Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kleidung zum Vorstellungsgespräch - ganz allgemein
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Vorstellungsgespräch
falsche Angaben im Vorstellungsgespräch - unglücklich << Zurück :: Weiter >> Firmenwechsel begründen im Vorstellungsgespräch  
Autor Nachricht
Sarah.O.



Anmeldungsdatum: 13.11.2009
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: 06.12.2009, 18:13    Titel:

Ich hab auch mal ne Frage,

und zwar was bedeutet schlicht?
Ich habe zwar die Frau schon gefragt (Krankenkasse), aber sie wollte nicht so recht raus mit der Sprache. Ein Hosenanzug muss es nicht sein, sie hat sich so ausgedrückt, es ist ja nichts besonderes.
Öhm wie versteht sich das jetzt?

Ich habe eine Stoffhose in Marlene-Stil und eine weiße Bluse dazu, die aber nicht zu langweilig ist. hab aber Angst, etwas overdressed zu sein. Ich lauf zwar auch gerne schick rum, aber Blusen sind eher nicht die Gewohnheit.
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Schnee-Wittchen
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 27.06.2007
Beiträge: 2103
Wohnort: HH

BeitragVerfasst am: 06.12.2009, 18:18    Titel:

Für ein Assessmentcenter bei der TK ist die Kleidung in Ordnung. LG
Nach oben
Sarah.O.



Anmeldungsdatum: 13.11.2009
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: 06.12.2009, 18:49    Titel:

Danke! Auf den Arm nehmen
Nach oben
andwhynot



Anmeldungsdatum: 14.01.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 31.01.2010, 17:34    Titel: Kleidung

Hallo,

habe auch die Frage mit der Kleidung. Habe ein Vorstellungsgespräch. Im Moment ist ja Eis und Schnee. Im Sommer soll man ja zu solchen Terminen trotz hoher Temperatur "richtig" angezogen sein, mit Strumpfhose für Frauen etc.

Schuhe-> es ist Winter. Ich werde mich so anziehen, wie es den Winterungsbedingungen angepasst ist, mit dicker Winterschneejacke, dicker Pullover statt Bluse mit Blazer und Profilschuhen. Ist das verkehrt?
Nach oben
Bennie
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 23.10.2009
Beiträge: 765

BeitragVerfasst am: 31.01.2010, 17:53    Titel:

Du bewirbst dich als Lehrerin? Da erwartet man bestimmt nicht, dass du im Kostüm oder Hosenanzug erscheinst. Aber die Kleidung sollte trotzdem eleganter, feiner, besser sein als deine alltägliche Kleidung. Auch wenn es kalt ist.
Nach oben
andwhynot



Anmeldungsdatum: 14.01.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 31.01.2010, 18:22    Titel: Danke für Antwort

eleganter, feiner, besser, das ist gut, meine Freunde haben auch gesagt, "fleckenresistent" geht da nicht mehr, das bestätigt mich in so fern, dass ich sauber und ordentlich da hin gehe, aber nichts Übertriebenes, stattdessen bessere Qualität sozusagen, einfach ein bischen eleganter, feiner, besser. Das ist nicht schwer in so fern, als ich im Moment aus rein praktischen Gründen auf einer Skala von 0-10 bei zwischen 1 und 2 bin. Auf der anderen Seite sind es bis mindestens zur 5 mindestens 3 Punkte höher. Da werde ich jetzt dran arbeiten, wie heißt das so schön "vom Scheitel bis zur Sohle", einschließlich Handtasche und Handschuhe etc.
Habe hier schon im Forum (Bewerbungsunterlagen) geschrieben und es hat geklappt, mit dem Termin zum Vorstellungsgespräch (Jubel, Jubel .... Sehr glücklich ).
Ich glaube , ich werde einen Hosenanzug anziehen, Typ sportlich-elegant, feiner, besser, eleganter als sonst. Auf der anderen Seite ist es einem ja sowieso, wenn man aufgeregt ist, vielleicht schneller warm, als wie es dick eingepackt noch gut ist.
Nach oben
Bennie
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 23.10.2009
Beiträge: 765

BeitragVerfasst am: 31.01.2010, 19:08    Titel:

Ich wünsch dir dann viel Glück und Erfolg! Und ja, ich finde Kleidung auch enorm wichtig, weil ich mich selber unwohl fühle, wenn ich unpassend angezogen bin. In angemessener Kleidung fühle ich mich auch gleich viel selbstsicherer! Du bestimmt auch.
Also: Alles Gute!
Nach oben
andwhynot



Anmeldungsdatum: 14.01.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 31.01.2010, 19:15    Titel:

Genau so sehe ich das auch, außen selbstsicher, innen selbstsicher,

vielen Dank von

andwhynot
Nach oben
Garu



Anmeldungsdatum: 11.11.2009
Beiträge: 5
Wohnort: Flintbek

BeitragVerfasst am: 04.02.2010, 15:55    Titel:

Hallo Leute!
Habe Anfang März ein Vorstellungsgespräch bei einer Uniklinik.
Habe mich dort für einen Ausbildungsplatz zur Medizinischen Fachangestellten beworben.

Nun habe ich lange über die Kleidung nachgedacht und hatte mir folgendes überlegt:
-weiße Hose (eher Stoff oder Jeans?)
-Bluse oder Hemd (Bei der Farbe bin ich mir auch noch nicht sicher)
-Schwarze Schuhe?

Bin über jeden Ratschlag dankbar!

Liebe Grüße
Nach oben
LisaMaa



Anmeldungsdatum: 08.04.2016
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 25.04.2016, 16:26    Titel:

Greife den Post hier mal auf, auch wenn er schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat.

Ich habe diese Woche ein VG für eine Stelle im Telefonverkauf. Generell trage ich gerne Blue Jeans und Pullover. Für Anlässe auch Hemden ohne Krawatte. In kalten Jahreszeiten immer mit ärmellosen Westen.

Ist das für das VG ok? Ich denke darüber nach, mir ein neues Jacket zuzulegen.
Nach oben
katerfreitag
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1991

BeitragVerfasst am: 25.04.2016, 16:40    Titel:

Ich finde Jeans für das VG zu casual. Ich würde einen etwas feineren Stoff vorziehen. Zum VG gehe ich immer ein bisschen schicker als sonst. Ein neues Jackett kann sicher nicht schaden.
Nach oben
LisaMaa



Anmeldungsdatum: 08.04.2016
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 25.04.2016, 20:05    Titel:

Ok, ich schaue mich auch nach einer neuen Jeans um. In Stoffhosen fühle ich mich einfach nicht wohl.
Nach oben
Ruthenium



Anmeldungsdatum: 16.06.2015
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 30.06.2016, 12:55    Titel:

Hallo zusammen

Auch ich schliesse mich hier auch den Fragen an.

Ich bin in einer Woche zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Es geht um eine Stelle als Produktionsleiter in einem mittelständigen Chemie-Unternehmen (Branche: Pharma, Komsetik). Zuvor habe ich ein Telefoninterview überstanden: dort haben sie mir gesagt, dass sie einen suchen, der den MA nahe steht und über "Macher"-Qualitäten verfügt. Da wäre doch ein Anzug mit Krawatte eher too much? Oder doch lieber etwas overdressed (wie ich es in dieser Situation persönlich empfinden würde). Man liesst oft: wer sich zu einem VG in einem Anzug erscheint, macht grundsätzlich nicht viel falsch. Da es um eine Führungsposition geht (Führung von 12 MA), bin ich irgendwie hin und hergezogen: eine ordentliche Hose und ein Hemd oder doch ein Anzug....?
Nach oben
BlackDiamond
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 12.06.2016
Beiträge: 636

BeitragVerfasst am: 30.06.2016, 13:20    Titel:

Ich würde mich auch immer eine Spur schicker kleiden als normalerweise üblich, wie katerfreitag schon sagte. Wie wäre es denn mit einem Anzug (oder Stoffhose und Sakko) und dazu nur ein Hemd aber ohne Krawatte, also leicht offen? Falls du sowas wie ein kleinkariertes Business Hemd hast, das wäre perfekt. Finde ich jedenfalls Sehr glücklich

Übrigens, da du in ein mittelständisches Unternehmen wechseln willst: es heißt mittelständisch, nicht -ig. Nur so als Info.
Nach oben
Ruthenium



Anmeldungsdatum: 16.06.2015
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 30.06.2016, 14:53    Titel:

Vielen herzlichen Dank! Denke, ich entscheide mich für einen Anzug ohne Krawatte.

Und Danke für den Tipp Smilie Wie Du merkst, ist Deutsch nicht meine Muttersprache, deshalb lerne ich immer noch dazu Smilie
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Vorstellungsgespräch Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum