Kinderpflegerin Ausbildungsplatz Bewerbungsschreiben

Hier besteht die Möglichkeit, über Anschreiben für die Ausbildung, für Praktika und für das Studium (Duales Studium, Universität, BA) mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.
Antworten
Karo
Beiträge: 2
Registriert: 12.02.2005, 15:50

Kinderpflegerin Ausbildungsplatz Bewerbungsschreiben

Beitrag von Karo » 12.02.2005, 16:25

Hallo!
Ich brauch Hilfe!!!!!!
bitte bewertet mal diese Bewerbung.

xxxxxxxxxxx xxxxxxxxxx
xxxxxxxx xxx
xxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxx




xxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxx
xxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxx



Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Kinderpflegerin


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich mag Kinder sehr gern. Mit ihnen zu arbeiten, ihnen etwas für ihr späteres Leben beizubringen, durch Spiel und Freude zu bereiten, wäre für das Schönste.
Um dies machen zu dürfen, möchte ich mich bei Ihnen bewerben.

Zurzeit besuche ich die 9.Klasse der xxxxxxx-Schule in Görlitz, die ich eigentlich im Juli 2006 mit dem Realschulabschluss verlassen würde.
Da aber der Beruf "Kinderpflegerin" 2005 zum letzten Mal ausgebildet wird, mir jedoch sehr am Herzen liegt ihn zu erlernen, würde ich dieses Jahr die Schule vorzeitig beenden.

Im Januar 2005 habe ich für 2 Wochen ein Praktikum in einer Kindertagesstätte absolviert.
Dadurch habe ich einen positiven Einblick in das Leben einer Kindergartengruppe bekommen, der mich sehr in meinem Berufswunsch bestärkt hat.

Ich bin sehr lieb zu Kindern, komme gut mit ihnen klar, bin geduldig und die Arbeit mit ihnen macht mit sehr viel Spaß. Ich zeige viel Verantwortung und bin sehr rücksichtsvoll. Ich bin also kurz gesagt sehr gut für den Beruf geeignet.Dies spiegelt sich auch in meiner Praktikumseinschätzung wieder.

Durch den Besuch der xxxxx-Schule könnte ich ein noch intensiveres Wissen für die individuelle Betreuung von Kindern erwerben.

Sollte ich Interesse an meiner Person geweckt haben, würde ich mich sehr über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch freuen.


Mit freundlichen Grüßen


xxxxxxxxxx





Is das gut so?? Dankeschön im vorraus!!!!!!

[/b]

Benutzeravatar
Caroline
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2355
Registriert: 10.03.2004, 17:27

Beitrag von Caroline » 12.02.2005, 22:30

Hallo,

die Einleitung finde ich sehr gelungen, weil es klar macht, woher deine Motivation für den Beruf herkommt. Allerdings solltest du die Einleitung noch verbessern:

"ich mag Kinder sehr gern. Mit ihnen zu arbeiten, ihnen etwas für ihr späteres Leben beizubringen, ihnen durch Spiel Freude zu bereiten, wäre für mich das Schönste. Um diese faszinierenden Tätigkeiten ausführen zu dürfen, möchte ich den Beruf der Kinderpflegerin erlernen und bewerbe mich deshalb hiermit bei Ihnen."

Karo
Beiträge: 2
Registriert: 12.02.2005, 15:50

Beitrag von Karo » 13.02.2005, 20:56

Dankeschön du hast mir sehr geholfen! :D

Antworten