Lange Arbeitslosigkeit im Lebenslauf angeben - so okay?

Besondere Informationen, Tipps und Tricks für Bewerber, aber auch für Stelleninhaber.
Romanum
Bewerbungshelfer
Beiträge: 8944
Registriert: 12.09.2008, 19:20

Beitrag von Romanum » 27.02.2017, 17:02

Medina hat geschrieben: Aber ich habe ehrlich gesagt keinen Schimmer wie ich das im Lebenslauf oder im Bewerbungsschreiben formulieren soll..

Am wichtigsten ist doch die Darstellung deiner Kenntnisse, bezogen auf die Anforderungen der Stelle. Damit musst du eh punkten.

Wenn du gegen die anderen Bewerber konkurrierst, dann bringt dir die Erklärung einer Krankheitsgeschichte nicht viel ein, denn daraus kann der AG schließlich nicht erkennen, wie du die potentiellen Aufgaben lösen wirst.

Antworten