Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kleidung zum Vorstellungsgespräch - ganz allgemein
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Vorstellungsgespräch
falsche Angaben im Vorstellungsgespräch - unglücklich << Zurück :: Weiter >> Firmenwechsel begründen im Vorstellungsgespräch  
Autor Nachricht
Consi



Anmeldungsdatum: 22.05.2008
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 27.05.2008, 09:09    Titel:

Noch was anderes:
Ich hab zu dem Thema Kleidung beim Vorstellungsgespräch gelesen, dass man darauf achten sollte, beim Gespräch nicht die gleiche Kleidung wie auf dem Bewerbungsfoto zu tragen!?
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
interpret



Anmeldungsdatum: 31.05.2008
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 04.06.2008, 15:30    Titel:

Consi hat Folgendes geschrieben:
Noch was anderes:
Ich hab zu dem Thema Kleidung beim Vorstellungsgespräch gelesen, dass man darauf achten sollte, beim Gespräch nicht die gleiche Kleidung wie auf dem Bewerbungsfoto zu tragen!?


Äh *push*

Das höre ich das erste Mal, kann da mal einer der Experten etwas zu sagen, bitte?
Würde mich sehr interessieren!

Danke! Smilie
Nach oben
Knightley
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 16.03.2004
Beiträge: 13544

BeitragVerfasst am: 04.06.2008, 15:40    Titel:

Man liest viel, und immer was anderes... Lachen

Andere würden vielleicht raten, genau die gleiche Kleidung auf dem Bewerbungsfoto und im Vorstellungsgespräch zu tragen, damit sich der Betrachter an einen schneller erinnert. Idee

Aber für solche Kleinigkeiten solltet ihr nicht so viel Zeit verschwenden. Und mal ehrlich: Wenn ein Arbeitgeber dies wirklich bewusst als Kriterium ansieht, dann möchte man dort gar nicht arbeiten. Im Unterbewusstsein spielt die Sympathie und Chemie natürlich eine Rolle, aber ob die objektiven Kriterien von so einer Kleidungsfrage überdeckt wird, halte ich in den meisten Fällen für unwahrscheinlich.
Nach oben
interpret



Anmeldungsdatum: 31.05.2008
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 04.06.2008, 15:46    Titel:

Ich dachte bisher auch immer, dass das Wichtigstes ist, dass man sich immer ähnlich sieht: in natura, auf dem Bewerbungsfoto und beim Vorstellungsgespräch.
Das ist ja eigentlich unabhängig davon, ob man nun Blazer X oder Y anhat.
Deswegen war ich wegen der obigen Aussage auch so verwundert.

Danke, dass Du das nochmal aufgeklärt hast, Knightley! (Keira-Fan? Winken)
Nach oben
Knightley
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 16.03.2004
Beiträge: 13544

BeitragVerfasst am: 04.06.2008, 15:55    Titel:

Ne, eigentlich nicht...
Nach oben
A2-Tina



Anmeldungsdatum: 04.07.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 04.07.2008, 16:45    Titel:

Hallo zusammen,

ich habe auch eine Frage zum Outfit. Mein Bewerbungsgespräch ist in ca. 3 Wochen bei einem großen Unternehmen. Stellenausschreibung ist für die Marketingabteilung.

Generell sind Werbe- und Marketingabteilungen ja für die ganzen "schicken Schnecken" (original-Aussage eines Mitarbeiters) bekannt. Meine Frage, ist da ein Hosenanzug überhaupt sinnvoll oder darf es - schon schick - aber auch etwas legerer sein, denn es könnte ja auch sein, daß an diesem Tag 30°C herrschen.

Was dann? Tapfer schwitzen in kompletter Montur oder lieber etwas legerer mit Stoffhose und schicker Tunika o.ä. auflaufen.

Darf es bei kreativen Berufen eigentlich auch etwas bunter sein (ohwohl der Klassiker bei Grafikern und Werbern ja schwarz ist). Ein farbloses Outfit wäre so garnicht mein Stil/das worin ich mich wohl fühle. Bin immer ehr etwas dezent farbenfroher.

Für ein kurzes Feedback - besonders zum Thema Wetterlage und Blazer ja/nein - wäre ich sehr dankbar.

Gruß Tina

PS. Das Forum ist klasse - super Job!
Nach oben
Xipolis
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 30.06.2008
Beiträge: 251
Wohnort: Babenhausen (Hessen)

BeitragVerfasst am: 07.07.2008, 03:19    Titel:

Marketing ist nicht gleich Werbung.

Und wenn Du Dich auf eine Stelle im Marketing bewirbst und entsprechende hochstellige Bugetverantwortung hast, dann empfehle ich Dir entsprechend seriös aufzutreten.
Nach oben
tr-kiss



Anmeldungsdatum: 15.07.2008
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 21.07.2008, 21:24    Titel: Hii

alsooo ganz ehrlich ich hatte heute nen vorstellungsgespräch und die warn total begeistert von meinem outfit hab sogar Lob bekommen =) hehe
ich hatte eine weisse röhrenjeans an, ein weisses top dazu eine schöne satin bluse aus tally weaLy und einen taillengirteL ..sah echt BOMBE aus Sehr glücklich stylisch aber total elegant hehe und dazu schone schwarze hohe schuhe okay so hoch warn die nich halt so hoch dass man auch perfekt laufen konnte und sogar meine eltern fanden mich TOLL Sehr glücklich
Nach oben
Ser0reS



Anmeldungsdatum: 23.09.2008
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 08.12.2008, 15:12    Titel:

Hab nachher ein Gruppengespräch um einen Ausbildungsplatz zum Kaufmann im Groß und Außenhandel.
Soll ich einen Anzug anziehen oder normal in Jeans & Co?
Brauche dringend hilfe!
Nach oben
TSMarcus



Anmeldungsdatum: 05.01.2009
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 05.01.2009, 16:33    Titel:

Hallo Leute,

Mensch bin ich froh dieses Forum gefunden zu haben... Mein letztes Vorstellungsgespräch zur Ausbildung als Bürokaufmann ist eher negativ verlaufen, hab mich nicht so richtig wohlgefühlt (deshalb Blackout gehabt und deshalb auch nicht gut bzw. so präsentiert wie ich normalerweise bin). Bei dem Einstellungsgespräch ist mir aufgefallen, dass dort relativ legere Kleidung getragen wurde, heißt die beiden Frauen beim Gespräch hatten nicht einen Anzug oder etwas ähnlich professionelles, wie man es immer hört, an ...

Nun meine Frage : Ich habe am Dienstag, den 13.Januar, ein Gruppeneinstellungstest mit anschließendem Vorstellungsgespräch als Kaufmann für Bürokommunikation bei der Telekom. Wie soll ich mich zu so etwas anziehen ?
Ich bin erst 15 Jahre und weiß nicht ob es da unbedingt ein Anzug sein muss oder ob ich da auch im Pulli mit ner guten Jeans hingehen kann ...

Was meint ihr ?
Nach oben
Amine



Anmeldungsdatum: 01.01.2009
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 05.01.2009, 18:07    Titel:

Hallo TSMarcus, Smilie

die Frage stellen sich hier viele und auch ich überlege schon Tage vorher
was ich anziehen soll, typisch Frau. Lachen

Was ich immer schön finde und womit man immer gut angezogen ist, einen V-Pulli in einer gedeckten Farbe wie grau, dunkel blau oder schwarz und dazu ein Hemd in weiß, grau oder bordeux rot.
Die Hose kann eine dunkle Jeans sein oder eine Stoffhose wenn man die hat, damit ist man nicht zu Overdress und auch nicht zu legere gekleidet. Sehr glücklich

Vorallem, wie Du schon sagtest Du hast Dich nicht wohl gefühlt, das ist wichtig das Du Dich auch selber in der Kleidung wohl fühlst und das es zu Deinem Typen passt, denn Du sollst Dich ja nicht verkleiden. Winken

Ich wünsche Dir viel viel Erfolg bei Deinem Vorstellungsgespräch. Sehr glücklich

Liebe Grüße

Amine Smilie
Nach oben
TSMarcus



Anmeldungsdatum: 05.01.2009
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 06.01.2009, 20:02    Titel:

Oh, Vielen Dank für die nette Antwort Smilie

Ich fühlte mich wie gesagt irgendwie ein wenig Overdressed und hab mich in meiner Kleidung so komisch gefühlt ... Aber jetzt weiß ich was ich anziehe... Winken
Nach oben
Knightley
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 16.03.2004
Beiträge: 13544

BeitragVerfasst am: 07.01.2009, 19:15    Titel:

Und was? Smilie
Nach oben
Eauvive
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 06.08.2007
Beiträge: 1299

BeitragVerfasst am: 07.01.2009, 21:10    Titel:

Man kann aber auch eine Wissenschaft draus machen..

Grundsätzlich gilt: Lieber Over- als Underdressed.

Grade Potentielle Azubis müssen hier sehr achtsam an die Kleiderwahl herangehen, weil ihnen sonst sehr schnell mangelnde Reife (weil fehlendes Einschätzungsvermögen) unterstellt wird.

Mit einem Hosenanzug o.ä. offizieller Kleidung kann man - sofern es ein Gespräch im Kaufmännischen oder nahen Bereich ist - eigentlich nie falsch liegen.

Mit Experimenten ala "Der Pulli sieht auch ordentlich aus" wäre ich vorsichtig, sofern man vor hat, über die Kaffekochstelle noch einmal hinaus zu kommen in diesem Unternehmen.

Dieselbe Kleidung wie auf dem Bewerbungsfoto tragen - würde ich persönlich nicht tun, auch wenn es sich nicht viel gibt - man unterscheide mal einen schwarzen Anzug vom anderen... Aber es könnte, grade bei jungen Menschen, die Idee aufkommen, sie hätten schlicht nur dieses eine Outfit..
Nach oben
niicoLe



Anmeldungsdatum: 05.05.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 06.05.2009, 09:23    Titel:

ich habe morgen ein vostellungsgespräch bei einem handy shop als verkaufsberaterin (a1). Hosenanzug oder doch lieber schwarze hose und schickes oberteil?
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Vorstellungsgespräch Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum