Artikel Bewerbung
Bewerbungsschreiben
Bewerbungslexikon
Ausbildung Berufe
Bewerbungsforum
Forum rund um die richtige Bewerbung.
 


 RSS-FeedRSS-Feed   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kreative Bewerbung okay?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Bewerbungstipps - allgemeine Informationen
Der Text für E-Mailschreiben mit der ich meine Bewerbungunte << Zurück :: Weiter >> Bewerbung nach Depressionen  
Autor Nachricht
Prinzessin Presswurst



Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 23.02.2010, 16:10    Titel: Kreative Bewerbung okay?

Hallo,

ich bewerbe mich dieses Jahr für eine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten.

Da ich diese Ausbildung UNBEDINGT machen will und dies wirklich mein größter Wunsch ist, möchte ich mich mit meiner Bewerbung gerne von der Masse abheben und etwas positiv Herausstechendes machen.

Jetzt frage ich mich (und hier nun auch euch Winken ), ob eine kreative Bewerbung in diesem Bereich Eurer Meinung nach ok ist, natürlich sollte sie dabei noch seriös und nicht albern wirken. Im Rahmen eben.

Bin sehr gespannt auf Eure Meinungen, vielleicht hat der ein oder andere ja sogar eine inspirierende Idee?

Vielen Dank im Voraus Smilie
Nach oben
Bewerber






Verfasst am:     Titel: Empfehlungen



Nach oben
Esprit
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 25.09.2009
Beiträge: 446

BeitragVerfasst am: 23.02.2010, 19:20    Titel:

Da es sich nicht um einen kreativen Beruf handelt, wirst Du mit einer kreativen Bewerbung eher nicht punkten.

Was schwebt Dir denn so vor?
Nach oben
Stephie88



Anmeldungsdatum: 05.02.2010
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 23.02.2010, 20:15    Titel:

da stimme ich Espirit mal zu. Wäre es eine Bewerbung z.B. im künstlerischen, gestalterischen Bereich könnte man sowas machen. Aber kreativ ist ja ein sehr umfassendes und dehnbares Wort. Was schwebt dir denn da vor?
Nach oben
Der Neue Alte



Anmeldungsdatum: 27.04.2009
Beiträge: 24
Wohnort: Bei Nürnberg

BeitragVerfasst am: 23.02.2010, 20:26    Titel:

Hi

Zitat:
Da ich diese Ausbildung UNBEDINGT machen will und dies wirklich mein größter Wunsch ist, möchte ich mich mit meiner Bewerbung gerne von der Masse abheben und etwas positiv Herausstechendes machen.

So war es auch bei mir...

Ich bewarb mich bei einem größeren Holzwerk für eine Ausbildung zum Industriemechaniker.

Ich druckte zuerst eine leichte, nicht zu helle und nicht zu dunkle Holzstruktur auf das Papier ( 160g/m² Cool ) für das Anschreiben und den LL, und dann den Text darauf.
http://s12.directupload.net/file/d/2046/tzu357se_jpg.htm

Für das Deckblatt nahm ich ein Baummotiv.
http://s6.directupload.net/file/d/2046/393hurf4_jpg.htm

Das Ergebnis dieser kleinen Mühe war ein VG, das ich drei Tage nach der Bewerbung im Briefkasten hatte Lachen


Gruß Sandro
Nach oben
**mizi**
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 05.02.2009
Beiträge: 508

BeitragVerfasst am: 24.02.2010, 08:32    Titel:

Die Idee war echt nicht schlecht! Sehr glücklich

Was sollte man allerdings bei einer tiermedizinischen Fachangestellten machen? Tiere aufs Papier? Geschockt
Nach oben
Prinzessin Presswurst



Anmeldungsdatum: 22.02.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 24.02.2010, 19:23    Titel:

Danke für Eure Antworten Ihr Guten,

und Gratulation zum Vorstellungsgespräch, "Der Alte Neue" Winken


Nun, ich glaube ich hab mich falsch ausgedrückt. "Kreative" Bewerbung meine ich gar nicht wirklich, eher eine Bewerbung, der man einfach ansieht daß sich jemand Mühe und Gedanken gemacht hat, und nicht einfach eine 0815-Sache abliefert.

Mein Freund kam auf die wahnwitzigen Ideen, die Bewerbung in eine ausgestopfte Plüschkatze zu stecken, oder ein vermeintlich krankes Haustier vorzuschicken, mit Bewerbung "unterm Arm", quasi als Brieftaube, sowas meine ich natürlich NICHT Mr. Green Lachen

Ich dachte nur zum Beispiel an ein gut gestaltetes Deckblatt und dann daran, die Bewerbung persönlich abzugeben, der erste Eindruck und so.

Eine wirklich zündende Idee hatte ich bisher leider noch nicht, habe mir aber bezüglich Deckblatt folgendes Layout ausgedacht (hier in klein):



Finde es "seriös", schlicht und dennoch aussagekräftig, was haltet Ihr davon?

Wie immer freue ich mich über zusätzliche Anregungen und Kritik jeglicher Art Winken
Nach oben
Knightley
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 16.03.2004
Beiträge: 13544

BeitragVerfasst am: 24.02.2010, 19:31    Titel:

Die Idee mit der Pfote gab es schon mal, ich glaube es war im letzten Jahr. Diese Bewerberin hat so einen Bewerbungsflyer erstellt, auch für eine Tierarztpraxis. Ich finde den Thread aber momentan leider nicht. Ach doch, hier ist die Bewerbung: http://www.bewerbung-forum.de/forum/initiativbewerbung-als-tierarzthelferin-t31707.html
Nach oben
FRAGEN
Bewerbungshelfer


Anmeldungsdatum: 22.07.2006
Beiträge: 12165

BeitragVerfasst am: 25.02.2010, 22:31    Titel:

Also ich muss sagen: Da finde ich die von unserer Prinzessin hier schon besser... neben dem Plakativen finde ich vor allem das Miteinander von Mensch und Tier über die Hand/Pfoten-Assoziation recht charmant. Ich fände es noch besser, wenn Du bei der Pfote auf die Konturlinie verzichten würdest... und irgendwie muss natürlich noch das Thema (d. h. die Bewerbung) auf Dein "Cover"... Winken

Aber um mich meinen Vorrednern im wesentlichen Punkt anzuschliessen: So etwas gibt nicht mehr und nicht weniger als etwas mehr an Aufmerksamkeit und (wenn es gut läuft) Sympathie... d. h. ein solches unverlangte "Extra" kann das Zünglein an der Waage sein. Die eigentlichen "Gewichte" werden trotzdem weiterhin bei den "natürlichen" Kriterien der jeweiligen beruflichen Eignung liegen...
Nach oben
Hugo.M



Anmeldungsdatum: 28.02.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 28.02.2010, 11:56    Titel:

Ja, mache mir da auch viele Gedanken. Denn man kann ja nie wissen wie man jetzt genau gerade bei der Firma ankommt, bei man sich bewirbt. Jede Firma und jeder Personalchef hat eigene Ideen und Vorstellungen wie die "perfekte" Bewerbung aussehen soll. Wuerde mich auch interessieren, ob jemand was konkretes weiss! online casino spielen

Gruß- Hugo! Sehr glücklich
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bewerbungsforum Foren-Übersicht -> Bewerbungstipps - allgemeine Informationen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2008 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de - Impressum