Lange Ausschreibung - wie Betreff der Bewerbung gestalten?

Informationen und Fragen zum Bewerbungsablauf, zu einzelnen Elementen der Bewerbungsmappe und zu individuellen Formulierungen. Wie soll eine Bewerbungsmappe aufgebaut sein? Welche Fakten gehören in ein Anschreiben? Welche Formulierungen sollten unbedingt vermieden werden?
Antworten
latzi
Beiträge: 53
Registriert: 15.10.2016, 21:54

Lange Ausschreibung - wie Betreff der Bewerbung gestalten?

Beitrag von latzi » 10.12.2017, 12:20

Hallo,
ich habe eine Stellenausschreibung und ich nehme immer als Betreff, dass was eben in der Ausschreibung im Satz "Wir suchen zum xy eine Sachbearbeiterin für die Abteilung xxx" steht z. B. in dem Fall Bewerbung als Sachbearbeiterin in der Abteilung xxx.
So jetzt habe ich eine Ausschreibung in der drin steht eben das eine Sachbearbeiterin gesucht wird und dann folgt in der Abteilung xx/ Referat xxx „xxx, xxx, xxx, xxx“ im Bereich des xxx "xxx" - Ausschreibungsnummer: 00000
Es ist so lang, dass ich einen 4-zeiligen Betreff am Ende habe/hätte, da sie Wörter eben etwas länger sind.
Ist das ok? Habe mir das Organigramm aufgerufen und da steht das Referat so drin, das eben "im Bereich" nicht mehr aufgeführt wird.
Soll ich es kürzen und wenn ja bis wohin? Das im Bereich des xxx wegnehmen?

Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 11454
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide » 10.12.2017, 17:54

Die Ausschreibungsnummer sollte doch zur Zuordnung reichen.

latzi
Beiträge: 53
Registriert: 15.10.2016, 21:54

Beitrag von latzi » 11.12.2017, 06:57

Vielen Dank!

Antworten