Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Komplizierte Situation: Wie soll ich damit im VG umgehen?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Vorstellungsgespräch
Unsicherheit // Automobilkaufmann Bewerbung << Zurück :: Weiter >> Warum moechten Sie Ihren Arbeitgeber wechseln?  
Autor Nachricht
astra777



Anmeldungsdatum: 03.02.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 09.10.2017, 20:33    Titel: Komplizierte Situation: Wie soll ich damit im VG umgehen?

Ich wollte nach 4 Jahren unbedingt meinen Job wechseln und habe im August und September ganz viele Bewerbungen verschickt. Ich wurde dann under anderem zu einem Vorstellungsgespräch Ende September und zu einem Mitte Oktober eingeladen. Jetzt am Freitag kam noch eine Einladung von einem anderen Unternehmen dazu.

Das erste Vorstellungsgespräch Ende September ist gut gelaufen. Ich habe ein Angebot bekommen und nach langem Überlegen angenommen. Meine bisherige Stelle habe ich schon gekündigt. Ab November steige ich theoretisch bei dem neuen Unternehmen ein.

Warum theoretisch?

Weil ich die zwei Vorstellungsgespräche, die ich noch vor mir habe, unbedingt in Anspruch nehmen möchte. Die Stellen scheinen in der Tat besser als das, was ich angenommen habe und finanziell wäre der Unterschied wahrscheinlich groß. Aber natürlich weiß ich nicht, ob man sich für mich entscheidet.

Sollte sich aus den 2 Vorstellungsgesprächen etwas ergeben, würde ich den ersten Job, den ich vor Kurzem angenommen habe, umgehend kündigen und könnte bei dem neuen Unternehmen Mitte oder Ende November einsteigen.

Ich habe Zweifel, wie ich damit bei den Vorstellungsgesprächen umgehen sollte. Ich sollte wahrscheinlich nicht erwähnen, dass ich meinen bisherigen Job schon gekündigt habe, oder? Andererseits wenn ich das verschweige und die Stelle bekomme, wird das Unternehmen ja eh sehen, dass ich beim bisherigen AG nur bis Ende Oktober und nicht November beschäftigt war.

Für jede Idee wäre ich dankbar.
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Vorstellungsgespräch Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum