. Des Weiteren verfüge ich über gute Kenntnisse im Bereich EDV, speziell MS Office, erlerne jedoch auch schnell andere Anwendungen. Diese Fähigkeiten habe ich im Informatikunterricht und während meine Ausbildung kontinuierlich ausgebaut.

Was findest du diese Version?

Danke für deine Hilfe
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 9750

BeitragVerfasst am: 31.01.2017, 14:25    Titel:

Nicklas2 hat Folgendes geschrieben:

Als besonders reizvoll am Berufsbild des Kaufmanns im Groß- und Außenhandel (sehe) ich das breite Spektrum der Tätigkeiten, das sowohl kaufmännische, analytische und verwaltende Tätigkeiten
(einmal muss ich Tätigkeiten noch ersetzen. Nur durch was?) im Büro als auch serviceorientierte Dienste mit direktem Kundenkontakt beinhaltet.

Ich würde an deiner Stelle anders denken. Nicht, wie du einmal Tätigkeiten ersetzen kannst, sondern ob der Satz insgesamt wirklich wert ist, erhalten zu werden. Ich empfinde ihn als eher langweilig und zudem mit Gummiformulierungen überfrachtet.

Zitat:
Ich habe mich für diese Ausbildung entschieden, da mir die Beratung und Betreuung von Kunden liegt.

Aber das kannst du als Augenoptiker haben. Warum also nicht weiter auf dieser Schiene? Warum zurück in den Ausbildungsstatus?

Zitat:
Ich habe mich für diese Ausbildung entschieden, da mir die Beratung und Betreuung von Kunden liegt.
Bereits während meiner Lehre zum Augenoptiker habe ich eine Menge Erfahrung im Bereich Kundenberatung gesammelt.
Der Umgang mit Menschen und deren Beratung bereitet mir Freude und zählt zu meinen Stärken, denn ich bin aufgeschlossen und kontaktfreudig.

In diesem Abschnitt sagst du drei Mal das gleiche. Es sind im Prinzip nur minimale Veränderungen. Ob du nun Menschen oder Kunden schreibst, ist echt egal. Du vebrauchst drei Sätze für etwas, was du bereits in einem erschöpfend abgehandelt hast.

Zitat:

Im Umgang mit Zahlen bin ich sehr sicher und überzeugte stets mit guten Leistungen im Mathematikunterricht. (wollte diesen Satz etwa wie folgt ändern:"Durch meine Affinität zu zahlen überzeugte ich Im Mathematikunterricht durchgehend mit guten Leistungen.") <- geht das klar?

Wenn du dich an die Regeln der Rechtschreibung hältst, geht die Variante klar. Obwohl... dann vielleicht Dank meiner Affintät...

Zitat:
Während meiner Work & Trave_-_Reise in Australien

Bindestriche verbinden!!!

Zitat:
habe ich mein Englisch immens ausgebaut, viele verschiedene Jobs ausgeübt und eine Menge Menschen kennengelernt. Zudem bin ich sehr redegewandt und trete den unterschiedlichsten Menschen stets freundlich gegenüber.


Zitat:
Ich bringe alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung in ihrem Hause mit

Das ist jetzt das dritte Mal, dass ich diesen Fehler markiere!

Zitat:
und freue mich über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

Erwartungshaltung des Lesers: Ende der Bewerbung. Dieser Satz leitet gewissermaßen die Grußformel ein, da sollten dann keine Argumentationen mehr kommen! Genau das machst du aber. Nach dieser Einleitung der Grußformel kommst du mit EDV-Kenntnissen.
Der Leser wird geradezu von dir gezwungen zu denken, dass der Verfasser nicht einmal weiß, wie man einen Brief sinnvoll strukturiert. Im kaufmännischen Bereich dürfte das besonders ungeschickt sein.
Nach oben
Nicklas2



Anmeldungsdatum: 30.01.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 31.01.2017, 16:44    Titel:

Als besonders reizvoll am Berufsbild des Kaufmanns im Groß- und Außenhandel empfinde ich das breite Spektrum der Tätigkeiten, das sowohl kaufmännische, analytische und verwaltende Tätigkeiten im Büro als auch serviceorientierte Dienste mit direktem Kundenkontakt beinhaltet.


<- diesen Teil komplett weg und mit dem folgenden beginnen?

Bereits während meiner Lehre zum Augenoptiker habe ich eine Menge Erfahrung im Bereich Kundenberatung gesammelt, jedoch möchte ich nicht mein Leben damit verbringen Tag ein und Tag aus, wie ein Roboter, am tristen Verkaufstisch eine Brille nach der anderen, ohne jegliche Abwechslung, zu verkaufen.
Azelis ist ein international agierendes Unternehmen von welchem ich mir erhoffe viele Menschen und viele neue Orte kennenzulernen.
Dementsprechend sehe ich meine Stärken bei Azelis weitaus besser aufgehoben.

<- Kann ich den "Grund" so stehen lassen oder wirkt sich das zu negativ aus?


Der Umgang mit Menschen und deren Beratung bereitet mir Freude und zählt zu meinen Stärken, denn ich bin aufgeschlossen und kontaktfreudig.

<-- komplett weg?




Dank meiner Affinität zu zahlen überzeugte ich Im Mathematikunterricht durchgehend mit guten Leistungen.
Während meiner Work & Travel-Reise in Australien habe ich mein Englisch immens ausgebaut, viele verschiedene Jobs ausgeübt und eine Menge Menschen kennengelernt. Zudem bin ich sehr redegewandt und trete den unterschiedlichsten Persönlichkeiten stets freundlich gegenüber. Des Weiteren verfüge ich über gute Kenntnisse im Bereich EDV, speziell MS Office, erlerne jedoch auch schnell andere Anwendungen. Diese Fähigkeiten habe ich im Informatikunterricht und während meine Ausbildung stetig ausgebaut.
Ich bin mir sicher alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung in Ihrem Hause mitzubringen und freue mich über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch


<- Hier habe ich nun quasi nur die Sätze getauscht und die Fehler korrigiert
Wusste nicht das "Ihrem" groß geschrieben wird, dachte du wolltest ein fehlendes "i" andeuten ;D


Gruß
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 9750

BeitragVerfasst am: 31.01.2017, 21:27    Titel:

Nicklas2 hat Folgendes geschrieben:
Dank meiner Affinität zu zahlen überzeugte ich Im Mathematikunterricht durchgehend mit guten Leistungen. [...]
Ich bin mir sicher alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung in Ihrem Hause mitzubringen und freue mich über die Einladung zu einem persönlichen GesprächPUNKT


Zu deinen Fragen: Ich habe ein grundsätzliches Problem mit deiner Argumentation. Es erschließt sich dem Leser nicht, warum du den Beruf wechseln möchtest. Dazu würde es einer positiven Motivation bedürfen, die in deinem Anschreiben fehlt. Man erfährt schlicht nicht, ob du das gut durchdacht hast (Achtung: Die Behauptungm du habest das gut bedacht, ist bloß ein Lippenbekenntnis ohne tiefere Glaubwürdigkeit). Im Prinzip wirkt die Erwähnung deiner Erstausbildung fast wie ein Argument gegen deine Einstellung. Insofern ist nichts gewonnen, wenn du den ersten Absatz löschst und mit dem zweiten einsteigst.
Nach oben
Nicklas2



Anmeldungsdatum: 30.01.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 01.02.2017, 14:10    Titel:

TheGuide hat Folgendes geschrieben:
Nicklas2 hat Folgendes geschrieben:
Dank meiner Affinität zu zahlen überzeugte ich Im Mathematikunterricht durchgehend mit guten Leistungen. [...]
Ich bin mir sicher alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung in Ihrem Hause mitzubringen und freue mich über die Einladung zu einem persönlichen GesprächPUNKT


Zu deinen Fragen: Ich habe ein grundsätzliches Problem mit deiner Argumentation. Es erschließt sich dem Leser nicht, warum du den Beruf wechseln möchtest. Dazu würde es einer positiven Motivation bedürfen, die in deinem Anschreiben fehlt. Man erfährt schlicht nicht, ob du das gut durchdacht hast (Achtung: Die Behauptung du habest das gut bedacht, ist bloß ein Lippenbekenntnis ohne tiefere Glaubwürdigkeit). Im Prinzip wirkt die Erwähnung deiner Erstausbildung fast wie ein Argument gegen deine Einstellung. Insofern ist nichts gewonnen, wenn du den ersten Absatz löschst und mit dem zweiten einsteigst.



Genau das denke ich auch.
Wie formuliere ich das am besten ?
Die Erwähnung der Ausbildung kann ich ja schlecht weglassen.
Muss es halt nur irgendwie positiv rüberbringen.
Im Grunde bin ich gewechselt weil ich jeden 5-6. Samstag frei hatte und die Einzelarbeitszeiten bis 8 Uhr Abends gingen .. Mind. 19 uhr Feierabend und das täglich inkl. Samstags.
+ die schon vorher genannten Gründe :
tägliches verkaufen der gleichen Produkte - kaum Abwechslung.
Beratung wie ein Roboter - 1 Kunde nach dem anderen, weil der Laden immer voll ist. (Die Leute mit komplizierteren Sehschwächen gehen so gut wie ausschließlich nur zum traditionellen Optiker, weil eben dieser mehr Zeit hat) - > trister Arbeitsablauf.

Gut - die Probleme sind mir bewusst nur wie verpacke ich das in mein Anschreiben sodass es sich nicht negativ auf mich wirkt, sondern positiv ?

-Rechtschreibfehler berichtigt. Ohje die beiden waren peinlich ;D
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 9750

BeitragVerfasst am: 01.02.2017, 15:50    Titel:

Nicklas2 hat Folgendes geschrieben:
Die Erwähnung der Ausbildung kann ich ja schlecht weglassen.

Diese quasireligiöse Auffassung liest man häufiger. Im Lebenslauf steht alles, was man über dein Leben wissen muss, im Anschrieb argumentierst du FÜR deine Einstellung. Das heißt, deine Erstausbildung gehört da nur rein, wenn du aus dieser Argumente für deine Einstellung zur Zweitausbildung ziehen kannst.
Nach oben
Nicklas2



Anmeldungsdatum: 30.01.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 01.02.2017, 16:33    Titel:

TheGuide hat Folgendes geschrieben:
Nicklas2 hat Folgendes geschrieben:
Die Erwähnung der Ausbildung kann ich ja schlecht weglassen.

Diese quasireligiöse Auffassung liest man häufiger. Im Lebenslauf steht alles, was man über dein Leben wissen muss, im Anschrieb argumentierst du FÜR deine Einstellung. Das heißt, deine Erstausbildung gehört da nur rein, wenn du aus dieser Argumente für deine Einstellung zur Zweitausbildung ziehen kannst.



Habe es nun rausgenommen - es liegt ja schließlich auch das Arbeitszeugnis vor welches mir genau diese Eigenschaften bescheinigt ;p
- sollte ich so etwas, natürlich als Ersatz für den entsprechenden Satz, schreiben ? "Die kompetente Beratung, sowie der sehr freundliche Umgang mit Kunden wird mir nachweislich bescheinigt."

Sehr geehrter Damen und Herren,

als besonders reizvoll am Berufsbild des Kaufmanns im Groß- und Außenhandel empfinde ich das breite Spektrum der Tätigkeiten, das sowohl kaufmännische, analytische und verwaltende Tätigkeiten im Büro als auch serviceorientierte Dienste mit direktem Kundenkontakt beinhaltet.

Azelis ist ein international agierendes Unternehmen in welchem ich mir vorstellen kann meine nachweislichen(nachgewiesene oder komplett weg?) Stärken im Bezug auf die Kundenberatung und den Umgang mit den verschiedensten Persönlichkeiten ausspielen zu dürfen.
Im Gegenzug erhoffe ich mir viele Menschen und neue Orte kennenzulernen.

Dank meiner Affinität zu Zahlen überzeugte ich im Mathematikunterricht durchgehend mit guten Leistungen.
Während meiner Work & Travel-Reise in Australien habe ich mein Englisch immens ausgebaut, viele verschiedene Jobs ausgeübt und eine Menge Menschen kennengelernt. Zudem bin ich sehr redegewandt und trete den unterschiedlichsten Persönlichkeiten stets freundlich gegenüber. Des Weiteren verfüge ich über gute Kenntnisse im Bereich EDV, speziell MS Office, erlerne jedoch auch schnell andere Anwendungen. Diese Fähigkeiten habe ich im Informatikunterricht und während meine Ausbildung stetig ausgebaut.
Ich bin mir sicher alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung in Ihrem Hause mitzubringen und freue mich über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch.


Das ist jetzt der aktuelle Vordruck.
Ist noch irgendetwas grobes zu sehen?
Kriege einfach keine bessere Einleitung hin ;/

Habe mich nun auch ein wenig auf die Firma selbst bezogen.

Gruß
Nach oben
TheGuide
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.07.2013
Beiträge: 9750

BeitragVerfasst am: 01.02.2017, 16:46    Titel:

Nicklas2 hat Folgendes geschrieben:
X ist ein international agierendes Unternehmen

Das wissen die und ist kein Grund dich einzustellen.

Zitat:
in welchem ich mir vorstellen kann meine nachweislichen(nachgewiesene oder komplett weg?) Stärken im Bezug auf die Kundenberatung und den Umgang mit den verschiedensten Persönlichkeiten ausspielen zu dürfen.


Zitat:
Kriege einfach keine bessere Einleitung hin ;/

Es würde sicherlich helfen, wenn du dich von deinem bisherigen Anschreiben mal völlig verabschiedest!

Dann überlege dir: Warum willst du die Ausbildung machen?
Warum in diesem Unternehmen? Was ist das besondere an dem Unternehmen, was kein anderes Unternehmen hat? Wieso begeistert dich das? (Bitte nichts aus den Fingern saugen!)
Was bringst du mit an Fachkomptenzen? Hier darfst du auf den LL zurückgreifen.
Was bringst du mit an persönlichen Stärken? Auch hier darfst du auf den LL zurückgreifen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum