Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kfz Mechatroniker Bewerbungsschreiben

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung
Industriekauffrau Ausbildung << Zurück :: Weiter >> Richtig so - Verwaltungsfachangestellte Anschreiben  
Autor Nachricht
sonic17



Anmeldungsdatum: 27.04.2007
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 11.08.2007, 22:01    Titel: Kfz Mechatroniker Bewerbungsschreiben

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Kraftfahrzeugmechatroniker.


Sehr geehrter Herr Wolf,


Hiermit bewerbe ich mich um den Oben genannten Ausbildungsberuf.
Ich bewerbe mich um diesen Beruf da mich Autos schon seit
längerer Zeit Interessieren.

Leider konnte ich bis jetzt noch keinen regelmäßigen Einblick in eine
Auto Werkstatt bekommen, da ich entschlossen war
den Beruf des Elektrikers für Gebäudetechnik zu Erlernen.
Spät habe ich bemerkt das dieser beruf auf dauer nichts für mich ist !
Aus diesem Grund bin ich auch bereit ein Praktikum in ihrem Betrieb
zu absolvieren.

_____________
-> Der Text ist halb fertig!

Kann man sowas schreiben ???
Bin grade dabei und bin mir sehr Unsicher.
Weis auch nicht was ich schreiben soll....

Meine Tante kennt n Autohaus Besitzer ( vw )
und meinte ich soll ihr n bewerbung geben damit sie die beim Chef abgibt!
Hört sich toll an aber was soll ich den da rein schreiben ???

Ich wollte eigentlich Elektriker werden, und habe Praktika in diesem beruf gemacht und nicht als Kfz....


Könntet ihr mir BITTE Helfen ?
Ich würde die bewerbung gerne morgen abgeben.


Gruß

( hab nur mal den text kopiert ! nicht falsch verstehen )
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Hana
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 10.08.2007
Beiträge: 219

BeitragVerfasst am: 12.08.2007, 15:11    Titel:

Tut mir leid aber ich habe es nicht für möglich gehalten, dass es Menschen gibt, die eine schlimmere Rechtschreibung haben als ich. Hoffentlich hast du jemanden der dir das korigiert. Poste am besten noch deinen Lebenslauf. Da sind vieleicht auch noch schlimme Fehler drin. Hier sind nette Menschen, die dir da weiterhelfen.


sonic17 hat Folgendes geschrieben:



Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Kraftfahrzeugmechatroniker.


Sehr geehrter Herr Wolf,


Ich habe dieses Jahr die zwei jährige Berufsfachschule für
Elektrotechnik am Berufskollege Kluse Erfolgreich beendet.
Und bin nun auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz,
als Kraftfahrzeugmechatroniker. (Suche nach einem Ausbildungsplatz? Und dann nimmst du irgendeinen Betrieb?, also es ist doch echt scheiße wenn man spürt, das man nur zweite Wahl ist. Warum hast du dich speziell bei diesen Betrieb beworben?

Ich möchte den Beruf des Kraftfahrzeugmechatronikers erlernen,
weil ich Spaß am Umgang mit Autos habe und die Arbeiten die
anfallen sehr interessant finde.

Privat konnte ich schon öfters bei Reparaturen und sonstigen anfallenden
Arbeiten mit meinem Handwerklichen Geschick mitwirken.
Sei es ein Reifenwechsel oder ein Öl Wechsel, aber auch bei einem
Motor Wechsel konnte ich schon live (voll crass Alter, live?) dabei sein. (Konntest du da auch Zuschauen und auch Helfen? Meinst du das reicht aus, wenn du schreibst mit deinen Tätigkeiten, Das kann doch jeder Hobbymechaniker. Was zeichnet dich aus? Warum speziell dieser Beruf? Ich weiß ja nicht? Automonteur und sowas gibt es ja auch noch Was ist mit den Eigenschaften, die in den Beruf von Nöten sind? Reicht Handwerkliches Geschick aus? beispiel hattest du schon Erfahrungen mit Kunden, denen du mit Rat und Tat zu Seite stehen konntest?)


Über eine Positive Antwort würde ich mich sehr Freuen.

Vorschlag:

In einem Vorstellungsgespräch können Sie mehr über mich und meine Person erfahren.

Mit Freundlichen Grüßen




Anlagen:

Lebenslauf
Zeugnis
Praktikumsnachweise
Nach oben
sonic17



Anmeldungsdatum: 27.04.2007
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 12.08.2007, 15:30    Titel:

Hey

ja sorry wegen der Rechtschreibung !
ich weis das es menschen gibt die in allen Sachen besser sind als ich Auf den Arm nehmen

Also zu der Sache mit " Warum dieser Betrieb "

Gegenüber von VW Wolf hat meine Tante schon seit 30 Jahren
eine Wäscherei & Schneiderei !
Den Chef von Auto Wolf kennt sie schon sehr lange weil er einmal in der
Woche die Klamotten zu meiner Tante Bringt.

Sie meinte ich soll ihr meine Bewerbung geben und sie gibt die dann
persönlich dem Herrn Wolf.

Die Sache mit der Empfehlung meiner Tante passt doch hierzu

"Suche nach einem Ausbildungsplatz? Und dann nimmst du irgendeinen Betrieb?, also es ist doch echt scheiße wenn man spürt, das man nur zweite Wahl ist. Warum hast du dich speziell bei diesen Betrieb beworben? "

aber wie soll ich das formulieren ?

Zu meinen Fährigkeiten...
Also ich bin Handwerklich begabt !
Auf mich ist echt verlass und ich bin Pünktlich !
Aber wie soll ich das in der Bewerbung deutlich machen ?
wenn ich das einfach da rein schreibe, glaubt der Herr Wolf das
wenn er es liest ? Sowas steht doch in fast jeder bewerbung Auf den Arm nehmen
Nach oben
sonic17



Anmeldungsdatum: 27.04.2007
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 12.08.2007, 16:49    Titel:

[...]
Nach oben
sonic17



Anmeldungsdatum: 27.04.2007
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 12.08.2007, 17:50    Titel:

Vielen Dank für deine Mühe Any Sehr glücklich
Ich habe es mal bisschen umformuliert...
hoffe das es jetzt besser ist.
noch n frage... welche Schriftgröße soll ich nehmen ?
_______________________

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Kraftfahrzeugmechatroniker


[...]
Nach oben
Any
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 28.02.2007
Beiträge: 1523

BeitragVerfasst am: 12.08.2007, 18:28    Titel:

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Kraftfahrzeugmechatroniker (anstelle von als kommt zum, weil du erst noch Kraftfahrzeugmechaniker wirst und es nicht schon bist)


Sehr geehrter Herr Wolf,

Auf (wie gesagt, nach Herr Wolf ist ein Komma, also kommt das a von auf klein geschrieben) ihrer (Ihrer schreibt man hier groß weil es auf den Chef bezogen ist) Internetpräsenz habe ich mich über ihren Betrieb Informiert (infomiert schreibt man klein), (aber was hast du denn über diesen Betrieb rausgefunden? Du sollst nicht nur sagen, dass du dich informiert hast, sondern du sollst dich auch wirklich informieren. Vielleicht haben die ja gar keine Homepage, also guck lieber nach).
Und bin der Meinung bei ihnen gut aufgehoben zu sein. (weglassen, noch bist du nich bei denen).
Meine Tante bestärkt dies und empfehlt mir mich bei ihnen zu bewerben, (nein, sie empfiehlt es dir nicht, du willst es selber. Sprich, sie hat dir von dem netten Herrn erzählt, zusätzlich hast du dich auf der Homepage informiert und deshalb bewirbst du dich bei denen.)
weil sie sie (Hier Sie auch klein, ist wieder auf dem Chef bezogen.) als Freundlichen (freundlich schreibt man klein) netten man (man?? was ist hier bitte ein man??) kennt.

ich (Hast du dir Zeit für diese Verbesserung genommen??) habe dieses Jahr die Zwei (Seid wann schreibt man zwei groß?) Jährige Berufsfachschule für
Elektrotechnik am Berufskollege Kluse Erfolgreich (erfolgreich schreibt ma nauch klein) beendet.
Und mich entschlossen den Beruf des Kraftfahrzeugmechatronikers
zu erlernen. (Wieso?)

Ich möchte den Beruf des Kraftfahrzeugmechatronikers erlernen,
weil ich Spaß am Umgang mit Autos habe und die Arbeiten die
anfallen sehr Interessant finde. )Da habi ch schon gefragt wieso?)
Öfters habe ich in einer Autowerkstatt mithelfen dürfen, (Komma und dann Beim mit nem großen Anfangsbuchstaben??)
Beim Reifenwechsel sowie Öl Wechsel, aber auch schon mal bei einem
Motorwechsel! (Punkt und nicht Ausrufezeichen) Was ich sehr Interessant fand. (Total umgangsprachlich)
Dabei erleichterter (erleichterter?) mir mein handwerkliches Geschick die Arbeit.

Über ein Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr Freuen.


Mit freundlichen Grüßen




Anlagen:

Lebenslauf
Zeugnis
Praktikumsnachweise
Nach oben
sonic17



Anmeldungsdatum: 27.04.2007
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 12.08.2007, 19:10    Titel:

Hey Any
Also dieser betrieb hat eine Homepage ^^
http://www.net-blast.com/Webdesk/netblast/pages/index.html?id=379626

In der Einleitung habe ich formulierungs Schwierigkeiten !
wäre nett wenn mir jemand dort etwas helfen könnte.

____________________________________________


[...]
Nach oben
Any
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 28.02.2007
Beiträge: 1523

BeitragVerfasst am: 12.08.2007, 21:24    Titel:

Hast du einen Berufsberater?
Nach oben
sonic17



Anmeldungsdatum: 27.04.2007
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 12.08.2007, 21:29    Titel:

nein Geschockt
Nach oben
Any
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 28.02.2007
Beiträge: 1523

BeitragVerfasst am: 12.08.2007, 21:46    Titel:

Nein? Dann melde idch doch im BIZ als Ausbildungssuchend an, da bekommst du auch Hilfe wegen deiner Bewerbung und welche Möglichkeiten du sonst noch hast.
Nach oben
sonic17



Anmeldungsdatum: 27.04.2007
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 12.08.2007, 21:52    Titel:

Danke für deine Mühe!

Wer mich gleich mal morgen früh zur Arbeitsagentur begeben,
ich denke die werden mir bei meiner suche gut helfen können.

Hab keine lust zuhause zu sitzen und nur nebenjobs zu machen.

Bye Bye
Nach oben
Any
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 28.02.2007
Beiträge: 1523

BeitragVerfasst am: 12.08.2007, 22:18    Titel:

Zitat:
Hab keine lust zuhause zu sitzen und nur nebenjobs zu machen.


Wusstest du nicht, dass es ein BIZ gibt?
Nach oben
sonic17



Anmeldungsdatum: 27.04.2007
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 12.08.2007, 22:34    Titel:

doch doch !
das kenn ich alles schon...

Nur ich dachte ich schaff das ganze auch alleine !
Stellen raus suchen, bewerbung abschicken !
aber so eine bewerbung 1a zu schreiben ist doch nicht so leicht wie ich dachte!

Ich fahr da morgen früh mal hin,
und mach ab dann alles was die Sagen.

Hoffe das ich bald was finde !
Sonst schieb ich die Ausbildung zur seite und gehe so arbeiten,
Bei Mercedes Benz in Düsseldorf.
Zur not habe ich ja arbeiten,
aber so eine Ausbildung sollte man mal gemacht haben !
Damit man was in der hand hat für später

Gute Nacht
Nach oben
Any
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 28.02.2007
Beiträge: 1523

BeitragVerfasst am: 12.08.2007, 22:54    Titel:

Das hat keinen Sinn, dass du Morgen früh einfach dorthin fährst, weil man sich dafür einen Beratunstermin geben muss und auf den muss man teilweise lang warten. Ich rate dir, dass du Morgen früh erstmal anrufst (im BIZ, nicht im Arbeitsamt) und denen deine Situation erklärst und um einen Beratunstermin fragst und sagst, dass es dringend wäre. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dich jemand ohne Termin dran nimmt, vor allem wenn du noch nie dort warst. Außerdem solltest du sowieos Ausbildungssuchend angemeldet sein. Das BIZ ersetzt dir auch deine Bewerbungskosten bis zu einem bestimmten Betrag. Soweit ich weiß bekommt man derzeit 5€/pro Absage. Du musst dich aber davor im BIZ melden und dir einen Antrag auf Bewerbungskostenhilfe ausstellen lassen. Die Frist fängt am Tag der Abgabe an und läuft genau 1 Jahr. In diesem Jahr musst du eine Liste führen, wo du die Betriebe einzeln aufschreibst, bei denen du dich bewirbst, mit dem Bewerbungsdatum und der Berufsbezeichnung. Zusätzlich brauchst du die Absage, die du von denen erhälst und dein Anschreiben, mit dem du dich dort beworben hast. Nach einem Jahr musst du diese Sachen (ich glaube auch den enstprechenden Antrag) im BIZ abgeben. Die kontrollieren das ganze und innerhalb von kurzer Zeit hast du das Geld auf deinem Konto. Die ganze Bewerbungsgeschichte ist ja doch total teuer. 20 Fotos kosten etwa 20€ und teilweise sind diese 20 Fotos noch mit deinen Bewerbungen unterwegs wenn du schon wieder neue Bewerbungsadressen hättest. Dann zusätzlich noch einige Kopien. Das Druckpapier und die Tinte werden ja auf Dauer auch teuer. Dann noch der Umschlag und das 1,45€ Porto. Viel Glück!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum