Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kreative Bewerbung als Sachbearbeiter so schreiben?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Berufspraktiker
Parfümerie-Verkäuferin Bewerbungsschreiben für Parfümerie << Zurück :: Weiter >> Diplom-Informatiker Bewerbung schreiben - Fehler?  
Autor Nachricht
shaka



Anmeldungsdatum: 01.06.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 01.06.2006, 22:29    Titel: Kreative Bewerbung als Sachbearbeiter so schreiben?

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich Ihre Anzeige "Sachbearbeiter" auf Ihrem Internetportal gelesen.

Warum ich mich gerade um diese Stelle bewerbe?

- weil ich Spaß daran habe die "rechte Hand" meines Chefs oder Chefin zu sein. Es macht mir Freude sie oder ihn zu unterstützen, seine Arbeit zu erleichtern und den Rücken freizuhalten.
- weil ich aufgrund meiner Weiterbildung über umfassende EDV-Kenntnisse (MS Word, Excel, PowerPoint, Access) auf dem neuesten Stand verfüge.
- weil ich über hervorragende Englischkenntnisse und ein gutes Basiswissen in Spanisch verfüge.
- weil ich durch Auslandsaufenthalte eine große Wertschätzung für das Leben und Arbeiten in einer multikulturellen Gemeinschaft entwickelt habe.
- weil ich dadurch auch die Fähigkeit entwickelt habe, mich jederzeit in neue Gemeinschaften und Teams integrieren.
- weil ich mehr als 5 Jahre Erfahrung als Sekretärin/Assistentin habe.
- weil Sie in mir eine absolut motivierte, tüchtige, loyale und zuverlässige Mitarbeiterin finden werden.


Es würde mich sehr freuen Sie wenn Sie in mir die Gelegenheit geben würden, dies in einem persönlichen Gespräch zu unterstreichen

========================================
Ich sollte evtl. noch hinzufügen, dass dieses Anschreiben Teil einer Online-Bewerbung ist. Der Titel lautet: Warum bewerben Sie sich fuer diesen Job? Was qualifiziert Sie?

Ich waere jedem total dankbar, der seine Meinung dazu aeußern koennte.

Vielen Dank!!

Herzlichst
shaka
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
DuMonde



Anmeldungsdatum: 14.05.2006
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 02.06.2006, 16:08    Titel:

ich finde deine ansätze viel versprechend. formulier doch daraus mal ein bewerbungsschreiben und stell uns deinen entwurf vor.
Nach oben
shaka



Anmeldungsdatum: 01.06.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 02.06.2006, 19:39    Titel:

Hallo DuMonde,

das meinte ich eigentlich mit "zu gewagt". Das ist mein "Anschreiben" Verlegen

Aber wie gesagt, es ist mehr ein "Motivationsschreiben" als Teil einer Online-Bewerbung. Ueber den Kasten wo dieses Schreiben rein soll, steht:

Motivation: Warum bewerben Sie sich fuer diesen Job? Warum qualifizieren Sie sich fuer diesen Job?

Was denkst Du, kann ich das so schreiben (mit den Bindestrichen und so) oder soll ich eher die traditionelle Briefform waehlen?

1000 Dank im voraus

Herzlichst
shaka
Nach oben
Verena
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 30.12.2005
Beiträge: 1250
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 02.06.2006, 21:08    Titel:

Hi!

Also ich finde das gut! Das ist mal was anderes. Wie Arbeitgeber das sehen, weiss ich natuerlich nicht. Mir persoenlich gefaellts!.

Hab aber noch nen kleinen Fehler entdeckt:

Zitat:
- weil ich dadurch auch die Fähigkeit entwickelt habe, mich jederzeit in neue Gemeinschaften und Teams zu integrieren.


Und ich bin mir nicht ganz sicher ob statt den Punkten am Ende nicht jeweils ein Komma muss!?

LG,Verena
Nach oben
bilderhase



Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 27
Wohnort: Remda-Teichel Tel. 08002232235

BeitragVerfasst am: 02.06.2006, 21:25    Titel:

Hallo,
aus Untersehmersicht würde ich dir davon abraten.
Eine lockere Einstellung, ein fröhliches lächeln, sieht jeder
Chef gern.

Aber zu deinem Fall:
Du bist scheinbar zum einen sehr motiviert, zum anderen auch qualifiziert.
Dies solltest du auch auf den Punkt bringen.

Ich als Chef möchte bestimmt nicht 8x "weil" zur Einleitung lesen!
Du möchtest dich hier verkaufen, besitzt umfangreiches Wissen.
Setze dies auch ganz gezielt um!
Denke bitte immer bei jeder Bewerbung an denjenigen, der sie auch in den Händen hat. Dieser muss ja deine lockere Art nicht mögen.



Oder Gegenfrage:
Du möchtest etwas kaufen, das Produkt sieht aus der Entfernung sehr ansprechend aus.
Beim näheren hinschauen kannst du lesen:
Kaufen Sie MICH:
-weil
-weil
-weil
-weil
-weil
-weil
-weil
-weil


Weiterhin weiß ich aus persönlicher Erfahrung:
Viele schreiben Bewerbungen ohne Ende. Schnell kann man da erkennen, dass bestimmte Formulierungen nicht zur eigentlichen Stellenausschreibung passen.

Ein kleiner TIPP:
Bringe deine Qualitäten auf den Punkt.
Warum bist ausgerechnet DU so wichtig für das Unternehmen??
Es spielt in einer Bewerbung gewisse Taktik eine Rolle.
Zwischen den Zeilen lesen und lesen lassen.

Viel Glück....
Roberto
Nach oben
shaka



Anmeldungsdatum: 01.06.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 03.06.2006, 11:50    Titel: neuer Versuch

Guten Tag!

Ich moechte Euch danken, die mir Ihre Meinung zu meinem Anschreiben geschrieben haben. Ich bin mir noch nicht ganz sicher ob ich dieses nun tatsaechlich verwende, denn eigentlich gefaellt es mir (weil es eben mal was anderes ist). Anderenseits moechte ich ungern Experimente machen, weil ich diesen Job unbedingt haben moechte. Darum habe ich alternativ noch ein eher traditionelles Anschreiben angefertigt.

Darf ich Euch nochmals bitten, mir Eure ehrliche Meinung mitzuteilen. Es faellt auf frucht- und dankbaren Boden!!

Herzlichst

shaka

-------------------------------------------
Sehr geehrte Damen und Herren,

in Ihrer Stellenofferte "Sachbearbeiter“ beschreiben Sie eine Arbeitsstelle, die bei mir durch den beschriebenen Aufgabenbereich besonderes Interesse geweckt hat.

In meiner mehrjährigen, durchweg erfolgreichen Tätigkeit als Sekretärin in einem global operierenden Konzern war ich den vielfältigen Anforderungen bestens gewachsen.

Meine Zuständigkeiten umfassten unter anderem die administrative Organisation des Büros, die selbständige Erledigung aller Korrespondenz (WinWord), das Erstellen von Statistiken (Excel) und die Reiseorganisation. Beim Empfang internationaler Besucher und Gäste überzeugte ich durch mein sicheres Auftreten. Ich verhandle sicher auf Englisch, und Spanisch beherrsche ich in Wort und Schrift.

Dank einer Weiterbildung weiß ich mit MS Office (Word, Excel, Access und PowerPoint), Mail und Webrecherche sicher umzugehen. Aufgrund Projektarbeit innerhalb der Weiterbildung, kann ich insbesondere mit der Gestaltung von PowerPoint-Präsentation mein Geschick für wirksames Präsentieren zeigen.

Durch viele Auslandsaufenthalte, bedingt durch die berufliche Situation meines Mannes, erwarb ich eine große Wertschätzung für das Leben und Arbeiten in einer multikulturellen Gemeinschaft.

Da wir den Wunsch haben, uns in Europa niederzulassen, suche in eine neue Herausforderung in einem multikulturellen Umfeld.

Gern würde ich mich Ihnen vorstellen und Sie von meinen persönlichen und fachlichen Stärken überzeugen. Über Ihren Anruf oder Ihre Mail würde ich mich freuen.
Mit freundlichen Grüßen






























































Admin: Einschub dient der Forenadministration

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---berufspraktiker-f2-s3950.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---berufspraktiker-f2-s4000.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---berufspraktiker-f2-s4050.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---berufspraktiker-f2-s4100.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---berufspraktiker-f2-s4150.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---berufspraktiker-f2-s4200.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---berufspraktiker-f2-s4250.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---berufspraktiker-f2-s4300.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---berufspraktiker-f2-s4350.html

http://www.bewerbung-forum.de/forum/anschreiben---berufspraktiker-f2-s4400.html

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Anschreiben - Berufspraktiker Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum